Neuer Leuchtvergleich

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
Antworten
Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1708
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von Wolf » 04.05.2012, 20:49

Gestern Nacht waren wir mal wieder unterwegs und haben den neuen Leuchtvergleich gemacht, hat alles gut geklappt, die Mannschaft, die es mittlerweile braucht, ist schon eher grösser, Levent, Andi, Kevin, Moritz und ich auch, bis 1 Uhr waren wir beschäftigt und war dann saukalt. Aber war schön, von 0.2 W bis zu ....... sag ich noch nicht, aber gewaltig würd ich mal sagen. Beste Grüsse Wolf

Benutzeravatar
Leuchte
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 302
Registriert: 16.01.2007, 13:26

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von Leuchte » 05.05.2012, 08:58

Hört sich gut und vielversprechend an.
Wann wird der Vergleich ungefähr online sein?
Auch interessant das es wieder versteckte Hinweise auf Neues gibt :dance: ????
27W, 28W, 29W, 30W....???

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von mandala » 05.05.2012, 13:11

Na,
immerhin würde ich einen gewissen Zugzwang sehen, wenn Lupine den eigenen Anspruch erfüllen will.
Zumindest hat ein weiterer Hersteller -keine 70 km von Neumarkt entfernt- auch das Platinenlayout
der Betty für sich entdeckt, "rühmt" sich mit CREE XML U5 LEDs und nominell 2.500 Lumen.
(das bekannt Spiel: Artikelbezeichnung mit 2.500 lm, in den techn. Angaben max. Lichtleistung
2.900 lm :lol: )

Vermutlich werden wir von Wolf umfangreiche Fakten zur Outdoor bekommen. Die soll 12.- bis 15. Juli sein.

Gruß

by the way:
ganz naiv und linear gerechnet würde ein Anstieg von 4 Watt zum Status quo rund 400 Lumen Zuwachs
ausmachen (?)
Nach den Erfahrungen im Forum und nach Wolf´s Aussage wäre das nur mit Mühe von der Ausgangsbasis
(Betty 26 Watt) mit dem bloßen Auge unterscheidbar. Es sei denn, CREE hätte noch eine neue Generation
von Emittern am Start.
Wie sich das "gewaltig" in Relation verhält macht neugierig.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von flyingcubic » 05.05.2012, 19:20

:xmas_cool:

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1708
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von Wolf » 05.05.2012, 19:51

wegen ollen 400 Lumen würde ich nicht " gewaltig " wählen, dann hätte ich vielleicht leichte Verbesserung genommen :D Beste Grüsse Wolf

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 334
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von wegomyway » 06.05.2012, 10:15

hmm , wolf würde sich ja fast schon selbst weidersprechen wenn es sich tatsächlich um ne 400er steigerung handeln würde. soviel , glaub es waren mal seine worte , braucht man um überhaupt nen unterschied zu sehen ....
also lasst euch überraschen ... sollte doch bekannt sein das stillstand rückschritt bedeutet ... und wenn die hersteller von diesen klitzekleinen leuchtmitteln immer gleißig entwickeln dann kann lupine auch immer fleißig basteln ... die hätten ja sonst langeweile ... und das im sommer wo die tage so lang sind das mann/frau zu arbeit geht/von arbeit geht wo es hell ist .... was macht man mit soviel hellen stunden ....
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 412
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von FHS » 06.05.2012, 10:42

Aber wann der neue Leuchtvergleich online geht, wissen wir immer noch nicht :ratlos:
Gruß, Frank Bild

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von mandala » 06.05.2012, 19:46

Wolf hat geschrieben:wegen ollen 400 Lumen würde ich nicht " gewaltig " wählen, dann hätte ich vielleicht leichte Verbesserung genommen :D Beste Grüsse Wolf

Treffer
:dance:

Also gewaltig!!!

Handelt es sich doch um ´ne neu Generation Emitter ?
Versorgt mit rechtsdrehendem Strom ?
Aus biologisch abbaubaren Batterien (Zitrone mit Zink-Kupfer-Blättchen)

Grüßle

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von flyingcubic » 06.05.2012, 21:54

mandala hat geschrieben:
Handelt es sich doch um ´ne neu Generation Emitter ?
ich glaube nicht 8)
oder vll doch?

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von JSausT » 06.05.2012, 22:55

FHS hat geschrieben:Aber wann der neue Leuchtvergleich online geht, wissen wir immer noch nicht :ratlos:
Na wie es scheint diesmal vor der neuen Saison, das ist doch ein echter Fortschritt, wo doch der letzte Leuchtvergleich schief gelaufen ist.

Bin schon mal gespannt, was da so kommt.

theBackdraft
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 233
Registriert: 12.12.2010, 13:27
(Lampen-)Ausstattung: Piko - Wilma CL - Betty CL
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von theBackdraft » 07.05.2012, 13:19

mehr leistung kann auch mehr licht bringen, oder?
Ein herzerfrischendes MOIN MOIN an alle Durchgeknallten.

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 743
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von mandala » 07.05.2012, 13:50

theBackdraft hat geschrieben:mehr leistung kann auch mehr licht bringen, oder?
Stimmt bestimmt !

Nur sei die leicht ketzerische Frage erlaubt: Wie viel an MEHR können denn die Litzenddrähte in Verbindung mit
den 7,2 Volt der Akkus noch ab (Drahtheizung ?)
26 Watt sind Fakt. 4 Watt mehr sollen´s -gefolgert von den Äußerungen- aktuell nicht sein. Das wäre ja nur eine
Wolf hat geschrieben:... leichte Verbesserung...
Extra-Frage an die Elektro(nik)spezialisten:
Wo wäre denn die sinnvolle Obergrenze des Stromflusses für das bekannte Technikpackage anzunehmen, ohne nur noch in Verlustströme zu powern ?
Thema Effizienz ist doch bei den begrenzten Akkugrößen sicherlich weiterhin ein Thema. Das trifft meines Erachtens auch auf
die sinnvolle Maximalbestromung der LEDs zu (ungeachtet weiterer Entwicklungsstufen, die CREE & Co. in petto haben).

Gruß

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von flyingcubic » 07.05.2012, 16:23

es wird bestimmt auch noch andere features geben als nur mehr leistung 8)

die sinnvolle bestromumg der zb XML endet bei 3A ;)

marathoni
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 101
Registriert: 25.10.2008, 08:14
Wohnort: Grunewald

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von marathoni » 07.05.2012, 19:53

Ich bin ja mal gespannt ob es zu einer Spannungserhöhung kommt ( 14,4V). Einer von der Konkurrenz sagte mir mal, das Lupine auf kurz oder lang, nicht um die Erhöhung der Spannung herum kommt. Bin da aber leidenschaftslos.

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 334
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Leuchtvergleich

Beitrag von wegomyway » 07.05.2012, 21:39

bin zwar kein stromexperte .... was wäre wenn es lupine macht auf 14,4 zu gehen ?
solange ggf. die alten über ne "intilligenz" auch an den , wenn , 14,4 betrieben werden können wäre alels in butter !
ob lupine das eventuell sogar als großen schnitt betrachtet und sich sozusagen ab 2012 auf die 14,4er schiene begibt und die alte spannung als auläufer in naher zukunft sieht .... irgendwann muss es neu erfunden weiter gehen ....
da aber alles was lupine da so verkauft echte qualität hat werden viele alte noch ewig nutzbar sein :clap:
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Antworten