Historisches von Lupine

Offtopic

Moderatoren: Wolf, Stefan

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Historisches von Lupine

Beitrag von Matthias » 21.11.2014, 13:28

Bin beim Stöbern in der elektronischen Klamottenkiste gerade über einen Lupine-Newsletter von 2007 gestolpert und musste Schmunzeln.
Würde mich über ein paar weitere Klassiker freuen.

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Eine neue Ära beginnt - Wilma heller als Edison

Beitrag von Matthias » 21.11.2014, 13:28

Lupine-Newsletter vom 29.03.2007
Liebe Freunde der Nacht,
die Zukunft ist LED, die Zukunft beginnt jetzt. Die bis heute für LED Lampen unvorstellbare Helligkeit von 830 Lumen, bei deutlich verbesserter Ausleuchtung in der Breite und Reichweite, macht unsere Wilma einzigartig.
Klein und leicht, schlagfest und wasserdicht ist sie die vielseitigste und hellste Lupine.
Mit 1 - 15 Watt ist die Wilma stufenlos dimmbar oder 2 und 3 stufig programmierbar. Sie ist darüber hinaus weltweit die einzige LED Lampe die mittels eines Upgrades immer problemlos von weiteren Entwicklungen der LED-Technik profitieren kann.

Diese Eigenschaften machen die Wilma vollkommen einmalig und stellen alle Gasentladungslampen in ihren Schatten.
Lesen Sie hierzu erste Erfahrungsberichte in unserem Forum.
Dateianhänge
ATT00086.jpg
ATT00086.jpg (45.57 KiB) 5935 mal betrachtet

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von flyingcubic » 21.11.2014, 14:54

das waren noch zeiten :)
an die ich mich gern erinnere

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 800
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von hoppepit » 21.11.2014, 16:53

Kann mich noch gut erinnern, in dem Thread war ich auch aktiv! :D
Und die besagte 15 Watt Wilma habe ich noch.
Hat allerdings jetzt ein Upgrade mit 1100 Lumen.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
FHS
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 412
Registriert: 13.02.2007, 18:26
(Lampen-)Ausstattung: - Nightmare 25 W SR mit modifiziertem Frontglas (ringförmiger Mattierung außen, sandgestrahlt)
- Wilma 15 W mit partiell mattiertem Frontglas
- Piko 10+13 W mit modifiziertem Frontglas (Mattierung unten, sandgestrahlt) und FHS-Haltern
- SL AF 16 W noch im Originalzustand ,-)
Wohnort: Stuttgart

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von FHS » 21.11.2014, 18:47

hoppepit hat geschrieben:Kann mich noch gut erinnern, in dem Thread war ich auch aktiv! :D
Und die besagte 15 Watt Wilma habe ich noch.
Hat allerdings jetzt ein Upgrade mit 1100 Lumen.
Dito und gestrahltes Frontglas zwecks Nahausleuchtung :)
Gruß, Frank Bild

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von Matthias » 21.11.2014, 19:05

FHS hat geschrieben:Dito und gestrahltes Frontglas zwecks Nahausleuchtung
Das ringförmig gestrahlte sah stark aus.

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 800
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von hoppepit » 21.11.2014, 21:19

Matthias hat geschrieben: Das ringförmig gestrahlte sah stark aus.
Das war aber meines Wissens eine Nightmare, keine Wilma.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von Matthias » 21.11.2014, 21:49

hoppepit hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben: Das ringförmig gestrahlte sah stark aus.
Das war aber meines Wissens eine Nightmare, keine Wilma.
FHS hatte sich doch nicht um das Streulicht einer Nightmare verdient gemacht (oder doch)?

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 800
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von hoppepit » 21.11.2014, 22:18

Matthias hat geschrieben:
hoppepit hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben: Das ringförmig gestrahlte sah stark aus.
Das war aber meines Wissens eine Nightmare, keine Wilma.
FHS hatte sich doch nicht um das Streulicht einer Nightmare verdient gemacht (oder doch)?
Auch ist der richtige Begriff!
Beim Leuchtvergleich, den ich damals mit pontefix in Trier gemacht hatte, waren einige "Schätzchen" von FHS dabei:
Wilma mif halber Fresnel-Linse
Wilma mit Schirmchen
Piko mit halb mattierter Scheibe
Nightmare ringförmig mattiert
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Maieule
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 161
Registriert: 13.12.2005, 18:47
(Lampen-)Ausstattung: Front ☼, Rear Ø
☼ Betty R Bluetooth (45W, 26°, 4900 K); Betty R (45W, 26°, 4900 K, Upgrade, Linse) ;Betty RS (45W, 26°, Upgrade, Linse)
☼ Piko RX4 (15 W, 22°); Piko R (15W, 22°, 4900 K); Piko U4 (13W, 22°, Upgrade); Piko X Duo (13W, 22°, Upgrade); Piko X 3 (13W, 22°, Upgrade); Neo X2 (7W, 30°); Wilma (12W, 16°, Upgrade); Edison (16W, 10°)
Ø Rotlicht (4x, 2x Barolo-Kit); Vistalite Eclipse (2x)
USB One
Wohnort: München

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von Maieule » 21.11.2014, 22:27

Der etwas andere Y-Adapter :?
IMG_20141121_0002.jpg
Wurde releativ schnell wieder aus dem Portfolio entfernt.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von flyingcubic » 22.11.2014, 11:11

ist auch verständlich wenn da akkus mit unterschidlichen ladezuständen dranhängen
sowas kann man ja bei den kunden nie ganz ausschließen

lupinator
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 27
Registriert: 02.02.2009, 21:15

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von lupinator » 30.09.2015, 17:09


Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von MHaendly » 02.10.2015, 15:16

lupinator hat geschrieben:Man beachte Beitrag N.2 :D
http://forum.lupine.de/viewtopic.php?f=31&t=1219
Das ist ja nett. Aus " nicht in Hundert Jahren" wurde dann doch innerhalb von sieben Jahren ein Rücklicht...
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von Stefan » 12.10.2015, 21:40

Ich komme mir auf jeden Fall 100 Jahre älter vor, also stimmt das schon irgendwie :D
Bild

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1212
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Historisches von Lupine

Beitrag von flyingcubic » 13.10.2015, 12:55

:mrgreen:

Antworten