Betty R will nicht mehr...

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

saab
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2006, 17:38
(Lampen-)Ausstattung: Piko R, Betty R

Betty R will nicht mehr...

Beitragvon saab » 06.12.2016, 18:48

Hi all,

heute soll meine Winter / Nacht - Saison beginnen, aber die Betty will nicht.

Betty R (3600er) mit BT Schalter hängt am 6.6er Akku (frisch geladen, Kapazität 100%).

Was passiert beim einschalten?
- 8,4 V werden hochgezählt
- die drei Leuchtstufen (2x grün, 2x blau, 4x blau) kann ich auswählen

Aber die Lampe bleibt dunkel.
Zudem wird sie von der Lupine App nicht mehr erkannt (5x grün kann ich einstellen).

Wo liegt der Fehler?

Dank & Gruß,
Volker

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1841
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Betty R will nicht mehr...

Beitragvon microbat » 06.12.2016, 19:07

Ggf eine blöde Frage: wurde die Lampe direkt am Gehäuse geschalten?

saab
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2006, 17:38
(Lampen-)Ausstattung: Piko R, Betty R

Re: Betty R will nicht mehr...

Beitragvon saab » 06.12.2016, 19:10

Ja

Benutzeravatar
GatekeeperOfInfinity
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 98
Registriert: 14.11.2015, 13:45
(Lampen-)Ausstattung: Betty RX 14 SC, Piko RX 4 SC, Neo X2, ROTLICHT, Petzl Myo, Petzl Duo, Fenix TK40/L2D, Zweibrüder V2/P14/P7QC, UK 4AA, UK SL4, div. MagLite, Coleman CL1 & viele, GANZ viele andere...
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Betty R will nicht mehr...

Beitragvon GatekeeperOfInfinity » 06.12.2016, 19:39

Hast Du einen zweiten Akku? Ansonsten gehe mal auf Discharge, entlade den Akku und lade ihn komplett wieder auf. Wenn die Kapa noch einigermaßen im Bereich von 6Ah liegt, muss die Betty zum Onkel Doktor nach Neumarkt. Die kriegen das schon wieder hin. Viel Glück!
LG, Uwe
Legenden werden geboren und in kleinen gepolsterten Zimmern aufbewahrt.
Einsam lernst Du das zu lieben, was Du nie berühren wirst.
(Adrian Hates; D.o.D.)

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1841
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Betty R will nicht mehr...

Beitragvon microbat » 06.12.2016, 20:53

Falls in der Betriebsanleitung oder den Programmierschema ein Reset zur Werkseinstellung beschrieben ist, dann mach das mal (nein - ich kenn die nicht auswendig ;- )
Ansonsten eben ein Paket mit Fehlerneschreibung und Anschrift zu Lupine schnüren. Morgen zur Post und normalerweise am Freitag wieder bei Dir.
Der Akku sollte voll sein und die Lampe erkennt den ja...

saab
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2006, 17:38
(Lampen-)Ausstattung: Piko R, Betty R

Re: Betty R will nicht mehr...

Beitragvon saab » 06.12.2016, 21:12

Werkseinstellung = 5x rote LED und anschliessend vom Akku trennen.
Beim erneuten anschliessen an den Akku sollten die Werkseinstellungen gezogen werden.

Tut aber nicht.

saab
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2006, 17:38
(Lampen-)Ausstattung: Piko R, Betty R

Re: Betty R will nicht mehr...

Beitragvon saab » 16.12.2016, 17:04

Lampe ist zurück von Lupine -> alles gut!

Großen Dank an den Lupine Service!


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 25 Gäste