Bluetooth Sender entkoppen

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
M_a_t_z_e
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2017, 08:26

Bluetooth Sender entkoppen

Beitrag von M_a_t_z_e » 14.09.2019, 11:01

Hallo,
ich hatte einen Piko Sender mit der SL-AF gekoppelt weil der SL-AF Sender nicht funktioniert hatte (Batterie war leer).
Jetzt möchte ich den Piko Sender wieder entkoppeln weil ich beide Lampen zusammen am selben Rad benutzen will.
Wie kann ich den Piko Sender nun wieder entkoppeln?
Die gleiche Prozedur wiederholen wie beim koppeln funktioniert nicht, die SL-AF auf Werkseinstellungen zurücksetzen bringt auch nichts.
???

bierbaron
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 137
Registriert: 23.02.2012, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty R 5000 Lumen
Lupine Blika R 2100 Lumen
Lupine Rotlicht
AceBeam X80
Fenix TK41
Klarus XT11-S
MecArmy X2S
Thrunite Tn4a
Thrunite Tn4a HI
Thrunite Tn12
Wurkkos WK30
Zebralight H53FC
Zebralight H600W MK3
Wohnort: Fell

Re: Bluetooth Sender entkoppen

Beitrag von bierbaron » 14.09.2019, 12:42

Ich glaube man muss in deinem Fall den Sender 5x hintereinander mit der Piko koppeln.

Der Sender kann bis zu 5 Lampen gleichzeitig speichern.
Bei jedem koppeln rutscht die sl einen Platz weiter bis sie nach dem 5. Koppeln mit der Piko schließlich aus dem Speicher fliegt und dadurch nicht mehr angesteuert wird.
45W Betty R 5000 Lumen
22W Blika R 2100 Lumen
Rotlicht

M_a_t_z_e
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2017, 08:26

Re: Bluetooth Sender entkoppen

Beitrag von M_a_t_z_e » 14.09.2019, 17:59

Hat funktioniert! Danke.

Antworten