Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Offtopic

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 440
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von DILBERT » 07.02.2008, 14:00

das Problem bei Rücklichtern liegt nicht bei den Endnutzern, da sind meine Kollegen und ich immer froh, wenn überhaupt Licht am Zelt ist. In diesem unseren Lande gibt es aber Menschen, die sich auf Abmahnungen spezialisiert haben. Wenn die nun auf einer beliebigen Homepage FAHRRADBELEUCHTUNGEN finden, so können die eine ordern, um dann festzustellen, daß das ja wegen des fehlenden Prüfzeichens KEINE FAHRRADBELEUCHTUNGEN sind, bzw. nicht sein dürfen. Die Anbieterfirma wird dann mit einer kostenpflichtigen Unterlassungserklärung überzogen, weil die Angaben auf der Homepage falsch sind, unwahre Angaben enthält. So geschehen vor einigen Jahren bei einem Outdoorversender, der Cygo-Lite-Lampen anbot und damit auf die Nase fiel.........
Es gibt wirklich bessere Möglichkeiten, das Firmenkapital einzusetzen.
Das ist übrigens auch ein Grund dafür, warum hier immer vom Zelten gesprochen wird, denn Lupine bietet Zelt/Camping/Outdoorlampen an, mit Stirnband oder Helmhalterung für die Helme, die man bei speläologischen Touren in Höhlen trägt. Die Falschnutzung durch den einen oder anderen hat Lupine nicht zu verantworten, es sei denn, auf der Homepage wird diese Falschnutzung explizit angepriesen oder damit geworben. Wilmas und Bettys lassen sich vielseitig nutzen, aber das, was hier von den Usern als Rücklicht gewünscht wird, ist eben deutlich fürs BIKE zu erkennen, und damit begäbe sich Lupine auf sehr dünnes Eis.
Ich habe aus diesen Gründen leider(!!!!) kaum Hoffnung, ein Rücklicht in Lupinequalität zu bekommen.
K.

Benutzeravatar
Schubdüse
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 16.08.2006, 01:46
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 15W, Wilma 17W, Tesla TL
Wohnort: bei Kusel

Beitrag von Schubdüse » 07.02.2008, 19:17

@dilbert
Gut gesprochen!

Ich hätte aber nix dagegen wenn Lupine eine Micro Zeltlampe mit Wechselgläsern (z.B. weiß, rot, gelb) bauen würde damit man nicht immer die betty an die Zeltstange hängen muß nur um ein wenig Licht im Zelt zu haben :eastern

Die Bundeswehr Taschenlampen gibts schließlich auch mit solchen farbigen Wechselgläsern.....

Benutzeravatar
dynamo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 29.10.2006, 08:49
(Lampen-)Ausstattung: Wilma CL (15 Watt)
Wilma 19 Watt mit upgrade
Piko mit 500 lumen
Piko mit 1200 lumen
Akkus:
2x 7.5 Ah Wickelakku/Rahmenakku
1x 4.5 Ah Rahmenakku
2x 2.5 Ah (Piko)
Charger:
Microcharger
Wohnort: Hilden

Beitrag von dynamo » 07.02.2008, 19:24

Was fuer eine Energieverschwendung mit Wechselglaesern.

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 820
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Beitrag von hoppepit » 07.02.2008, 22:28

DILBERT hat geschrieben: ebenso ist es mit einer LED-Lampe in ungefährer Wilma-Leistung für den SON, ...
ist zwar nur die halbe Wilma-Leistung, aber immerhin:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... SS:DE:1123
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingcubic » 08.02.2008, 00:00

ehrlich gesagt ist das teil voll der klump

das bekomm ich ja im selbstbau eleganter hin :horse:

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 340
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von wegomyway » 30.03.2008, 20:41

ich gucke auch das mein a.r.s.c.h irgendwie heile bleibt . nach vorne bin ich mit wilma 8 , die mit rot drin und flaschenalterakku , mehr als heile . nun hab ich in den "analen" meiner radkiste ein cateye tl-ld260 mit halter hp-5 gefunden . mal die frage : ist der halter für das 1100er zum halten brauchbar oder passt das dings nicht ?
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 340
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von wegomyway » 09.04.2008, 20:02

einige haben ja über uk bestellt . wie wurde bezahlt ?
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Benutzeravatar
dynamo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 29.10.2006, 08:49
(Lampen-)Ausstattung: Wilma CL (15 Watt)
Wilma 19 Watt mit upgrade
Piko mit 500 lumen
Piko mit 1200 lumen
Akkus:
2x 7.5 Ah Wickelakku/Rahmenakku
1x 4.5 Ah Rahmenakku
2x 2.5 Ah (Piko)
Charger:
Microcharger
Wohnort: Hilden

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von dynamo » 10.04.2008, 12:17

Ich hab mit Kreditkarte gezahlt und zu den Haltern steht in dem Fred eigentlich alles drin. Man braucht eine Schelle und ein Zwischenstueck. Bei der UK Version ist alles bei.

Schoene Gruesse

Sven

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 340
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von wegomyway » 10.04.2008, 12:30

na dann ist auch das geklärt . hab gerade mal bei amazon.uk geguckt .... die haben das da auch drin .... amazon.de natürlich nicht ....
wie hoch waren die versandkosten ?
bei ama.uk kostet das teil 29,99 plus 3 versand ( ein kollege kommt dazu , also teilt sich der versand durch zwei )
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Benutzeravatar
dynamo
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 219
Registriert: 29.10.2006, 08:49
(Lampen-)Ausstattung: Wilma CL (15 Watt)
Wilma 19 Watt mit upgrade
Piko mit 500 lumen
Piko mit 1200 lumen
Akkus:
2x 7.5 Ah Wickelakku/Rahmenakku
1x 4.5 Ah Rahmenakku
2x 2.5 Ah (Piko)
Charger:
Microcharger
Wohnort: Hilden

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von dynamo » 10.04.2008, 12:55

Keine Ahnung hab ich vergessen, schau einfach selbst nach, der Link ist ja in dem Fred.

War ein wenig billiger bei cycleexpress aber Versand weiss ich nicht mehr, steht da auch irgendwo.

Schöne Grüße

Sven

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 340
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von wegomyway » 18.09.2008, 10:26

so , nun hab ich fertisch :mrgreen:
hab das 1100er mir über usa bestellt , waren zu dritt , von einem arbeitskollegen ist seit gut einem halben jahr ein kumpel drüben und studiert an einer musik-uni ... eben musik ! den haben wir mal aktiviert und nun haben drei verrückte das cateye 1100 .... im ersten moment ist das ding riesig und im zweiten bekommst vor lauter rot den mund nicht zu . nun wird jeder verkehrsteilnehmer von sehr weit her sehen das dort vorne etwas sich bewegt !
im grunde wie wie lupines ..... irgendwie nicht erlaubt und trotzdem geduldet .... wobei ich nach hinten gerne auch gesehen werden will und ab nu auch gesehen werde !
da teil hat 40 incl. versand gekostet und das ganze hat genau ( abgabe paketstützpunkt in usa und eintreffen beim arbeitskollegen ) 8 tage gedauert !

el.holzo
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 8
Registriert: 02.09.2008, 20:37

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von el.holzo » 29.09.2008, 21:21

Hoi,

wer noch keine TL-LD1100 hat der kann hier welche bekommen:

http://sports.shop.ebay.co.uk/items/Spo ... _sacatZ382


und zwar bei HIGH ON BIKES IN UK für 24,95 + 2,95(Versand) sind zusammen ca.36,40 Euro.

Am Sam. 20.09.08 mit PayPal bezahlt und am Mo. 29.09.08 bekommen.

Mit 2 Stück Befestigung für Sattelstütze + Befestigung für Klamotten/Rucksack.

Das TL-LD 1100 macht unglaublich viel Licht fürs Geld !!!

Grüessli el.holzo

bike-explorer
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 1
Registriert: 17.11.2008, 16:20

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von bike-explorer » 17.11.2008, 16:32

Warum so kompliziert und CO2-aufwändig?

Beim Cateye-Importeur paul-lange.de findet man im Kapitel "Cateye" das Unterkapitel "Sicherheitsbeleuchtungen" - im fränkischen Neumarkt heißt das halt "Zeltbeleuchtung" ... jedenfalls wird dort auch das TL-LD 1000 gelistet, das inzwischen zum 1100er mutiert und für unter 30 Oiro UVP zu haben ist. Okay, da fehlt dann noch die Halterung für die Zeltsitzstange ... aber vielleicht passen ja Ersatzteile für andere Modelle ...

b-e

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 340
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von wegomyway » 17.11.2008, 17:53

bike-explorer hat geschrieben:Warum so kompliziert und CO2-aufwändig?b-e
ganz einfach .... :clap:
wer zu spät , in diesem fall ... du :clap: kommt den bestraft das leben :pray: und wenn du das ganze hier gelesen hast so haben doch einige hier und dort gesucht .... und wenn du mal genauer hinschaust wie alt dieser thread ist .... dann für dich einen schönen guten morgen ..... bevor ich mich in irgendwas steigere ... lass mich dem blöden co2-gelaber zufrieden .... ich kann den schwachsinn nicht mehr hören ... :clap:
aber zu deiner ehrenrettung ... danke für die nachkommende generation die von deinen infos durchaus ihren nutzen ziehen kann .... schön für ein forum .... lieber spät als garnicht :wink:
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Re: Ruecklich Cateye TL-LD 1000

Beitrag von Moose » 17.11.2008, 17:59

Macht doch nix, fast Jahrestag :xmas_smile:
Bild

Antworten