Blika

Hier gibt es aktuelle Ankündigungen und News
stabiloboss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2017, 21:40

Re: Blika

Beitrag von stabiloboss » 08.07.2021, 03:01

15.04.2021
Die Blika ist mehr oder weniger ausverkauft. Es kommt die Blika 2,sieht ähnlich aus, nur schöner. Deutlich mehr Leistung, bessseres Wärmemanagement, optimierte Lichtverteilung der Diffus, Rot und Grünlicht Quelle. Wieviel Lumen ? 2500 Grüsse Wolf



3 Monate von Anfrage/ Antwort bis zur Markteinführung. :Packet

stabiloboss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2017, 21:40

Re: Blika

Beitrag von stabiloboss » 09.07.2021, 00:49

25.06.2021
Nächste Woche kommt das alles auf die Homepage und schon dann 1 Woche später wird sie auch schon verfügbar sein. Grüsse Wolf
1 Woche später

Dann könnte dies evtl. heut der Fall sein. :mrgreen:

Teelicht
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 168
Registriert: 20.02.2010, 14:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty 14
Lupine Piko X

Re: Blika

Beitrag von Teelicht » 09.07.2021, 08:41

Hallo,
Ist das Rot und Grünlicht der neuen Blika 2 heller geworden im Vergleich zur Blika 1 ?

stabiloboss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2017, 21:40

Re: Blika

Beitrag von stabiloboss » 09.07.2021, 20:38

Blika RX4SC 2100LM 399,-€
Blika RX4SC 2400LM 439,-€

40€ Preissteigerung.
Corinna geht offensichtl. auch an Lupine nicht vorbei.

Was sagtn ihr dazu?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von Wolf » 10.07.2021, 10:34

Ja, ist leider so, mehr oder weniger alle Lampen werden eine Preiserhöhung erfahren. Alle Lieferanten, egal ob in Deutschland, Österreich, Schweiz, Taiwan oder China, alles wird teuerer. Wir werden teilweise im 3 Monatsrythmus mit Preiserhöhungen belästigt. Wir geben diese Erhöhungen aber nur zu einem sehr viel geringeren Teil weiter, viele Teile sind gleich mal 30 % teurer als letztes Jahr. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
deedee
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 72
Registriert: 18.12.2018, 11:27
(Lampen-)Ausstattung:  
2x Blika R All-In-One
2x Rotlicht MAX

Re: Blika

Beitrag von deedee » 10.07.2021, 11:05

Habe das Blika All-In-One-Paket (0500-102: 2100 lm, 24 Wh Smart-Core) vor circa 1,5 Jahren für 399,00 EUR geholt; das Neue (0500-202: 2400 lm, 25 Wh Smart-Core) kostet 460,00 EUR...

Die alte Blika ist derzeit etwas schwerer zu finden und hat sogar im Preis nachgezogen.

Unabhängig von Allem ist die Blika weiterhin meine allerliebste Lampe und ich muss Lupine nochmal nachdrücklich für ihre Entwicklung danken; tolles Teil!

stabiloboss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2017, 21:40

Re: Blika

Beitrag von stabiloboss » 10.07.2021, 11:53

Wolf,

ist dann schon im Laufe dieser Woche [KW 28] der Blika R Lampenkopf im Shop auch einzeln erhältlich?
Wann wird die warmweiß, 4900K LED-Option dazu verfügbar sein?

LG

stabiloboss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2017, 21:40

Re: Blika

Beitrag von stabiloboss » 14.07.2021, 18:24

Hallo Wolf.

Wie ich gerade sehe, ist der neue Blika Lampenkopf im Onlinshop ab sofort auch einzeln erhältlich.
https://www.lupine-shop.com/Blika-Lampe ... ooth/d0020
Könntest du mir/ uns bitte verraten, ob/ wann die warmweiß, 4900K LED-Option für die Blika wieder verfügbar ist/ sein wird?

LG

u.ehrbaecher
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2021, 10:44
(Lampen-)Ausstattung: Piko R 1900 lm
SL AF
Rotlicht intl.
Piko TL Max 1500 lm
Penta
Blika R
SL Nano AF
Wohnort: Mannheim

Re: Blika

Beitrag von u.ehrbaecher » 22.07.2021, 10:53

Hallo,

hätte mal zwei Fragen zur neuen Blika:

Ist die derzeit im Shop erhältliche heatsink

https://www.lupine-shop.com/Ersatzteile ... a/Blika-R

kompatibel mit mit der Blika 2?

Und wird mit der Blika 2 dann auch schon die neue Version v6 des Wiesel Ladegeräts ausgeliefert?

Gruß

Uli

Benutzeravatar
Hellkeeper
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 32
Registriert: 05.09.2018, 12:34
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von Hellkeeper » 22.07.2021, 21:20

@Wolf - bzgl. Kühlung/Wärmemanagement
Jetzt noch cooler
Wo geleuchtet wird entsteht Hitze und die muss weg. Um unsere Blika noch länger leistungsfähig zu halten, haben wir die Kühlung des Lampenkopfes massiv verbessert. So hast du selbst bei wenig Fahrtwind oder bereits erwärmter Lampe jetzt sichtbar mehr Licht als zuvor.
Hast du hier vielleicht auch harte Fakten/Zahlen für uns? Um wie viel länger die neue Blika bei gleichen Bedingungen länger bzw. heller leuchtet als die Alte? (Alte Blika ggfs. sogar mit optionalem Kühlkörper gerechnet)
Gerade bei meinem Haupteinsatz-Szenario (Alpinismus) drosselt mir die Blika doch leider immer wieder mal da es ja so gut wie keinen Fahrtwind dabei gibt ... :-(

Danke, lg aus Tirol
Andi S.

Millitesla
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 32
Registriert: 17.03.2018, 00:14
(Lampen-)Ausstattung: -1x Blika R
-2x 24Wh Lupine Akku 2017
-1x Lupine Rotlicht internationale Version
-1x Lupine SL AF 2018.

Re: Blika

Beitrag von Millitesla » 26.07.2021, 00:41

Ich verstehe nicht warum es jetzt selbst in der Blika 2 nicht möglich ist beispielsweise die Leistung des Haupt und Spotlichtes separat zu regulieren :( . Zum Beispiel Hauptlicht 3W und Spotlicht maximal für ausdauernde Fernausleuchtung beim gehen ohne heißlaufen der Lampe. Oder Hauptlicht 1 W und Diffus maximal ist sehr angenehm beim Bergsteigen. So wie es jetzt ist benötigt es immer 2 Tastenklicks um das zu ermöglich. Bitte macht hier ein Update.

Lg

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 296
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: Blika

Beitrag von Timmäh! » 27.07.2021, 18:52

Millitesla hat geschrieben:
26.07.2021, 00:41
Ich verstehe nicht warum es jetzt selbst in der Blika 2 nicht möglich ist beispielsweise die Leistung des Haupt und Spotlichtes separat zu regulieren :( .
weil dann die Lampe deutlich größer sein müsste um Platz für einen zweiten Wandler/Regler zu bieten, den es bräuchte um die Leuchtquellen separat anzusteuern. Klein hat halt einen Preis. Diese Erklärung hat Wolf schon für die Blika 1 gegeben, das Größenargument ist ja immer noch das gleiche.
Gruß, Timon

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Blika

Beitrag von Wolf » 28.07.2021, 12:12

Ja, so ist es, wir haben einfach keinen Platz für einen zusätzlichen Wandler.
Zum Wärmemanagement:

Der ganz grosse Unterschied zw. Blika 1 und 2 ist dass die Blika 1 bei Hitze durchaus auf weniger als 2 W runterregeln konnte. Das ist natürlich bei der Benutzung ohne Kühlung dann nicht so gut, das Licht ist einfach dann zu schwach. Die Blika 2 verhält sich hier vollständig anders. Auch ohne jegliche Kühlung kann die Lichtleistung niemals ( ! ) unter 6 W, bzw. 600 Lumen Licht absinken. Damit kann man sehr gut arbeiten, kein Problem.
Wie wir das geregelt bekommen, sagen wir nicht :D Grüsse Wolf

Antworten