Flaschenhalter

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Flaschenhalter

Beitrag von JSausT » 06.12.2005, 19:31

Hallo allerseits,

bin neu hier und hab mal ne Frage. Hat jemand einen Tip welche Flaschenhalter für die Lupine-Akkuflaschen am besten geeignet sind?
Ich hab nämlich keine Lust den Akku beim Bergabzelten zu verlieren.
Stell ich mir nämlich arg dumm vor den dann zu suchen, so im Dunkeln.

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 06.12.2005, 23:30

Hi, es geht JEDER Flaschenhalter, der es auch bergab schafft eine volle 750ml Flasche zu halten. Der Akku wiegt deutlich weniger.

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 440
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von DILBERT » 07.12.2005, 13:03

ich nehme seit jahren immer die halter von profile, da wird der akku durch die leichte spannung etwas eingeklemmt, ich habe noch NIE einen akku verloren!
ansonsten ein hinweis: die kleineren akkus kann man am vorbau festmachen, dann hat man den flaschenhalter frei für die wirklich wichtigen dinge! (heißer rum gegen die winterkühle.....)
k.

Gast

Beitrag von Gast » 07.12.2005, 20:34

Matthias hat geschrieben:Hi, es geht JEDER Flaschenhalter, der es auch bergab schafft eine volle 750ml Flasche zu halten. Der Akku wiegt deutlich weniger.
Guter Hinweis bin aber leider nicht viel schlauer. Wollte mir durch diese Frage nämlich ne extra Versuchsreihe sparen.
Wenn ich an meine seligen verbeulten SIGG Flaschen denke hab ich nämlich den falschen Flaschenhalter was mich seit der Erfindung des Camelbak auch nicht mehr stört.

Hallo Dilbert da paßt nämlich viel mehr Rum rein :wink:

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 440
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von DILBERT » 08.12.2005, 18:46

camelbak mit rum-----endlich mal ne gute idee, vor allem, wenn es gut beleuchtet nachts durch den wald geht.
übrigens, die für die normalen sigg-flaschen mal vorgesehenen flaschenhalter passen nicht, dazu sind die akkus eine spur zu groß!
k.

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 08.12.2005, 23:05

Anonymous hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben:Hi, es geht JEDER Flaschenhalter, der es auch bergab schafft eine volle 750ml Flasche zu halten. Der Akku wiegt deutlich weniger.
Guter Hinweis bin aber leider nicht viel schlauer. Wollte mir durch diese Frage nämlich ne extra Versuchsreihe sparen....
Hallo!
Sorry, Du hast recht - bis auf das allgemeine Statement ist mein Beitrag so gesehen wirklich keine große Hilfe. Allerdings nahm ich an, daß Du schon etwas "Flaschenhaltererfahrung" im groben Gelände hättest. :wink:
Weniger der Flaschenhalter, mehr die Flaschen selbst stellen diesbezüglich für mich das Problem dar. Die Sigg-Flaschen waren vor ca. tausend Jahren dann auch das erste, wovon ich mich trennte - meine Meinung: fürs Downhill Zelt absolut ungeeignet.

Demgegenüber ist das schöne an den Flaschenakkus von Lupine, daß sie (wie die geeigneten Getränkeflaschen) elastisch verformbar sind -> deswegen geht nach meiner eigenen Erfahrung jeder 08-15 Flaschenhalter. Habe bei 7000Kilometern/50000Höhenmetern pro Jahr noch NIE eine Plasteflasche verloren, geschweige denn eine Lupineakkuflasche. Mehr kann ich zu dem Thema wirklich nicht sagen.

Konkret benutze ich u.a. den Specialized Rib Cage.
Bild

Gruß, Matthias

P.S.: Hat hier schon mal jemand versucht F a h r r a d zu schreiben? Ich schreibe es jetzt gleich hinter dem Doppelpunkt genau drei mal, los gehts: Zelt Zelt Zelt - uuups :?:
Zuletzt geändert von Matthias am 08.12.2005, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.

LDSign
Administrator
Administrator
Beiträge: 148
Registriert: 21.11.2005, 18:21

Beitrag von LDSign » 08.12.2005, 23:40

Matthias hat geschrieben:P.S.: Hat hier schon mal jemand versucht F a h r r a d zu schreiben? Ich schreibe es jetzt gleich hinter dem Doppelpunkt genau drei mal, los gehts: Zelt Zelt Zelt - uuups :?:
It's not a bug - it's a feature :wink:

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 08.12.2005, 23:47

Das ist wirklich ein gutes Feature :P :clap:

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1895
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Beitrag von microbat » 09.12.2005, 01:21

Wie ist es denn mit
bike
oder
Zelt

- geht auch nicht ( b i k e , v e l o ) :cry:

- das nenn ich ganze Arbeit

Benutzeravatar
Markus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 103
Registriert: 01.12.2005, 17:58
Wohnort: St.Galler Rheintal, Schweiz

Beitrag von Markus » 09.12.2005, 07:42

wie bitte, "on-the-Fly-Zensur"? Bild

Zelt
Bike
Zelt

... ich fass' es nicht...

Fahrradl - ätsch
Zelt - ätsch
Rad - ätsch

Grüsse
Markus

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Danke

Beitrag von JSausT » 10.12.2005, 19:31

@ Matthias,

vielen Dank das war jetzt mal ein guter Hinweis. Werde gleich mal in den nächsten Tagen zu meinem Zelthändler gehen, der hat den glaub ich sogar da.

Ich würd das übrigens nicht Zensur nennen, der Administrator ist schließlich per Gesetz verpflichtet illegale bzw. obszöne Inhalte zu Vermeiden.
Da muß das böse F-Wort natürlich ersetzt werden.

Chris64
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 6
Registriert: 09.12.2005, 12:52
Wohnort: Wienerwald / Österreich

Re: Danke

Beitrag von Chris64 » 12.12.2005, 12:19

JSausT hat geschrieben:
Da muß das böse F-Wort natürlich ersetzt werden.
Das probiere ich aus:
Zelt
oder
Fahrradl
(wienerisch kanns net... :wink: )
Bin gleich wieder da!

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 971
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Beitrag von JSausT » 12.12.2005, 18:52

Wienerisch muß es ja vielleicht auch nicht.
Ich kenn mich im östereichischen Recht nicht so aus aber vielleicht darf man da ja eine Zeltbeleuchtung auch am Zelt verwenden.

Lupinist
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 109
Registriert: 11.12.2005, 11:41

Beitrag von Lupinist » 23.12.2005, 17:59

probier mal einen von Elite aus.

Antworten