Leuchtvergleich 2017

Offtopic

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
angerdan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 29.03.2015, 20:27

Re: Leuchtvergleich 2017

Beitrag von angerdan » 23.10.2017, 15:13

mandala hat geschrieben:Nun ja, zwischenzeitlich gibt es das Vito-Leuchtbild als automobile Referenz nicht mehr im Leuchtvergleich. Eigentlich schade.
@Wolf
Was ist der Hintergrund für das Entfernen des Vito-Fotos?
Das war eine super Möglichkeit, um die Unterschiede bildlich darzustellen (Farbtemperatur, Reichweite, Hell/Dunkle-Grenze...)
Und kommt in 2018 ein anderes Vergleichsauto (VW e-Golf oder wenigstens ein Tesla Model S) ?

bikesteff
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 64
Registriert: 09.12.2019, 14:29

Re: Leuchtvergleich 2017

Beitrag von bikesteff » 07.01.2020, 17:32

nachgearbeitet werden die Bilder nicht, nur die Auflösung wird natürlich reduziert. Alles mit 1/10 sek, Blende 2.8 und 1250 ISO aufgenommen. Kamera ist ne Nikon 5500, Brennweite ist 30 mm. Grüsse Wolf
Vermutlich gab es inzwischen updates, aber auf der Homepage steht aktuell: NIKON D5500; 1/10 Sek; f/2,8; ISO 1250; Objektiv 20.0 mm, f/1.8

Brennweitenunterschied (20 bzw. 30mm) ist nicht so tragisch (reicht ja offensichtlich zur Darstellung aus). Aber zwischen Blende 2.8 und 1.8 ist schon ein Unterschied, oder wie darf ich die Angaben auf der Homepage verstehen? Meine Objektive haben nur eine Blende *verwirrt*

Außerdem vermisse ich die Angabe zum Weißabgleich, wisst ihr die noch ?

LG,
Steff

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 813
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Leuchtvergleich 2017

Beitrag von hoppepit » 08.01.2020, 06:08

bikesteff hat geschrieben:
07.01.2020, 17:32
nachgearbeitet werden die Bilder nicht, nur die Auflösung wird natürlich reduziert. Alles mit 1/10 sek, Blende 2.8 und 1250 ISO aufgenommen. Kamera ist ne Nikon 5500, Brennweite ist 30 mm. Grüsse Wolf
Vermutlich gab es inzwischen updates, aber auf der Homepage steht aktuell: NIKON D5500; 1/10 Sek; f/2,8; ISO 1250; Objektiv 20.0 mm, f/1.8

Brennweitenunterschied (20 bzw. 30mm) ist nicht so tragisch (reicht ja offensichtlich zur Darstellung aus). Aber zwischen Blende 2.8 und 1.8 ist schon ein Unterschied, oder wie darf ich die Angaben auf der Homepage verstehen? Meine Objektive haben nur eine Blende *verwirrt*

Außerdem vermisse ich die Angabe zum Weißabgleich, wisst ihr die noch ?

LG,
Steff
Ich verstehe die Angaben so:
Die Fotos wurden alle mit Blende 2,8 gemacht. Das Objektiv hat die größte Blende/Lichtstärke von 1,8.
Soll heißen, abgesehen von der Brennweite sind die Fotos mit den gleichen Belichtungs-Einstellungen gemacht worden.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

bikesteff
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 64
Registriert: 09.12.2019, 14:29

Re: Leuchtvergleich 2017

Beitrag von bikesteff » 08.01.2020, 13:04

Die Fotos wurden alle mit Blende 2,8 gemacht. Das Objektiv hat die größte Blende/Lichtstärke von 1,8.
Ah, hätte ich drauf' kommen können. Das Objektiv ist schon relativ dick, 1.8 er Lichtstärke könnte gut hinkommen und 2.8 eingestellt macht unter den gegebenen Umständen dann Sinn. Merci :-). Bleibt nur der Brennweitenunterschied, ist aber nicht ganz so relevant. Weißabgleich wäre aber noch interessant bei evtl. noch kommenden Fotoshootings. Hier vermute ich mal, dass zumindest immer der gleiche Wert verwendet wurde (vermutlich 5500K, ist ja oft Standard und käme meinem Auge nach gut hin). Oft steht der Wert per Default aber auch auf Auto, dann könnte es ggfs. auch Abweichungen geben ...

LG,
Stefan

Antworten