PCS V6 - Frage an Calle

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

PCS V6 - Frage an Calle

Beitrag von Moose » 09.12.2005, 17:38

Moin Calle,

habe die Wilma mit 3-Stufen Dimmung und Einstellung auf "Normal Modus" (10W) stehen.
Wie werden nun die 60% für die 2. Dimmstufe berechnet? Von der möglichen Höchstleistung 12W aus, oder 60% von der eingestellten Leistung (10W)?

Danke und viele Grüße
Moose


PS: Wenn das jemand anderes weiß, kann er natürlich auch antworten :wink:
Bild

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Moose » 10.12.2005, 11:35

Achso, wenn wir schon dabei sind:
Im "alten" Forum" konnte mir dazu auch keiner was sagen:
Moin,

in das Programmierschema scheint sich ein kleiner Bug eingeschlichen zu haben....

Bei der Konfiguration der Kapazitätsanzeige leuchtet für "High" nicht die blaue, sondern die grüne LED.

Ist das bei Euch auch so oder hat sich da nur in der Anleitung der Druckteufel eingeschlichen?
Edit:
Irgendwie scheint sich da entweder der Druckteufel eingeschlichen zu haben,
oder das PCS ist nicht nach den Vorgaben programmiert, siehe auch
http://www.lupine.de/phpBB/viewtopic.php?t=481
Bild

Benutzeravatar
Markus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 103
Registriert: 01.12.2005, 17:58
Wohnort: St.Galler Rheintal, Schweiz

Beitrag von Markus » 10.12.2005, 12:01

Hallo Moose,

wie kommst Du denn auf die 10W bei dreistufiger Dimmung? Laut Doku und Programmierschema zur Wilma ist bei dreistufiger Dimmung voll immer 100% (12W), die 2. Dimmstufe kann aber laut Schema programmiert werden (75%/60%/40%/12%, ist in der Anleitung zum PCS V6 übrigens nicht erwähnt). 10W kann ich nirgends finden.

Abgesehen davon: Lupine gibt die Prozentangaben immer bezüglich der vollen Leistung an. Realisiert wird das Ganze über Pulsweitenmodulation, also schnelles Ein- und Ausschalten des Stroms. Das Verhältnis von Ein und Aus bestimmt die zur Verfügung stehende Leistung. Bei 60% also wäre der Strom (bei Periodendauer T) jeweils 0,6T eingeschaltet und 0,4T ausgeschaltet. Durch den sehr schnellen Wechsel nimmt ds Auge das Licht aber dennoch als kontinuierlich wahr.

Grüsse
Markus

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Moose » 10.12.2005, 12:13

Moin Markus,

danke für die Antwort.
In der Anleitung steht:

"Dreistufige Dimmung:
Wem nur ein Abblendlicht zu wenig ist, der bekommt mit diesem Modus ein zweites dazu.
Die Abstufung ist allerdings fest vorgegeben: Maximal 100%, 1. Stufe 60%, 2. Stufe 12%"

Durch dieses "Maximal" gehe ich davon aus, dass die Leistungrregelung (siehe Punkt 4.) hier trotzdem greift. Sonst würde die Leistungsregelung auch kaum noch Sinn machen.
Bild

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1849
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolf » 10.12.2005, 17:53

ja, dann antworte ich mal, Calle hat ja kein Schlepptop am Sofa daheim und solche Sachen weiss ich natürlich auch. Wie Moose richtig sagt, kann man ja die Max-Leistung auf 12 / 10 oder auch 8 Watt einstellen und auf dieser Basis werden die Prozente realisiert, um mal ganz genau zu sein , es sind nicht 10 sondern 12,5 % oder auch 37,5 % anstatt 40 % . Okay, gut das heisst dass die 10 % Stufe von 8 Watt ausgehend in der Tat noch etwas schwächer ist, wir haben bewusst darauf verzichtet, dies zu erklären, denn die Differenzen sind in der Praxis recht gering un verwirren 98 % unserer Benutzer zusätzlich. Ich hoffe, das man das so verstehen kann. Grüsse Wolf

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Moose » 11.12.2005, 14:44

Moin Wolf,

klasse, danke für Deine Antwort, so habe ich mir das erhofft (10W, 6W, 1W, zumindest ca. :wink: ).
Kannst Du denn auch eine Aussage zu den Unterschieden in der Anleitung und dem tatsächlichen PCS sagen?

1. Beim anstöpseln des Akkus zeigen die blaue und die grüne LED die Spannung an. In der Anleitung steht: blau und rot

2. Wilma startet mit 60%iger Dimmung, in der Anleitung steht: Lampe startet mit max. Leistung und blaue LED leuchtet

3. Bei der Konfiguration der Kapazitätsanzeige leuchtet für "High" die grüne LED, in der Anleitung steht, dass die blaue LED leuchten soll

Danke!
Bild

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1849
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolf » 11.12.2005, 17:28

zu 1: hast recht, Anleitung ist falsch
zu2: das mit max Leistung gilt nur bei 2 stufig, bei 3 stufig ist es so wie Du sagst, da werden wir die Anleitung ändern.
zu 3: hast Du auch recht.

ich seh schon , du liest die Anleitung, das sind wir nicht gewöhnt :o

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Moose » 11.12.2005, 17:44

Wolf hat geschrieben: ich seh schon , du liest die Anleitung, das sind wir nicht gewöhnt :o
Moin Wolf,

das liegt daran, dass die Qualitätssicherung bei uns in der Firma so schlecht ist, dass ich beim Kunden dann immer die Fehler feststellen "darf".
Daher gehe ich bei meinem privaten technischen Equipement schon genau so vor :wink:

Aber danke für Deine Antwort, auch dass beruhigt mich dann :P
Bild

Wolfgang Fieger

Programmierschema

Beitrag von Wolfgang Fieger » 15.12.2005, 12:01

Habe mir und für euch alle da draussen eine korrigierte und besser lesbare Anleitung zum Programmierschema des PCS v6 gemacht. Das Ding ist ein Excelfile und ich würde es gerne uploaden, sehe hier im Forum aber keine Möglichkeit dazu. Deshalb werde ich die Datei "PCS v6.xls" an Lupine mailen und darauf hoffen, das sie euch irgendwie zur Verfügung gestellt wird : )

lieben Gruß,
Wolfgang

Benutzeravatar
Stefan
Administrator
Administrator
Beiträge: 566
Registriert: 28.11.2005, 14:24
Wohnort: Im dunklen Wald
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 16.12.2005, 16:21

Hier erstmal der Link zum überarbeiteten Schema von Wolfgang. In Farbe!
http://www.lupine.de/de/support/pdf/PCSv6.xls

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1849
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolf » 16.12.2005, 18:27

jo, lasst mal wissen , ob dieses Layout besser zu verstehen ist. Grüsse Wolf

Späni
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 69
Registriert: 15.12.2005, 16:04
Wohnort: Luzern, Schweiz

Beitrag von Späni » 16.12.2005, 19:28

Wo genau ist eigentlich das Original-Schema? Wollte verglecichen und finde dazu nichts... :?:

Benutzeravatar
scotty
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 55
Registriert: 02.12.2005, 11:24
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von scotty » 16.12.2005, 22:26

Hallo zusammen,

jetzt kann ich nicht mehr folgen: In diesem korrigierten Excel-Schema s.o. steht: 10 Watt / Normalmodus als Werkseinstellung.
In dem alten "ausgelieferten" PCS Schema steht aber 12Watt / Powermodus als Werkseinstellung.

Wie kann ich denn feststellen welcher Leistungs-Modus aktuell eingestellt ist?

Liebe Grüße


Scotty

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1895
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Beitrag von microbat » 16.12.2005, 22:43

Hallo Wolf,

beide Schema sind nicht auf anhieb "Narrensicher" und das Lupine Layout gefällt mir besser und wirkt durch die Pfeile "Richtungsweisend".
Etwas Farbe würde allerdings nicht schaden und der schönste Beipackzettel nützt nichts, wenn er Fehler enthält.

Zu "Risiken und Nebenwirkungen" kann ja das Forum konsultiert werden.

Grüße

microbat

Gast

Werkseinstellung Leistungsmodus

Beitrag von Gast » 17.12.2005, 09:59

scotty hat geschrieben: jetzt kann ich nicht mehr folgen: In diesem korrigierten Excel-Schema s.o. steht: 10 Watt / Normalmodus als Werkseinstellung.
In dem alten "ausgelieferten" PCS Schema steht aber 12Watt / Powermodus als Werkseinstellung.
Also auf meinem Beipackzettel steht der Normalmodus mit 10W als Werkseinstellung eingetragen.
Meines Wissens ist es nicht möglich, nachträglich festzustellen, welcher Modus aktiviert ist. Um das sicher zu wissen, musst du in selbst einstellen.

Antworten