Charger One Unterschiede

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
chris4711
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 10.09.2007, 07:27

Charger One Unterschiede

Beitrag von chris4711 » 20.11.2016, 12:25

Hi,

mein Wiesel V4 oder auch mein Microcharger lädt meine Akkus 'voller', als mein Charger One.
Liegt vermutlich daran, dass der One (v36) relativ alt ist und das Ladeverhalten im Laufe der Jahre bei den neuen Charger One verbessert wurde, korrekt?
Jedenfalls zeigen meine Lampen beim One meist 8,1 Volt Spannung an und nach Ladevorgang mit den anderen Ladegeräten bis zu 8,3 oder 8,4 Volt.

so long
Chris

PS: Falls es so eine Art Historie / Übersicht schon irgendwo gibt, dann bitte bekannt geben und gleichzeitig sorry - ich hab nix gefunden

chris4711
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 10.09.2007, 07:27

Re: Charger One Unterschiede

Beitrag von chris4711 » 02.12.2016, 16:58

Hi,

hab zwischenzeitlich mal ein paar Screenshots von neueren Versionen (blaues Display) des Charger One gesehen.
Da sieht man vor dem Ladevorgang 8,4 Volt statt wie bei meinem Alten 8,2 Volt.
Somit lädt der alte Charger One vermutlich 'nur' ca. 95 % voll statt 100%.

so long
Chris

LLegalalien
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2016, 19:29

Re: Charger One Unterschiede

Beitrag von LLegalalien » 12.12.2016, 19:38

Hi,
ich habe ähnliche Erfahrung mit einem "alten" Charger One gemacht.
Frage an die Lupine Technik: kann man den alten Lader upgraden?
Was würde sowas kosten?

Grüße, Michael

Glühbirne
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 156
Registriert: 10.01.2016, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Piko 4 13W 2014
Rotlicht 2. Gen. 2015
Wilma 28W 2015
Piko TL minimax 2015
Charger one 2016
Betty TL 2s 2017

Re: Charger One Unterschiede

Beitrag von Glühbirne » 20.12.2016, 18:37

Hey!
Kurze Frage: war bei eurem charger one auch nur die Schnellstart-Anleitung dabei?
Bisserl schade/seltsam dass bei dem Preis und den techn. Möglichkeiten keine vollständige BDA dabei ist...

Dafür kam er im schicken Karton der aktuellen Piko4 R...

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1815
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Charger One Unterschiede

Beitrag von microbat » 20.12.2016, 18:53

Normalerweise muss man ja auch nicht viel wissen um den Charger One zu bedienen :-)
Ein Knopf + durch Tasten....
Auf der HP unter Service > 2015 > findet sich die volle Beschreibung aller aktuellen Lader.

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 800
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Charger One Unterschiede

Beitrag von hoppepit » 20.12.2016, 21:02

Habe gerade mal nachgeschaut:
Mein CO ist mit Alugehäuse und hat blaues Display (V41). Der lädt bis 8,4 Volt.
Btw: Ich mag den aktuellen "Plastikhippie" nicht und werde beim Metallgehäuse bleiben, macht imho einen wertigeren Eindruck!
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
speed.3
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2016, 10:31

Re: Charger One Unterschiede

Beitrag von speed.3 » 21.12.2016, 10:36

Also ich habe noch einen "Charger One" aus der alten Generation (V39 - aus dem Jahr 2006).
Ist die Anschaffung eines neuen Modells sinnvoll bzw. erforderlich, wenn ich Akkus aus der aktuellen Produktlinie verwende ?
Mit freundlichen Grüßen ... Dieter

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1815
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Charger One Unterschiede

Beitrag von microbat » 21.12.2016, 13:16

Nein - die alten Lader machen das gleiche wie die neuen Lader und es ist nicht notwendig den Lader zu tauschen, weil man neuere Akkus lädt.
Sicherlich wurde an den Ladern etwas optimiert und der neueste Lader lädt den frischesten Akku eventuell ein bisschen besser, aber so ist das immer im technischem Wandel.
Die alten Lader haben eine schwache entlade Funktion (0,5 Ah - dauert ewig) und Ladeprogramme zur Auswahl, welche für Li-Io Akkus unsinnig bis schädlich sind, weil diese Programme für Ni-mh und andere Typen waren.

Antworten