Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1895
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von microbat » 10.07.2014, 16:59

...es ist wohl eher eine Tragödie :roll: : To be or not to be...
(Hamlet)

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von mandala » 10.07.2014, 17:05

microbat hat geschrieben:...es ist wohl eher eine Tragödie :roll: : To be or not to be...
(Hamlet)
Ne, doch eher Kabale :wall:

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1848
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von Wolf » 10.07.2014, 20:47

Für die Neo gibt es einen Silikonkappendiffusor, hält supergut und funktioniert perfekt, ist auch gleich ein Schlagschutz und sieht auch noch richtig gut aus. Der ist auch dann beim Serienstart lieferbar. Grüsse Wolf

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von mandala » 10.07.2014, 22:45

Wolf hat geschrieben:Für die Neo gibt es einen Silikonkappendiffusor, hält supergut und funktioniert perfekt, ist auch gleich ein Schlagschutz und sieht auch noch richtig gut aus. Der ist auch dann beim Serienstart lieferbar. Grüsse Wolf
Nette Idee, auf der HP fehlt der Überzieher aber noch, oder? Gebt ihr dem Individualisierungstrieb der Kunden contra oder nach und bietet Harlekin-Harakiri a la grünes Gehäuse an goldener Rückwand mit rosa Kappe?
Wie wird denn das dann mit der Temperaturregelung , wenn die Silikonkappe auf dem Gehäuse sitzt?
Gruß

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1848
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von Wolf » 11.07.2014, 07:18

ich hab mal ein Bild mit Diffusor angehängt, vom Wärmemanagement her ist es nahezu egal. Grüsse Wolf
Dateianhänge
diffusor.jpg

Chewbacca
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 29.02.2012, 12:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 8W 550lumen
Edison 16w
Wohnort: Bergisches Land, NRW

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von Chewbacca » 11.07.2014, 08:35

Laut den technischen Daten auf der Homepage wiegt die Neo X2 195g, die Piko X4 200g und die Piko XDuo nur 180g.
Wenn ich das richtig verstehe müsste der Neo Lampenkompf dementsprechend 50g wiegen.
Und der neue Akku der Neo hat tatsächlich die Größe des 3.3ah Fastclick Akkus bei einer Kapazität die nur minimal größer ist als die des 2.0ah Fastclick Akkus.

Gruss Jerome
Gruß Jerome

gr.nagus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 237
Registriert: 15.10.2010, 18:03

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von gr.nagus » 11.07.2014, 11:18

Chewbacca hat geschrieben: Und der neue Akku der Neo hat tatsächlich die Größe des 3.3ah Fastclick Akkus bei einer Kapazität die nur minimal größer ist als die des 2.0ah Fastclick Akkus.
Vielleicht billigere Zellen mit geringerer Kapazität? Irgendwo müssen die rund 100 Euro niedriger Verkaufspreis gegenüber der Piko X4 ja herkommen. Am Gehäuse allein, den LED´s und Optiken ist das nicht zu machen.

180,- Euro sind aber trotzdem ein sehr gutes Angebot, dafür das man Lupine-Qualität bekommt. Besonders wenn man sich ansieht, was Petzl und Silva für das Geld verkaufen....

Schön, dass es einen Diffusor gibt, auch wenn er optisch nicht mein Fall ist. In ein billiges Plastikgehäuse wie bei der Konkurrenz ist der Diffusor halt viel leichter zu integrierten. Ein klappbarer Diffusor ist halt für einen schnellen Wechsel bei einer Stirnlampe optimaler.

Trotzdem, die Geocasherfraktion wird gefallen an dem Knubbel finden, sofern die Neo sich weit genug dimmen lässt. Für Läufer, Bergsteiger sicher auch recht interessant. Fragt sich nur, ob man damit nicht der Piko das Wasser abgräbt....

@ Wolf: Was ist die kleinste Dimmstufe?

gr.nagus

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 625
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von Speculum » 11.07.2014, 15:27

Ist vielleicht jemand bereits über die Maße des Lampenkopfs informiert? Aus den inzwischen ja bekannten Bildern fällt es mir schwer, die Größe von Neo im Verhältnis zur Piko einzuschätzen. Piko Lampenkopf ist mit L32 B40 H24 angegeben.
Ich konnte die Maße der Neo bisher nirgends finden. Auf der Homepage gab es jedenfalls bis vor einer Minute nur das Gewicht.
Danke

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1848
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von Wolf » 12.07.2014, 10:03

Die Neo ist voll kompatibel mit allen Piko Haltern, deshalb ist sie auch gleich breit, etwa gleich lang, von der Grösse ist da kein grosser Unterschied, etwas leichter, viel kleiner würde auch keinen Vorteil bringen, wir freuen uns doch auch immer über etwas Alu um Wärme abzugeben.
Das Gehäuse ist aus dem Vollen gefräst, hier mal ein Video :

https://www.youtube.com/watch?v=YZ2i9V30pB0

Wenn das Gehäuse dann gestrahlt, schwarz eloxiert ist, sieht man von dem Fertigungsaufwand leider nicht mehr viel. Ich würd mal sagen, so was aufwendiges für eine " 180 € " Lampe gibt es nur bei uns. Das Lampengehäuse ist bewusst massiv, robust, belastbar, wasserdicht ausgelegt. Bei diesem relativ niedrigen Preis ist es für uns besonders wichtig, dass möglichst wenige Neo's zu uns zurück kommen und einfach nur leuchten.
Grüsse Wolf

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 239
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von theBackdraft » 12.07.2014, 11:59

Hi Wolf :)

Also mir gefällt es ganz gut... Ich hoffe in der echten Produktion lasst ihr die Kühlung auch laufen :P
Zum Fertigungsprozess: Ich bin mir ziemlich sicher, dass da noch gute 2-3 Minuten rauszuholen sind, wenn man den Prozess mit Wegen und Materialabtrag etwas optimiert.

Aber es ist eine schöne Lampe und ich freu mich schon drauf.

Gruß Basti
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1848
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von Wolf » 12.07.2014, 13:50

Das ist schon klar, wenn richtig produziert wird, sieht man wegen der Kühlflüssigkeit gar nix mehr, der Video ist bei den ersten Mustern gedreht worden, das
wird natürlich dann noch optimiert, die Maschine läuft für den ersten Schuss schon seit ein paar Wochen , da ist genug Zeit. Grüsse Wolf

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von mandala » 12.07.2014, 14:19

Interessantes Video. Da wird allerdings ganz schön was weggespant. Die Rohlinge sind schon recht üppig bemessen (allein von der Länge), oder nicht?
Oder sind das Rohlinge von anderen Lampen?
Gruß

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von flyingcubic » 12.07.2014, 15:06

Wolf, so eine Maschine brauche ich auch :mrgreen:

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1895
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von microbat » 12.07.2014, 17:48

flyingcubic hat geschrieben:Wolf, so eine Maschine brauche ich auch :mrgreen:
Bild

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 625
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Neo wird nächste Woche auf der Outdoor vorgestellt

Beitrag von Speculum » 13.07.2014, 00:03

Wolf hat geschrieben:Die Neo ist voll kompatibel mit allen Piko Haltern, deshalb ist sie auch gleich breit, etwa gleich lang, von der Grösse ist da kein grosser Unterschied, etwas leichter
Vielen Dank für die ergänzenden Informationen!

Gruß Speculum

Antworten