Schneeregen und Spe-Lu

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
38.special
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 39
Registriert: 19.12.2005, 13:50
(Lampen-)Ausstattung: Neo, TL2S, Blika
Wohnort: Tirol

Schneeregen und Spe-Lu

Beitrag von 38.special » 04.01.2006, 11:45

Hallo miteinander!

War vorgestern (zu Fuß) in heftigen Schneeregen unterwegs, als meine Spe-Lu zu flackern begann, kurz drauf fiel die untere Hälfte der LEDs aus, der Rest flackerte so lustlos weiter. Nach Trocknen und Zerlegen zu Hause wieder volle Funktion. Es gab ja schon mal nen Tread "Stuby im Regen", hab ich auch reingelesen (Versiegelung?), bei mir waren hinter der Platine auch Wassertröpfchen, vielleicht Kondensat. Ist die Spe-Lu mit so nem Wetter überfordert, bzw. soll ich sie zurücksenden zwecks Kontrolle?

Schönen Gruß, Peter
No pain, no glory

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 440
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von DILBERT » 04.01.2006, 13:29

das problem damals hatte ich auch, ich habe die lampe dann eingeschickt, seitdem ist alles wieder okay. es ging mir genauso, die eine hälfte des clusters fiel aus. nach trocknung (scheibe raus, auf die heizung) war es weg. nach meinem damaligen thread antworteten die wölfe mit der begründung der nicht ganz intakten versiegelung. also--einschicken, dann ist alles wieder gut.
k.

Antworten