SL

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL

Beitrag von Speculum » 10.09.2016, 22:26

Wolf hat geschrieben: ... Bilder von der SL A gemacht, so sieht sie aus. ...
Bis auf ganz kleine Details ist die SL A soweit durch ...
Noch kurz zur SL A, hier ist der Taster oben, mit den üblichen Akkuanzeigen usw.
Du traust dich was, Wolf :mrgreen:
Nach der Lehre von den vorvertraglichen Schutzpflichten hast du im Umgang mit uns erhöhte Sorgfaltsmaßstäbe einzuhalten und ist es nicht zulässig, innerhalb eines Monats den kundeneigenen Blutdruck zweimal, nämlich zuerst durch die nicht zu erwartende SL A Todesanzeige, dann aber durch eine erst recht nicht mehr ernsthaft zu erwartende Wiedergeburtsanzeige so stark zu belasten, dass die Gefahr von Schlaganfällen evident wird.

Nachdem ich die Nachricht überlebt und hoffentlich richtig verstanden habe, freue ich mich aber einfach ...

Das schaut ja für die Eurobike 2017 vielleicht gar nicht mehr so schlecht aus (Ironie) .

Danke und Grüße
Speculum

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: SL

Beitrag von mandala » 10.09.2016, 22:38

Speculum hat geschrieben:...
den kundeneigenen Blutdruck zweimal, nämlich zuerst durch die nicht zu erwartende SL A Todesanzeige, dann aber durch eine erst recht nicht mehr ernsthaft zu erwartende Wiedergeburtsanzeige so stark zu belasten, dass die Gefahr von Schlaganfällen evident wird.

Nachdem ich die Nachricht überlebt ...

Danke und Grüße
Speculum
Vielleicht läßt sich in solchem Falle eine transitorisch illuminierte Attacke -kurz TIA- diagnostizieren. :mrgreen: Wer weiß, was für Überraschungen zur SL noch kommen? Also erstmal no worries
Gruß

p.s.: Fernlicht und Blauzahn?

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL

Beitrag von Speculum » 11.09.2016, 07:28

mandala hat geschrieben: p.s.: ... Blauzahn?
.... ja, weil in Verlängerung des Vorbaus sitzt bei den unmotorisierten Zelten gerne ein Garmin oder dergleichen. Schon deshalb wäre ein Funksender wünschenswert ... wenn es vorerst auch kein (schon auch sehr wünschenswertes, aber man soll's mit der Begehrlichkeit nicht übertreiben) Fernlicht geben sollte: Leuchtstufen wirds zur Akkuschonung schon geben, nicht wahr?

sugarbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 07:56
(Lampen-)Ausstattung: 08/2016 Wilma R

Re: SL

Beitrag von sugarbiker » 21.09.2016, 08:05

Ich kann das nur unterstützen : bitte die SL-A mit Bluetooth auf den Markt bringen - und gleich den passenden Gopro Adapter für die Montage unter einem k-edge Halter für den Garmin - das wird eine neue Dimension für die Rennradfahrer und wird die Saison für viele erheblich verlängern !!!!

Noch eine Frage zur Betriebsspannung: wie wird genau das Fenster sein ? man liest nur 6V oder 12 V...
Lipo Akkus haben ein Fenster bei 2S von 6,x- 8,4V; bei 3S 9,x - 12,6 V; Klartext: wird die SL-A auch mit einem 3S Akku funktionieren ?

weiter so !
Gruss

radstein
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 33
Registriert: 20.08.2013, 12:15

Re: SL

Beitrag von radstein » 22.09.2016, 07:49

sugarbiker hat geschrieben:Noch eine Frage zur Betriebsspannung: wie wird genau das Fenster sein ? man liest nur 6V oder 12 V...
Lipo Akkus haben ein Fenster bei 2S von 6,x- 8,4V; bei 3S 9,x - 12,6 V; Klartext: wird die SL-A auch mit einem 3S Akku funktionieren ?
Ich bin gespannt auf die Antwort! Da Lupine-Akkus ja seit jeher ähnliche Spannungen haben und immer alle Akkusgenerationen zu den verschiedenen Lampenmodellen gepasst haben, hat Lupine wenig Nutzen von der Freigabe für 3S-Akkus, die sie selber nicht verkaufen. 6V und 12V stammen ja lediglich aus den Diskussionen der E-Bike-Leuchte, soweit ich es verfolgt habe.
Wobei mich hierzu eher interessieren würden: Wird die Leistungselektronik der SL-A die gleiche sein, wie bei den E-Bike-Modellen? So ein breiter Eingangsspannungsbereich führt doch vermutlich zu irgendwelchen Nachteilen bspw. Wirkungsgrad, oder sowas? Oder stelle ich mir das zu einfach vor?

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von flyingcubic » 22.09.2016, 09:28

sugarbiker hat geschrieben:bei 3S 9,x - 12,6 V; Klartext: wird die SL-A auch mit einem 3S Akku funktionieren ?
Du meinst die sl-b?
denn dort wird von 6-12V gesprochen

die sl mit a ist doch die akkuversion? oder soll es werden...
und da ist es lupinetypisch 7,2-7,4V dh. 2s

bei der normalen ebike SL
musst du eben ein bms am 3s lipo verbauen sonst wird dein lipo tiefentladen

Aeoaeo
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 23
Registriert: 23.09.2016, 21:18

Re: SL

Beitrag von Aeoaeo » 23.09.2016, 21:20

sugarbiker hat geschrieben:Ich kann das nur unterstützen : bitte die SL-A mit Bluetooth auf den Markt bringen - und gleich den passenden Gopro Adapter für die Montage unter einem k-edge Halter für den Garmin - das wird eine neue Dimension für die Rennradfahrer und wird die Saison für viele erheblich verlängern !!!!
Das kann ich nur unterschreiben, bitte die SL mit Bluetooth und GoPro-Adapter!

(ROTOR baut auch einen schönen Garmin+GoPro Halter aus Aluminium)

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL

Beitrag von Speculum » 24.09.2016, 06:31

Aeoaeo hat geschrieben:
sugarbiker hat geschrieben:Ich kann das nur unterstützen : bitte ... gleich den passenden Gopro Adapter für die Montage unter einem k-edge Halter für den Garmin
Das kann ich nur unterschreiben, bitte die SL mit Bluetooth und GoPro-Adapter!
.... die GoPro Halterung wird nicht leicht zu realisieren sein, nachdem an ihrem sinnvollsten Befestigungspunkt der lampeninterne Taster samt "Display" sitzt. Aber praktisch und gut aussehend wäre das schon. Andererseits: mit einer passenden Schnellspannerbefestigung am Lenker ließe sich die SL A leichter abnehmen. Man kann da auch weiter träumen und anregen: Garmin steuert seine laut Garmin StVZO zugelassene Varia-Beleuchtung über die größeren Edge-Modelle inklusive geschwindigkeitsabhängiger Leuchtweitenregulierung.

sugarbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 07:56
(Lampen-)Ausstattung: 08/2016 Wilma R

Re: SL

Beitrag von sugarbiker » 27.09.2016, 20:01

der GoPro Adapter geht ganz einfach - rechts und links die Halterung an der lampe und Bügel nach oben mit Gopro Halter nach oben..oben an den K-edge Halter mit nach unten gerichteter gopro Halterung angeschraubt....da dann natürlich der Taster nicht bedienbar ist - ist bluetooth Pflicht....... diese Lampe wird bei einen großen Anteil an Rennzelt Fahrern mit Garmin edge Computer ein "will ich haben" Affekt auslösen ! ! ! ! !

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL

Beitrag von Speculum » 27.09.2016, 22:42

sugarbiker hat geschrieben:der GoPro Adapter geht ganz einfach - rechts und links die Halterung an der lampe und Bügel nach oben mit Gopro Halter nach oben..oben an den K-edge Halter mit nach unten gerichteter gopro Halterung angeschraubt....
...natürlich, ich hatte irrtümlich nur an den GoPro Halter gedacht, der für die O-Ring-Lampen gedacht ist. Übrigens würde wohl auch eine einseitige Halterbefestigung genügen. Die Schnellspannerhalterung ist ja auch nur einseitig.

Blaumann
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2016, 08:29

Re: SL

Beitrag von Blaumann » 01.10.2016, 08:32

Hallo zusammen

auch ich habe großes Interesse an der Lupine SL!
Besonder gut gefällt mir die wirklich gelungene Integration in Verbindung mit dem Nyon!
Da aber der Lichtausgang an meinem 2015er Haibike XDURO AllMnt Pro mit Bosch Perfomance Antrieb offensichtlich nur 6V liefert wäre ich leider nur mit 500 der möglichen 900 Lumen unterwegs ...
Gibt es denn da keine technische Lösung den Ausgang auf 12V zu "pimpen"?

neugierige Grüße,
Dirk

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von Wolf » 07.10.2016, 14:37

da gibt es leider keine gute Lösung, alles vor MJ 2017 hat 6 V. Aber : Ich fahr die 6 V ja auch privat, so gross ist der Unterschied nicht wie es die Lumenwerte vermuten lassen.
Die Blende im Gehäuse ist mitterweile in der Serienproduction, das Bild hab ich nur angehängt , weil es gut ausschaut. Grüsse Wolf
innen.jpg

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: SL

Beitrag von Speculum » 07.10.2016, 22:08

Wolf hat geschrieben: Die Blende im Gehäuse ist mitterweile in der Serienproduction ...
... und die am 10. des Vormonats noch nicht zufriedenstellende Linse? Ist das neue Werkzeug auch schon "im Einsatz"?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: SL

Beitrag von Wolf » 08.10.2016, 10:26

Nein, leider nicht, die ersten Muster sollen die nächste Woche kommen, da bin ich gespannt, was dann alles noch angepasst werden muss. Grüsse Wolf

sugarbiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 26
Registriert: 21.09.2016, 07:56
(Lampen-)Ausstattung: 08/2016 Wilma R

Re: SL

Beitrag von sugarbiker » 25.10.2016, 06:40

Moin,
irgendwie ist meine Frage untergegangen bez der SL-A - Betriebsspannung 2S oder 3S (7,4/11,1 V)..

Gestern abend musst ich meine Wilma auf dem Helm wegen starkem Nebel komplett ausschalten - auch da wäre eine starke Abblend-Lampe mit Fokus nach unten von Vorteil gewesen........wann kommt die SL-A ???????

Antworten