Akku-Entlader

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 825
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Akku-Entlader

Beitrag von hoppepit » 04.03.2006, 14:01

Hallo Lupinisten,
das Entladen eines Akkus mit dem Charger One dauerte mir zu lange. Und da ich nicht unnötig Betriebsstunden meiner Laterne zum "Akkuleerbrennenlassen" vergeuden möchte, habe ich mir einen Akku-Entlader gebaut.

Bild

Ist ein modifizierter Bausatz von Conrad-Electronic. Entladestrom ist einstellbar: 1, 2 oder 3 Amp., Abschaltspannung: 6,3 Volt.
Ich habe den Akku jetzt mal damit entladen, scheint zu funktionieren.
Was haltet Ihr davon?
Zuletzt geändert von hoppepit am 04.03.2006, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Gast

Beitrag von Gast » 04.03.2006, 17:24

nicht schlecht Peter, hatte das Problem mit meinem Wiesellader auch, wie kommt man an die Lupine-Stecker wenn man nicht gerade ein Ladegerät oder eine Lampe ausmustert?

Gruß Helmut!

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 825
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Beitrag von hoppepit » 04.03.2006, 17:37

Hallo Helmut,
das ist ein Ladekabel vom Twin-Charger. Ist zwar im Shop nicht extra gelistet, wurde mir aber auf Anfrage einzeln geliefert. :)
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Siberianhasky
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 32
Registriert: 10.12.2005, 23:48
Wohnort: Weinfelden (CH)

Beitrag von Siberianhasky » 04.03.2006, 17:37

Anonymous hat geschrieben:nicht schlecht Peter, hatte das Problem mit meinem Wiesellader auch, wie kommt man an die Lupine-Stecker wenn man nicht gerade ein Ladegerät oder eine Lampe ausmustert?

Gruß Helmut!
Hallo Helmut
Hier hast Du die Antwort auf Deine Frage von Wolf:
:arrow: http://www.lupine.de/phpBB/viewtopic.ph ... highlight=

Gruss
Roman
Grüsse
Roman

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1856
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolf » 04.03.2006, 19:29

schaut gut aus, haben wir auch mal überlegt, aber nun mit den Li-Ion und dem Charger mit 0.5 A Entladestrom ( und das er auch sagt wieviel er rausgeholt hat ) ist das nur noch für Ni-MH interessant. Mit Kabeln helfen wir natürlich, kein Thema. Grüsse Wolf

Gast

Beitrag von Gast » 04.03.2006, 19:50

würd ja auch gern auf Li-Ion umsteigen, aber die kosten halt noch heftig :? im Gegensatz zu den NiMh, die ja letztes Jahr einen gewaltigen Preissturz erlebten. Sind für Li-Ionen Akkus weitere Preissenkungen in Sicht (wurden ja 2005 auch etwas billiger), Wolf?

Gruß Helmut!

Gast

Beitrag von Gast » 04.03.2006, 19:57

noch ne frage an Peter, welche Funktion hat der Schalter links am Barend (bitte nicht schimpfen aber ich kann mir XTR nicht leisten)? :cry:

Gruß Helmut!

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 825
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht 2W

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Beitrag von hoppepit » 04.03.2006, 20:38

Hi.

@Helmut:
hier wird nicht geschimpft, es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten!! :wink:
Das Ding nennt sich "Remote Shifter" und ist quasi eine Fernbedienung für die Schalter am Bremsgriff. Ermöglicht das Schalten an den BarEnds in dieser Griffhaltung, z.B. im Wiegetritt.

@Wolf:
der Entlader ist auch für Ni-Cd bzw. Ni-Mh Akkus gedacht. Ich weiß nicht, ob das Teil auch mit Li-Ion funzt. Probleme könnte vermutlich die Abschaltspannung (die kann ich leider nicht einstellen) bereiten.
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Gast

Beitrag von Gast » 04.03.2006, 21:38

funktioniert wohl auch mit Li-Ionen der schaltet normal erst später ab, aber entladen ist ja da nicht nötig, übrigens nettes feature am Lenker, hab die "Hörnchen" auch öfter in der Hand.

Gruß Helmut!

Antworten