Bergwacht

Offtopic

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1698
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Bergwacht

Beitrag von Wolf » 08.02.2016, 16:36

Wir beliefern ja schon länger die Bergrettung in Österreich und die Bergwacht in Bayern mit Piko's ( aktuell natürlich die R Version). Da es nun wirklich extrem geeilt hat, ist Moritz heute mal selbst nach Bad Tölz gefahren und hat über 400 Piko's abgeliefert, damit die Nachteinsätze dann auch richtig hell werden. Solche Details puplizieren wir üblicherweise ja nicht so besonders, aber jetzt haben wir dann doch mal ein Bild gemacht.
Grüsse Wolf
Bergwacht Bayern01.jpg

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Bergwacht

Beitrag von Speculum » 08.02.2016, 17:23

Solche Informationen sind durchaus hilfreich.

Ein Eigner einer Lupine kommt ja schon gerne in die Gefahr, von Nutzern preislich weniger auffälliger Markenprodukte wie etwa einer mittelpreisigen Cat Eye oder Sigma als valdunareif (Valduna ist die hier nächstgelegene Nervenheilanstalt) angesehen zu werden, sofern solche Mitmenschen die Lupine noch nicht im nächtlichen Betrieb gesehen haben und dummerweise ungefähr über die pekuniären Voraussetzungen des käuflichen Erwerbs einer Lupine informiert sind.

Da ist es erfahrungsgemäß vorteilhaft, darauf hinweisen zu können, dass sich so außer Streit stehende gemeinnützige Einrichtungen wie etwa die hier allgemein anerkannte Bergrettung ebenfalls der Entwicklungs- und Einsatzhilfe aus der Oberpfalz bedienen.

Schönen Gruß

Arsène Lupine
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 176
Registriert: 09.11.2008, 17:33

Re: Bergwacht

Beitrag von Arsène Lupine » 08.02.2016, 21:14

Wolf hat geschrieben:Solche Details puplizieren wir üblicherweise ja nicht so besonders ...
Heuchler! :mrgreen:

Richtig soll das hinausposaunt werden, ist mMn doch allerbestes Marketing. Die allermeisten anderen Firmen sonnen sich im Allgemeinen nämlich auch noch so gerne in derartigen Aufträgen mit "höheren" (staatlichen) Weihen.

Gruss

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1698
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Bergwacht

Beitrag von Wolf » 09.02.2016, 20:03

Ja, da sind wir schon sehr distinguiert, das ist auf der Seite in Ordnung, entspricht ja auch unserem Stil in jeder Beziehung, aber etwas mehr Erwähnung dürfen solche Details schon finden, ich erinnere mich da immer gerne an Marktverfolger, welche bereits die Vorstellung einer Lampe bei irgendwelchen Institutionen als epochales Ereignis darstellen. Wir werden das im Rahmen unserer Grenzen optimieren. Warum werden denn nun unsere Lampen unseres Hauses denen anderer Hersteller vorgezogen ? Ohne hier zu langatmig zu werden, es sind im wesentlichen 2 Punkte:
1: Hell, besonders das Licht/ Gewichtsverhältnis ist der Punkt, die Piko X Duo wiegt 180 gr und passt in eine Männerfaust, alles muss ja den Berg rauf
2: Robust, wirklich wasserdicht, die Software fängt alle Arten von Fehlbedienung ab

Und dann natürlich Ergonomie, perfekte Details, Zubehör ohne Ende, Flexibilität usw.
Gerade im professionellen Bereich sind wir ... ja , ich schreibe es jetzt: unschlagbar.


Grüsse Wolf

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Bergwacht

Beitrag von flyingcubic » 09.02.2016, 22:12

Wolf hat geschrieben: Gerade im professionellen Bereich sind wir ... ja , ich schreibe es jetzt: unschlagbar.

Grüsse Wolf
na das hab ihr euch aber auch verdient und auch hart erarbeitet

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Bergwacht

Beitrag von Speculum » 11.02.2016, 00:32

Wolf hat geschrieben:

Gerade im professionellen Bereich sind wir ... ja , ich schreibe es jetzt: unschlagbar.

Grüsse Wolf
...und der kleine Private nimmt schon gerne zur Kenntnis, dass ihm - obwohl so eine einzige "professionelle" Bergwachtlieferung ausreichen würde, ein Viertel aller Forumsmitglieder mit einer Piko zu versorgen - (mehr als) professioneller Service zuteil wird.

Glühbirne
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 156
Registriert: 10.01.2016, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Piko 4 13W 2014
Rotlicht 2. Gen. 2015
Wilma 28W 2015
Piko TL minimax 2015
Charger one 2016
Betty TL 2s 2017

Re: Bergwacht

Beitrag von Glühbirne » 11.02.2016, 18:11

Wolf hat geschrieben:...die Software fängt alle Arten von Fehlbedienung ab...
Ja, der DAU... :D

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 332
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Bergwacht

Beitrag von wegomyway » 11.02.2016, 20:02

Wolf hat geschrieben:Solche Details puplizieren wir üblicherweise ja nicht so besonders, aber jetzt haben wir dann doch mal ein Bild gemacht.
Grüsse Wolf
warum soll man nicht mal sowas publizieren. qualität scheint sich auch bei gewissen kundenkreisen durch zusetzen ... gibt euch doch im grunde recht. qualität, gepaart mit kundenservice (der, so liest man ja, mehr als kundenfreundlich ist) ... dann geht auch mal ein bild wie sowas verladen wird.
nix prolliges, sondern einfach exellenter kundenservice ... und ja, sowas muss auch mal sein ... wer verkauft mal auf einen schlag die masse an lampen und liefert die expressartig aus ... lupine
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1698
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Bergwacht

Beitrag von Wolf » 11.02.2016, 20:26

Normalerweise liefern wir natürlich auch mit Spedition, aber in dem Fall waren wir so spät dran, dass jeder Tag gezählt hat, somit hat sich das wunderbar ergeben. Wir freuen uns natürlich schon auch, dass die Bergrettung und auch die Bergwacht unsere Lampen favorisieren. Gerade die Bergrettung in Tirol neigt nicht einfach mal so zu deutschen Lampen, da müssen es schon die Eigenschaften sein. Es ist ja nicht so, das die Hersteller P..... und L...L... nicht auch wollen würden.Und für uns sind natürlich auch die Erfahrungen der Benutzer sehr wertvoll um auch die kleinsten Schwächen zu eliminieren.Da sind ein paar Tausend Bergretter schon mal ein Gradmesser, die machen nicht lange rum mit Details, da muss das Zeug einfach funktionieren. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 332
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Bergwacht

Beitrag von wegomyway » 15.02.2016, 15:26

und wenn ösi deutsch kauft dann macht da wer was richtig weil sonst ösi nix deutsch kauft. sowas kann und muss man publizieren ... qualität geht über grenzen hinweg ...
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Bergwacht

Beitrag von Speculum » 21.02.2016, 13:20

wegomyway hat geschrieben:...weil sonst ösi nix deutsch kauft....
Hä?
Kennst du die Ösi-Handesbilanz mit Deutschland?
2014 stammten 40% aller nach (A) eingeführten Waren aus Deutschland. Du wirst nicht viele Länder finden die das toppen...

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 332
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Bergwacht

Beitrag von wegomyway » 21.02.2016, 21:06

die bilanz ist mir wurscht ... ich meinte das eher ironisch ... ösi und deutsch , das ist doch sehr viel ... naja, grenzübergreifender "krieg" ... siehe sportlichen bereich ... der kleine nachbar entdeckt halt den großen und kauft dort ...
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Bergwacht

Beitrag von Speculum » 21.02.2016, 22:19

Das gegenseitige Verständnis ist besser, als es der Ausdruck Ösi oder die Piefke-Saga glauben mach(t)en.

Krieg ist anders...

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Bergwacht

Beitrag von Speculum » 21.02.2016, 22:22

Und die Ironie war ausreichend erkennbar. Sonst hätte meine Antwort nicht mit "HÄ" begonnen...

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Bergwacht

Beitrag von Speculum » 12.01.2019, 10:30

Nach dem Inhalt dieses schon etwas betagten Threads könnte die Szene auf dem Foto in diesem Artikel der Tiroler Tageszeitung https://www.tt.com/panorama/gesellschaf ... beschimpft von einer Lupine ausgeleuchtet worden sein....

Antworten