Woher habt ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Offtopic

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
shark_attack

Woher habt ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Beitrag von shark_attack » 27.09.2013, 21:46

Woher habt ihr eure Lupine Lampen und welchen Händler könnt ihr empfehlen?

Bzw.gibt es Unterschiede beim Kauf über Lupine direkt oder beim Händler?

Will mir nächste Woche eine Leuchte holen und beim Händler gibts ja meistens einen kleinen Rabatt. :dance:


Euch ein schönes Wochenende :angel:
Zuletzt geändert von shark_attack am 28.09.2013, 04:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Re: Woher habtr ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Beitrag von flyingcubic » 27.09.2013, 21:48

direkt von lupine

shark_attack

Re: Woher habtr ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Beitrag von shark_attack » 27.09.2013, 21:55

Falls es jemals zu techn. Problemen/ Defekten kommt, wird die Lampe aber eh direkt zu Lupine eingeschickt oder? Also falls es den Händler dann nicht mehr geben sollte...

LG

Arsène Lupine
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 176
Registriert: 09.11.2008, 17:33

Re: Woher habt ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Beitrag von Arsène Lupine » 28.09.2013, 16:59

Da Lupine wie z.B. auch Assos nach "Vorgabenpreisen" verkauft wird, ist es eher witzlos, bei einem Händler zu kaufen, man kann sich gleich in den Lupineshop begeben. Ausser der Händler würde einen substantiellen Rabatt "unter dem Ladentisch" anbieten, wie es dem Vernehmen nach gelegentlich vorkommt.

Gruss

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 340
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Woher habt ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Beitrag von wegomyway » 29.09.2013, 15:38

ich bekomm mit firmenkarte immer nen rabatt ! nicht unterm ladentisch und auch nicht hinter verschlossenen türen . ganz legal ohne beschiss und ohne betrug und null illegal ! witzlos ist es daher nicht beim händler zu kaufen ! eher sparsam , zu bestimmten zeiten !
zu bestimmten zeiten , wird sicherlich zum ende des jahres sein , auch wieder firmenspeziell gut "zweistellig" ... das lohnt sich mehr als deutlich ... ist ne große bude deutschlandweit
lupine wird sicherlich dadurch nicht am hungertuch nagen müssen .... ist bei apple auch nicht anders ... die aktuellsten geräte dort kosten um 150-200 euro in der herstellung und verkauft wird das ganze locker für das drei bis vierfache ... alles klaro ?
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

shark_attack

Re: Woher habt ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Beitrag von shark_attack » 29.09.2013, 16:43

ich bekomm mit firmenkarte immer nen rabatt
Meinst du, dass du bei Lupine arbeitest, oder dass du einer Firma angehörst, die Rabatte bei Lupine bekommen? :o

Also bei meinen Händleranfragen gab es schon den ein oder anderen Preisunterschied (sogar beträchtliche Unterschiede). Anscheinend liegt es auch an der Mengenabnahme der jeweiligen Händler, so wie es oft gemacht wird...

So wie es ausschaut, wird meine Betty R 14 morgen verschickt. Freu :dance: :clap: :dance:

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 340
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Woher habt ihr eure Lupine Lampen/ Händlerempfehlung?

Beitrag von wegomyway » 29.09.2013, 17:20

ich arbeite nicht bei/und/oder lupine und ich gehöre auch keiner firma an die direkt irgendwie preisnachlässe bei lupine bekommt .
ich bin bei fa. x beschäftigt und bekomme mit meinem persönlichen firmenausweis bei einem deutschlandweit vor ort befindlichen fahrradladen sozusagen einen dauerrabatt . zu gewissen zeiten wird der händlerumsatz durch gezielte preisnachlassaktionen erheblich gesteigert

mehr gibt es dazu nicht mehr zu schreiben , auch nicht per pn
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Antworten