muss ich bei 7,6V schon laden ???

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
tinomc
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 11
Registriert: 05.12.2005, 20:03
Wohnort: Gland / Schweiz
Kontaktdaten:

muss ich bei 7,6V schon laden ???

Beitrag von tinomc » 29.08.2006, 13:22

Hallo...

ich bin mit meiner Edi5 eine Weile gefahren...
wenn ich den Akku anstecke zeigt die PCS 7,5V an...
wenn ich den Akku an den Charger One stecke zeigt dieser 7,6V an...
wie voll ist der Akku noch...bzw...wie lang könnte ich mit der Ladung noch fahren...???

ciao
Tino
:) :) :) IMMER HÜBSCH FREUNDLICH :) :) :)

Bild

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 827
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Beitrag von hoppepit » 29.08.2006, 16:39

Hallo Tino,
ich denke bei 7,6 Volt schon laden ist zu früh. Wieviel dein Akku noch drauf hat, ist schwer zu sagen. Aber bei einer Nennspannung von 7,2 Volt ist er noch ein gutes Stück drüber und es dürfte noch genug Saft drin sein um eine ganze Weile zu fahren.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
bandits28
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 59
Registriert: 02.03.2006, 04:13
Wohnort: Tiefster Westerwald

Re: muss ich bei 7,6V schon laden ???

Beitrag von bandits28 » 29.08.2006, 19:53

tinomc hat geschrieben:wie voll ist der Akku noch...bzw...wie lang könnte ich mit der Ladung noch fahren...???
...bis er leer ist :lol:

Nein Spaß bei Seite ich bin nicht der elektrik Experte aber die Formel um einigemaßen die verbliebene Leistung zu ermittel ist V x Ah = Wstd : W = Std dies ist aber nur ein theoretischer Wert da Temperatur sowie das Alter des Akku auch eine Rolle spielen...

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen und hab´s so richtig Erklärt... Leute korrigiert mich sonst Bitte :!:

Gruß Jörg
...die brennt Löcher in die Nacht und die Eichhörnchen sitzen mit Sonnenbrillen in den Bäumen :wink:

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 827
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: muss ich bei 7,6V schon laden ???

Beitrag von hoppepit » 29.08.2006, 20:53

bandits28 hat geschrieben:Nein Spaß bei Seite ich bin nicht der elektrik Experte aber die Formel um einigemaßen die verbliebene Leistung zu ermittel ist V x Ah = Wstd : W = Std dies ist aber nur ein theoretischer Wert da Temperatur sowie das Alter des Akku auch eine Rolle spielen...
...ich denke, mit der Formel kommst du hier nicht weiter. Diese ist da, um die theoretische Brenndauer bei voller Ladung zu ermitteln und geht von bekannten Nennwerten aus.
Da du aber nicht genau weißt, an welchem Punkt der "Entladekurve" sich der Akku befindet (diese bleibt nämlich über einen langen Zeitpunkt "gradlinig") ist es meines Erachtens kaum möglich, anhand der Voltzahl (7,6 V) die noch verbleibende Brenndauer genau zu berechnen.
Mag aber sein, daß ich da falsch liege.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Antworten