Alu-Rahmen "aufpolieren", aber wie?

Offtopic

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Bergfloh
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 13
Registriert: 02.12.2005, 00:09
Wohnort: Solingen

Beitrag von Bergfloh » 03.09.2006, 15:29

Alter schwede.
Ich fahre ein Alpinestars Cromega DX.
Schönes Teil. Leider schon heftig gebraucht. Aber immerhin UNKAPUTTBAR.
Würde es gerne auf Scheibenbremsen umbauen. Hab aber keine Ahnung wie.
:-) Auf die Dauer hilft nur Power :-)

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 820
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Beitrag von hoppepit » 03.09.2006, 15:58

Bergfloh hat geschrieben:Würde es gerne auf Scheibenbremsen umbauen. Hab aber keine Ahnung wie.
Vorne dürfte das mit einer passenden Gabel kein Problem sein. Hinten sehe ich allerdings auf Anhieb keine Möglichkeit zum Umbau.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Bartenwal
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 210
Registriert: 09.12.2005, 17:25
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 2005 -> verkauft 2008
Edison 18° 2006 -> verkauft 2007
Betty PCS 7.1 2007
Wilma 15W / PCS 7.1 2008
Wohnort: Böblingen

Umbau auf Scheibenbremse hinten

Beitrag von Bartenwal » 12.09.2006, 13:12

Hallo Bergfloh,
es gab mal Adapter, die vom Ausfallende zum Cantisockel verspannt wurden. Meines Wissens sind die nicht zu empfehlen.
Vielleicht kann Dir ein richtiger Rahmenbauer helfen (Nöll, Wiesmann, etc.).
Pulcro gibt es leider nicht mehr, der hatte sowas im Angebot.
Grüße,
Bartenwal
Veloträumer

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 820
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Haben fertig!!

Beitrag von hoppepit » 17.09.2006, 09:14

Hallo zusammen, es ist vollbracht. :D

Das Zelt ist fertig:

Bild

Mit dem E-Type Umwerfer hat es noch einige Nerven gekostet, da der Hinterbau des Rahmens ca. 2 cm kürzer ist als bei "normalen" Zelten und so das "Schaltzugbefestigungstönnchen" am Hinterreifen geschliffen hatte. Ich konnte den Umwerfer aber noch leicht im Uhrzeigersínn verdrehen ohne die Funktion zu beeinträchtigen und dann das Widerlager an den Rahmen kleben.
Leider hat die Freude über den polierten Rahmen auch nicht lange angehalten, er ist nach kurzer Zeit schon wieder leicht matt geworden. Ist vermutlich wie bei Kupfer und Messing auch.
Nichts desto trotz freue ich mich über das "neue-alte" Bike! :dance:
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
Bergfloh
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 13
Registriert: 02.12.2005, 00:09
Wohnort: Solingen

Beitrag von Bergfloh » 26.09.2006, 23:45

Wow sieht ja echt gut aus.
Tja bei mir steht jetzt ein neues Bike im Keller.
Nachdem ich krampfhaft versucht habe die vergammelte Kurbelgarnitur ab zu bekommen ging mir eine Lupine ;-) auf.
Jeder müde Cent, den ich dort rein gesteckt hätte, hätte mir immer noch kein neues Rad gebracht.
Nun kommt auch meine Nightmare viel eleganter zur Geltung.
Werd die Tage mal`n Foto ins Netz stellen.
:-) Auf die Dauer hilft nur Power :-)

Benutzeravatar
bandits28
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 59
Registriert: 02.03.2006, 04:13
Wohnort: Tiefster Westerwald

Re: Haben fertig!!

Beitrag von bandits28 » 29.09.2006, 18:04

hoppepit hat geschrieben: Ich konnte den Umwerfer aber noch leicht im Uhrzeigersínn verdrehen ohne die Funktion zu beeinträchtigen und dann das Widerlager an den Rahmen kleben.
Hallo ist unter diesem Link eine Lösung für dein Umwerfer-Problem?!

http://cgi.ebay.de/Shimano-Schelle-fuer ... dZViewItem

Gruß Jörg

PS: des Zelt sieht echt nobel aus :!:
...die brennt Löcher in die Nacht und die Eichhörnchen sitzen mit Sonnenbrillen in den Bäumen :wink:

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 820
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Beitrag von hoppepit » 29.09.2006, 18:27

Hallo Jörg,
das hätte evtl. funktionieren können. Das Problem ist nur das gebogene Sattelrohr, soll heißen der Winkel des Umwerfers stimmt nicht mehr.
Er kommt dann mit dem hinteren Ende "hoch" und die Kette schleift. Ich hatte mir schon einen Umwerfer mit 34,9er Schelle besorgt, hat aber nicht geklappt.
Ich habe es dann mit dem XTR E-Type Umwerfer geschafft. Durch die Carbonplatte am Tretlager konnte ich den Umwerfer leicht nach vorne kippen und dann das Widerlager für den Rahmen zurechtfeilen und mit 2K-Kleber an den Rahmen kleben.
So schauts aus und hat schon ein paar Ritte über Stock und Stein überstanden:

Bild
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Antworten