Betty R etwas anders

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Antworten
Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1863
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Betty R etwas anders

Beitrag von Wolf » 22.04.2013, 15:58

neben allem möglichen neuen Zeug für die dunkle Jahreszeit, spiel ich auch gerade mit ner polierten R rum, ich denk mal, dass könnte recht gut kommen. Beste Grüsse Wolf
Dateianhänge
polished1.jpg

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von mandala » 22.04.2013, 19:22

Wenn's mehr Flächen und geschwungene Kurven hätte, dann würde es zu 'nem AUDI Avus Quattro passen.
Und zum putzen gibt's ein Fläschchen Spiritus gratis dazu :?:
http://forum.lupine.de/viewtopic.php?f=45&t=3553

Mein Tip: Chromol

Gruß

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1863
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von Wolf » 22.04.2013, 20:42

ne, Autosol ist besser, für den kleinen Hunger ist auch never dull ganz gut, Alu polieren ist bei mir ne meditative Tätigkeit, schätze mal hab in dem Winter mehr als 50 Stunden nur Teile von meiner Honda Dax poliert. Das R Gehäuse ist nicht für pflegeleichte Gemüter, das wirklich nicht. Wenn, dann wird es eine Sonderserie für poliertes Alu Fetischisten.Grüsse Wolf

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von mandala » 22.04.2013, 21:22

Stimmt schon. Das war eher für die Dunstabzugshauben bezogen.
Vielleicht eignet sich fuer meditativen Tiefgang bei ganz schweren Fällen noch Gundelputz. (Gemeint ist natürlich die schwer entfernbare Patina).
Hab's immer noch in der Nase, diesen unnachahmlichen Duft beim Wienern von altem Metallzeugs.
Wird bei mir wohl nie eine kontemplative Obsession :roll:
Außerdem fand ich seit dem GT's Zaskar kaum noch was in Natur glänzend annähend authentisch /akzeptabel.
War m.W. Ball-burnishing. Gehörte irgendwie dazu.

Fuer mich würde sich eher was in Titan Matt gestrahlt eignen.

So hat halt jeder Seins. :wink:
Zuletzt geändert von mandala am 22.04.2013, 21:41, insgesamt 2-mal geändert.

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von mandala » 22.04.2013, 21:27

Honda Dax ist zumindest noch ein überschaubares operatives Risiko.
Kauf Dir bloß nie ne alte Duc.
Oder noch schlimmer, so ein Chromgrab wie 'ne Vincent Black Lightning. :shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1912
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von microbat » 22.04.2013, 22:56

ja - das Teil kommt gut :dance:

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 827
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von hoppepit » 23.04.2013, 20:58

Wolf hat geschrieben:... für den kleinen Hunger ist auch never dull ganz gut, Alu polieren ist bei mir ne meditative Tätigkeit, .....
...kann ich bestätigen!!
Mit never dull habe ích seinerzeit den almega XTR rahmen poliert. Der ist aber mittlerweile wieder "angelaufen", soll heißen matt geworden.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1863
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von Wolf » 03.05.2013, 19:45

wir werden eine Sonderserie auflegen, poliert , aber superkurz anodisiert, schwarze Beschriftung. Heute hat mich Moritz gefragt, ob sich dass denn lohnt ( er ist ja unser BWL Master ), lohnt natürlich nicht, macht mir aber Spass, der Aufwand ist heftig, der Ausschuss bei den Gehäusen bei über 100 % . Es wird genau 50 Exemplare geben, selbst die Linsenschrauben sind da schwarz .... Warum nur 50 ? Einige werden drauf kommen... Grüsse Wolf

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von mandala » 03.05.2013, 22:46

Burzeltags-Feier-Edition ...???

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von Matthias » 03.05.2013, 23:12

Irgendwie dachte ich mir heute beim Nachdenken über den Go Pro - es ist mal wieder Zeit für'ne Party! :teu

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1863
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von Wolf » 05.05.2013, 18:47

isteigentlich nicht geplant, im Moment bauen wir ne Halle , aber wir denken mal drüber nach,ne Demo Night bei uns wär doch was,wir müssen ja kein so brutales Catering machen, geht ja auch etwas übersichtlicher. Grüsse Wolf

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 745
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von mandala » 05.05.2013, 22:10

@ Matthias:
War ja schon ein bischen kess :wink:
@ Wolf:
Das ein oder andere Fläschchen Wein würde bestimmt im Tourrucksack Platz finden.
Bei der Gelegenheit könnte es da untern Umständen schon auf
Wolf hat geschrieben: Zum Wilma Kabel dran Problem: ja, ich verstehe das, ich hab den aussenliegenden Schalter auch immer gerne gehabt, nur sind heute die Lenker viel breiter , das geht so nicht mehr so einfach, ne ansteckbare Kabellösung wäre eine Möglichkeit. Aber ich hab da ganz was anderes im Kopf...........was grosses, tolles. Grüße Wolf
eine sneak preview geben ??? :mrgreen:
Gruss

Phil
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 124
Registriert: 28.01.2009, 19:20

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von Phil » 06.05.2013, 09:03

Also da müsste man eigentlich direkt mal die Wilma einpacken und sich die Halle mal ansehen. Wenn endlich die Karre wieder fit ist, dann wird auch wieder die kleine ausgeführt. *jaul*

Benutzeravatar
Schubdüse
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 16.08.2006, 01:46
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 15W, Wilma 17W, Tesla TL
Wohnort: bei Kusel

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von Schubdüse » 18.05.2013, 03:14

Also wenn bis ~mitte Juni noch was geplant ist würde ich auch bissel Schwenker, Bier und Zaziki nach Familien Rezept, mitbringen :xmas_cool: :prost
Ständig in Bewegung, es gibt noch viel zu tun in diesem Leben.

lichtmeister
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 136
Registriert: 08.10.2008, 13:47
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8, Betty X , Betty R, TL 700, TL700, TL1200, Piko TL MIINIMAX, Betty TL, Betty TL2, NEO, Piko
Wohnort: Nürnberg

Re: Betty R etwas anders

Beitrag von lichtmeister » 18.05.2013, 12:24

Kiste Mate und Coke kann ich ab 13.6. beisteuern;)Gerne auch nen Salat zusätzlich;)

Antworten