Seite 1 von 1

SL-AF: Fernbedienung frisst Batterien?

Verfasst: 31.08.2020, 02:43
von Manuel_aka_MDK
Mahlzeit!

In der Suche hab ich jetzt erstmal nix gefunden. Bei meiner SL-AF gibt es ein nerviges Problem mit der Bluetooth Fernbedienung: Das Ding frisst Batterien! :shock:
Ich lasse sie ständig in der Halterung am Zelt, d.h. während der Arbeitszeit ist sie beim Radständer an der frischen Luft, ansonsten steht das Mopped zuhause im Keller. Auch wenn ich die Fernbedienung auf dem Arbeitsweg kaum benutze, ist die CR2032 spätestens nach etwa 3 Monaten leer. Das kann doch kein normales Verhalten sein, oder? :?:
Lupine_SL-AF_-03412.jpg
Lupine_SL-AF_-03414.jpg

Re: SL-AF: Fernbedienung frisst Batterien?

Verfasst: 03.09.2020, 12:40
von Timmäh!
Es gab wohl bei der SL-AF auch einen Batch Fernbedienungen, wo es ein Softwareproblem gab und die Dinger sich nich rechtzeitig abgeschaltet haben.
Schick mal eine email an info@lupine.de mit der Fehlerbeschreibung. Bei mir hat eine Batterie über den Winter 5-6 Monate gehalten.

Re: SL-AF: Fernbedienung frisst Batterien?

Verfasst: 03.09.2020, 16:33
von Manuel_aka_MDK
Moin!

Oh ok, das würde das erklären. Meine SL-AF hatte ich im April 2019 gekauft gehabt. Danke für die Info! 8) :clap:

Re: SL-AF: Fernbedienung frisst Batterien?

Verfasst: 03.09.2020, 20:14
von Pivo87
Ich hatte auch eine Fernbedienung mit schlechter Batterielaufzeit. Meine Fernbedienung wurde von Lupine ausgetauscht.