Penta V2

Vor dem Posten bitte die Hinweise lesen
Antworten
MackArctic
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 03.10.2017, 10:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine, Surefire, WiseLED, Streamlight, FirstLight, Kowalski, Light & Motion, Underwater Kinetics, Princeton Tec, MagLite, Olight, Fenix, Nitecore, ARC, 4Sevens, HDS, Petzl, Peak, Tigerlight, Inova, Laser Devices, Dorcy, Lightwave, Gerber, CMG, BrightStar, Bayco, Pelican, Pila, Nuwai, Tektite, Black Diamond, PentagonLight, Inforce, NightCutter, PhotonLight, NightOps, DarkOps, GloToob, Fulton, LED Lenser, Scurion, Mares, Acebeam, Imalent, Lumintop, Emisar, Folomov.

Penta V2

Beitrag von MackArctic » 26.04.2021, 16:08

Ich habe soeben meine Penta erhalten, es soll sich um die aktuelle Version ohne Probleme handeln, und es ist die 4500K Version. Die Penta ist beim Testen natürlich voll geladen und zeigt auch 100% an. Alles funktioniert soweit wie erwartet, bis auf die Boost-Funktion. Bei Rotlicht ist der Boost-Modus nur absolut minimal (gerade so knapp erkennbar) heller als der normale 3W Modus, und bei Weißlicht gibt es praktisch keinen Unterschied zwischen 6W und 10W. Wenn man wirklich aufpasst und darauf achtet, dass die Lampe sich beim Doppelklick nicht bewegt, lässt sich ein klitzekleiner Unterschied ausmachen. (Und ja, ich weiß was bei einem Sprung von 600lm auf 1100lm zu erwarten ist.)

Nun zu meiner Frage: Haben diejenigen unter euch, die die aktuelle Version der Penta haben, dasselbe Verhalten? Welches Modell (Farbtemperatur) habt ihr? Danke!

MackArctic
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 03.10.2017, 10:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine, Surefire, WiseLED, Streamlight, FirstLight, Kowalski, Light & Motion, Underwater Kinetics, Princeton Tec, MagLite, Olight, Fenix, Nitecore, ARC, 4Sevens, HDS, Petzl, Peak, Tigerlight, Inova, Laser Devices, Dorcy, Lightwave, Gerber, CMG, BrightStar, Bayco, Pelican, Pila, Nuwai, Tektite, Black Diamond, PentagonLight, Inforce, NightCutter, PhotonLight, NightOps, DarkOps, GloToob, Fulton, LED Lenser, Scurion, Mares, Acebeam, Imalent, Lumintop, Emisar, Folomov.

Re: Penta V2

Beitrag von MackArctic » 30.06.2021, 22:42

UPDATE: Habe gerade eine "V3" erhalten. Hier die fünf offensichtlichen Unterschiede und meine Meinung dazu:
  • Im normalen Weißlichtmodus funktioniert nun die Boost-Funktion. Sehr gut!
  • Im normalen Rotlichtmodus gibt es keine Boost-Funktion mehr. Ist OK, die normale Top-Stufe ist schon sehr hell für Rotlicht.
  • Im Nahbereich-Weißlichtmodus ist die Farbtemperatur kühler, im Lichtkegel ist ein Ring zu erkennen, und die niedrigste Stufe ist viel schwächer als bei der "V2". Lichtqualität ist schlechter, und die niedrigste Stufe ist nun wirklich zu schwach für Weißlicht. Die "V2" ist hier besser.
  • Im Nahbereich-Rotlichtmodus ist die niedrigste Stufe deutlich heller als bei der "V2". Die Penta bietet schon viele helle Rotlichtstufen, die wirklich schwache niedrigste Stufe der "V2" ist nützlicher und sinnvoller.
  • Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, leuchtet eine grüne LED. (Bei der "V2" geht einfach die rote LED aus.) Gut! Man weiß zwar auch bei der "V2", dass der Ladevorgang abgeschlossen ist, aber die grüne LED ist trotzdem nett.
Mein Fazit: Bei den niedrigsten Stufen in den Nahbereichmodi finde ich die Konfiguration der "V2" besser, aber insgesamt ist die Penta unter den kompakte/leichten Stirnlampen mit eingebautem Akku im Augenblick wohl die beste, und ich kenne fast alles, was es gibt. Für kürzere Abenteuer, die mit der zwangsläufig beschränkten Laufzeit auskommen, ist sie zur Zeit meiner Meinung nach die erste Wahl, und der Preis geht auch in Ordnung.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Penta V2

Beitrag von Wolf » 11.07.2021, 08:37

habe ich natürlich gelesen, nur um sicher zu sein: 2 Sekunden auf den roten Taster gedrückt und die Sonderfunktionen kommen, 1.Stufe mit noch schwächerem Rotlicht. Nicht dass Du am Ende diese Zusatzfunktionen nicht kennst...... Grüsse Wolf

MackArctic
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 03.10.2017, 10:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine, Surefire, WiseLED, Streamlight, FirstLight, Kowalski, Light & Motion, Underwater Kinetics, Princeton Tec, MagLite, Olight, Fenix, Nitecore, ARC, 4Sevens, HDS, Petzl, Peak, Tigerlight, Inova, Laser Devices, Dorcy, Lightwave, Gerber, CMG, BrightStar, Bayco, Pelican, Pila, Nuwai, Tektite, Black Diamond, PentagonLight, Inforce, NightCutter, PhotonLight, NightOps, DarkOps, GloToob, Fulton, LED Lenser, Scurion, Mares, Acebeam, Imalent, Lumintop, Emisar, Folomov.

Re: Penta V2

Beitrag von MackArctic » 13.07.2021, 16:18

Ja, die Bedienung der Penta liegt in Sachen Komplexität ja noch gänzlich im grünen Bereich. Meine Auswendigbediengrenze liegt so zwischen Anduril 1 und 2. :?

Könnten die Unterschiede meiner beiden Pentas auch gar nichts mit der Version zu haben und ganz einfach Unterschiede von Exemplar zu Exemplar sein? Hatte die Penta von Anfang an eine grüne LED?

stabiloboss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2017, 21:40

Re: Penta V2

Beitrag von stabiloboss » 13.07.2021, 19:18

Könnt ihr bitte ein, zwei Bilder der grünen LED an der PENTA posten, guys???

MackArctic
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 03.10.2017, 10:12
(Lampen-)Ausstattung: Lupine, Surefire, WiseLED, Streamlight, FirstLight, Kowalski, Light & Motion, Underwater Kinetics, Princeton Tec, MagLite, Olight, Fenix, Nitecore, ARC, 4Sevens, HDS, Petzl, Peak, Tigerlight, Inova, Laser Devices, Dorcy, Lightwave, Gerber, CMG, BrightStar, Bayco, Pelican, Pila, Nuwai, Tektite, Black Diamond, PentagonLight, Inforce, NightCutter, PhotonLight, NightOps, DarkOps, GloToob, Fulton, LED Lenser, Scurion, Mares, Acebeam, Imalent, Lumintop, Emisar, Folomov.

Re: Penta V2

Beitrag von MackArctic » 20.07.2021, 05:35

Grüne LED der Penta:

Bild

stabiloboss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 35
Registriert: 23.09.2017, 21:40

Re: Penta V2

Beitrag von stabiloboss » 20.07.2021, 09:02

Ah, ja. Danke für das Bild! :clap:
Da ist es zum Grünlicht, ähnlich der Blika, nicht mehr weit. :dance:

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1907
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Penta V2

Beitrag von Wolf » 26.07.2021, 10:37

die grüne und rote Statusanzeige sind neu, das haben wir geändert. Grüsse Wolf

Antworten