SL AX + Blika

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Stefan, Wolf

Antworten
Simon Trek
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2024, 11:22

SL AX + Blika

Beitrag von Simon Trek » 23.02.2024, 16:16

Hallo zusammen,
bin seit paar Nächten stolzer Besitzer einer aktuellen SL AX ( Frontlampe ) und einer Blika ( Helmlampe ).
Kann ich beide Leuchten über eine Fernbedienung steuern, die Blika hat ja 2 Taster am Schalter.
Funktioniert das ???

Moof.It
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: LUPINE
Radlampen:
SL AF, AX 2023, MiniMax AF, Mono
Rücklichter:
C14/MAG/G(BL), Rotlicht "Barolo" Int.
Helmlampen:
Alpha 8600, Blika R 2400, Piko R 2100

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Moof.It » 23.02.2024, 16:57

Simon Trek hat geschrieben:
23.02.2024, 16:16
Hallo zusammen,
bin seit paar Nächten stolzer Besitzer einer aktuellen SL AX ( Frontlampe ) und einer Blika ( Helmlampe ).
Kann ich beide Leuchten über eine Fernbedienung steuern, die Blika hat ja 2 Taster am Schalter.
Funktioniert das ???
Hi Simon, das geht, siehe z.B.

viewtopic.php?f=31&t=7688&p=44498#p44498

Nutze Deine Kombi (SLAX/Blika(Alpha)).
Beide Lampen über nur einen Taster zu steuern hat mich jedoch nicht nachhaltig überzeugt.
Gruß Frank

Simon Trek
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2024, 11:22

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Simon Trek » 23.02.2024, 22:05

Danke dir,
warum hat es dich nicht überzeugt ?

Wanja_W
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 12.12.2022, 08:25

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Wanja_W » 24.02.2024, 17:45

Hallöchen,

ich habe meine Pico neulich auf eine Blika "upgegraded" und steuere beide nach wie vor über die FB der Pico (schöner großer Taster, auch mit Winterhandschuhen gut zu bedienen).

Auf der Blika habe ich für den oberen Schalter (das ist die FB) zwei Stufen programmiert: Diffus mit 0,8 Watt und volle Lotte. Den unteren Taster habe ich mit irgendwas belegt (ich glaube grün), weil da laut App was drauf liegen muss.

Ich hatte zwischenzeitlich etwas Probleme damit, dass die Bluetooth-Verbindung etwas Ärger gemacht hat (Fernlicht ging dauernd aus). Das schien durch die "Verbindungsreihenfolge" zu kommen. Seit ich erst die SLAX mit der FB anschalte und danach erst die Blika mit dem Akku verbinde ist alles gut.

Wenn das mit dem Fernlicht dennoch mal passiert (wie schon geschrieben: bei mir ist -toi toi toi- Ruhe), sind beide Lampen natürlich nicht mehr "synchron". Dann schalte ich einfach per FB beide mal kurz aus und gleich wieder an - dann ist's wieder gut. Alternativ kann man auch die Blika mit dem oberen Taster abblenden. Das geht mit (dickeren) Handschuhen aber nicht so gut wie das mit der FG ...

LG

Wanja

Moof.It
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: LUPINE
Radlampen:
SL AF, AX 2023, MiniMax AF, Mono
Rücklichter:
C14/MAG/G(BL), Rotlicht "Barolo" Int.
Helmlampen:
Alpha 8600, Blika R 2400, Piko R 2100

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Moof.It » 24.02.2024, 19:07

Simon Trek hat geschrieben:
23.02.2024, 22:05
Danke dir,
warum hat es dich nicht überzeugt ?
Hi Simon,
Wanja hat es noch mal ganz gut beschrieben! Es funktioniert, vielleicht auch gar nicht schlecht, wenn man
SL und Helmlampe mit einem 1-tastigen BT Schalter, z.B. dem der PIKO steuert.

Meine Versuche gingen über die Steuerung beider Lampen mit dem BT-Taster der SL AX.
(Steuerung über die Blau/Grüne BT-Remote der Blika habe ich nicht versucht.)
Und dieser hat eben einen kleinen und einen grossen Taster.

Und wenn man dann aus Versehen mal auf den kleinen Taster kommt, dann wird der Quark asynchron.
Das wirkt je nach Situation erstaunlich, nervig, peinlich.
Und ist dann ein Gefummel bis wieder Ruhe im Karton iss.

Aber probiere es doch einfach mal mit Deiner SL AX und Blika aus, kostet nichts, ist schnell gemacht.
Dann machst Du Deine eigenen Erfahrungen damit. Und wenn es für Dich etwas hat, dann kannst Du,
siehe Wanjas Empfehlung, mit dem BT-Taster der PIKO das noch optimieren.

Grüße Frank
Simon Trek hat geschrieben:
23.02.2024, 16:16
bin seit paar Nächten stolzer Besitzer einer aktuellen SL AX ( Frontlampe ) und einer Blika ( Helmlampe ).
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner "Kaufentscheidung"!
SLAX+BLIKA, ein sehr gutes Team, wünsche Dir viel Spass und Begeisterung!

Wanja_W
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 12.12.2022, 08:25

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Wanja_W » 24.02.2024, 20:12

Okay okay, K statt C - habe es schon verstanden und gelobe Besserung :angel:

Moof.It
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: LUPINE
Radlampen:
SL AF, AX 2023, MiniMax AF, Mono
Rücklichter:
C14/MAG/G(BL), Rotlicht "Barolo" Int.
Helmlampen:
Alpha 8600, Blika R 2400, Piko R 2100

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Moof.It » 24.02.2024, 20:35

Wanja_W hat geschrieben:
24.02.2024, 20:12
:angel: :whistle

Simon Trek
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2024, 11:22

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Simon Trek » 29.02.2024, 11:00

Danke für die Antworten,
könnte bitte jemand eine Anleitung reinstellen, wie man die beiden Lampen mit dem Blika Schalter verbinde, irgendwie finde ich nichts 😣😣😣

Moof.It
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: LUPINE
Radlampen:
SL AF, AX 2023, MiniMax AF, Mono
Rücklichter:
C14/MAG/G(BL), Rotlicht "Barolo" Int.
Helmlampen:
Alpha 8600, Blika R 2400, Piko R 2100

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Moof.It » 29.02.2024, 11:09

Simon Trek hat geschrieben:
29.02.2024, 11:00
...wie man die beiden Lampen mit dem Blika Schalter verbinde...
Einfach SL AX mit dem Taster der Blika pairen

https://www.lupine.de/files/manuals/fer ... lang-1.pdf



Manuals.png

Simon Trek
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2024, 11:22

Re: SL AX + Blika

Beitrag von Simon Trek » 29.02.2024, 12:40

Besten Dank,
hat funktioniert 😎

Antworten