Cree XML vs. Cree XHP

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
hatschiii
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 15
Registriert: 05.09.2017, 10:20

Cree XML vs. Cree XHP

Beitrag von hatschiii » 15.03.2018, 10:57

Ersteinmal bin ich ein totaler Lupine Fan. Sehr gut verarbeitetet Lampe, klasse Akkus, perfekte Optiken zum biken (Weitwinkel vs. Spot), etc. Nur eine Frage quält mich und hält mich noch vom Kauf ab..

Warum verwendet Lupine immer noch XML LEDs? Selbst die billigen China Lampen verwendet schon die XHP. Vorteil ist, dass bei gleicher Lumenzahl die Wärmeentwicklung sinkt und die Akkulaufzeit steigt. Bei einem Premium Produkt (sowohl technisch als auch vom Preis gesehen) kann man doch erwarten das aktuelle LEDs verbaut werden.... die XML sind inzwischen schon derart veraltet, dass es schon fast eine Frechheit ist bei den Preisen noch ein XML anstatt einer XHP LED zu verbauen. Die Mehrkosten liegen max bei 1-2 Euro pro LED und sollten preislich drinnen sein.

Updates mit mehr Lumen sind schön, aber wer braucht schon mehr als 5000? Wann kommt nun ein Update für die Betty, Wilma und Blika mit XHP LEDs um die Wärme zu reduzieren und die Laufzeit zu verdoppeln???? ...das ist Mega wichtig!!!

chris4711
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 10.09.2007, 07:27

Re: Cree XML vs. Cree XHP

Beitrag von chris4711 » 15.03.2018, 18:48

Eine Lupine ist ja lt. deinen Worten ein Premium Produkt. Ich hätte jetzt fast Gesamtkunstwerk gesagt, wenn ich deine Stichworte noch dazu nehme (Zitat: sehr gut verarbeitet, klasse Akkus, perfekte Optiken).
Selbst diverse Rettungsdienste verwenden Equipment von Lupine.
Ich würde es daher nicht wie du als Frechheit bezeichnen, wenn Lupine XML statt XHP verwendet.
Wenn du Ahnung von den unterschiedlichen Led's hast / Tests gemacht hast o.ä., dann schreib' gern was dazu.

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1704
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Cree XML vs. Cree XHP

Beitrag von Wolf » 16.03.2018, 16:31

selbstverständlich testen wir immer alle möglichen LED's, alles,auch von anderen Hersteller. Und wir können wirklich testen, wir haben eine Ulbrichtkugel. Die XHP ist leider nicht besonders gut, in allen Belangen schlechter, gerade diese grossen LED s bekommen die Hitze in der Realität nicht weg, die Effizienz ist ganz im Gegenteil sehr viel schlechter als die der XM-L2. Aber billig ist die XHP und ja, die Datenblattwerte sind super, aber das beeindruckt uns nicht, wir testen das und dann sieht das oft schon mal ganz anders aus. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
The_Driver
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 56
Registriert: 08.03.2012, 23:53

Re: Cree XML vs. Cree XHP

Beitrag von The_Driver » 17.03.2018, 19:06

Also die aktuelle, zweite Generation der XHP LEDs (XHP50.2 K2, XHP70.2 P2) ist bei gleichen Farbeigenschaften und gleicher Leistung (7.5W pro LED) schon effizienter als die XM-L2 U4. Das ist aber auch kein Wunder, wenn die Die-Fläche doppelt bzw. vier mal so groß ist. Dazu kommt ein kleiner Vorteil der neuen LED Generation auf Grund von niedrigerer Vf etc. Die erste Generation der XHP-LEDs ist hingegen schon wieder veraltet, die gibt es schon seit drei Jahren.

In der Betty macht das aber keinen Sinn, da die Reichweite der Lampe dann stark absinken würde (dafür würde sie breiter leuchten). Die Leuchtdichte der XHP LEDs ist bei gleicher Leistung schließlich deutlich niedriger als die der XM-L2. Auch gäbe es Probleme mit den klaren Optiken der Lupine Lampen. Die XHP v2 LEDs erzeugen gerne eine grün-gelbliche Korona und dadurch, dass sie aus vier Dies bestehen auch eine Kreuzstruktur oder ein Loch ("Donuthole") im Spot.

In meinen Augen wäre es logischer das Konzept von verschiedenen LEDs und verschiedenen Optiken in der Betty zu realisieren (bei gleicher Leistung). Ich würde 2-3 von den XM-L2 LEDs durch XP-L HI LEDs (doppelte Leuchtdichte) ersetzen. Dazu dann noch 1-2 von den XM-L2 LEDs mit diffusen Optiken versehen. So würde die Lampe gleichzeitig weiter und breiter leuchten als bisher.

Auch könnte man bei höheren Geschwindigkeiten den Strom der LEDs mit diffusen Optiken reduzieren und den LEDs mit hoher Leuchtdichte mehr Strom geben, um eine bessere Fernsicht zu erzielen.

hatschiii
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 15
Registriert: 05.09.2017, 10:20

Re: Cree XML vs. Cree XHP

Beitrag von hatschiii » 10.04.2018, 07:20

Wolf hat geschrieben:selbstverständlich testen wir immer alle möglichen LED's, alles,auch von anderen Hersteller. Und wir können wirklich testen, wir haben eine Ulbrichtkugel. Die XHP ist leider nicht besonders gut, in allen Belangen schlechter, gerade diese grossen LED s bekommen die Hitze in der Realität nicht weg, die Effizienz ist ganz im Gegenteil sehr viel schlechter als die der XM-L2. Aber billig ist die XHP und ja, die Datenblattwerte sind super, aber das beeindruckt uns nicht, wir testen das und dann sieht das oft schon mal ganz anders aus. Grüsse Wolf
Danke Wolf, das wollte ich nur hören. Ich bin ja kein Techniker und sehe nur was mir die Datenblätter liefern :-) Das was Du schreibst klingt jedenfalls einleuchtend.

hatschiii
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 15
Registriert: 05.09.2017, 10:20

Re: Cree XML vs. Cree XHP

Beitrag von hatschiii » 10.04.2018, 07:24

The_Driver hat geschrieben:Also die aktuelle, zweite Generation der XHP LEDs (XHP50.2 K2, XHP70.2 P2) ist bei gleichen Farbeigenschaften und gleicher Leistung (7.5W pro LED) schon effizienter als die XM-L2 U4. Das ist aber auch kein Wunder, wenn die Die-Fläche doppelt bzw. vier mal so groß ist. Dazu kommt ein kleiner Vorteil der neuen LED Generation auf Grund von niedrigerer Vf etc. Die erste Generation der XHP-LEDs ist hingegen schon wieder veraltet, die gibt es schon seit drei Jahren.

In der Betty macht das aber keinen Sinn, da die Reichweite der Lampe dann stark absinken würde (dafür würde sie breiter leuchten). Die Leuchtdichte der XHP LEDs ist bei gleicher Leistung schließlich deutlich niedriger als die der XM-L2. Auch gäbe es Probleme mit den klaren Optiken der Lupine Lampen. Die XHP v2 LEDs erzeugen gerne eine grün-gelbliche Korona und dadurch, dass sie aus vier Dies bestehen auch eine Kreuzstruktur oder ein Loch ("Donuthole") im Spot.
Sowas ließt man als Laie nie... danke für die Infos!

Antworten