Straßenverkehr

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

crankbrother
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 148
Registriert: 29.10.2006, 21:20
(Lampen-)Ausstattung: Wilma TL
Nightmare
Rotlicht
USB one + Charger
Wohnort: Paderborn

Re: Straßenverkehr

Beitrag von crankbrother » 04.02.2016, 13:50

Wunderlicht.

Glühbirne
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 155
Registriert: 10.01.2016, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Piko 4 13W 2014
Rotlicht 2. Gen. 2015
Wilma 28W 2015
Piko TL minimax 2015
Charger one 2016
Betty TL 2s 2017

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Glühbirne » 04.02.2016, 14:04

Vorgestern habe ich die Edelux 2 bestellt, und heute stoße ich auf diesen Thread... :wall:

Naja, wenn genauer Infos zur Wunderlampe (wäre auch ein netter Name :D ) bekannt sind, kann ich sie wieder verkaufen..

Benutzeravatar
MetalMan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 86
Registriert: 21.10.2015, 08:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7
Piko R7 1500
Rotlicht intl.
Rotlicht Max intl.

Re: Straßenverkehr

Beitrag von MetalMan » 04.02.2016, 14:49

Namen:
RoadStar oder StreetStar
RoadGlow oder Firefly oder Glowworm

Eigentlich müsste ja was mit Zelt in den Namen :wink: --> TENTlight

Aber egal, Ich freu mich drauf!

Glühbirne
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 155
Registriert: 10.01.2016, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Piko 4 13W 2014
Rotlicht 2. Gen. 2015
Wilma 28W 2015
Piko TL minimax 2015
Charger one 2016
Betty TL 2s 2017

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Glühbirne » 04.02.2016, 17:01

Wie wäre es mit eSteVauOZie :mrgreen:

Bin echt gespannt wie Lupine dem Anspruch einer gescheiten und sich von den Markt abgrenzenden Lampe im Korsett der Zulassung gerecht werden will.
Zumal das was bsp. bumm abliefert schon nicht schlecht ist.

Vor allem die Optik des obligatorischen Katzenauges dürfte interessant werden!

leedrag
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 9
Registriert: 12.02.2016, 22:19
(Lampen-)Ausstattung: Piko XR 4
BabyLu
Rotlicht + Sattelstreben Halterung
USB One
USB Charger
Wiesel V2
2Ah + 3.3 Ah Fastklick SC
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Straßenverkehr

Beitrag von leedrag » 12.02.2016, 22:21

Wann ist denn mit ersten Infos zu der neuen Lampe zu rechnen?

radstein
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 33
Registriert: 20.08.2013, 12:15

Re: Straßenverkehr

Beitrag von radstein » 21.02.2016, 22:03

Guten Abend, das 24h Rennen am Nürburgring fällt dieses Jahr auf den 30.7...
Könnte das noch was werden mit der Straßenlampe? Ich hätte ja so Bock mal wieder eine neue Lupine zu fahren!

Ich würde auch ein Testexemplar nehmen und sie mit 1 DinA4 ehrlichstem Feedback zurückschicken, bevor ich noch keine eigene mitnehmen kann...

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Speculum » 26.03.2016, 10:40

Im Allgemeinen neigt ein guter Osterhase dazu, mit kleinen Geschenken zu erfreuen.

In diesem Thread haben wir nun - ausgehend von den ursprünglichen vorsichtigen Zeitangaben aus der Oberpfalz - etwa Halbzeit. Wir wissen inzwischen schon sehr viel :?: , nämlich dass es eine Produktfamilie geben wird und dass ein Name vergeben werden wird .

Ist aus gegebenem Anlass ein kleines (Oster)Geschenk aus dem Hause Lupine in Form einer kleinen weiteren Information vielleicht denk- und realisierbar ?

(Ich hatte in diesem Winter erstmals Gelegenheit, wirklich intensiv zu zelten, was ich mit Betty R auf öffentlichen Straßen in der an Deutschland im Süden anschließenden Alpenrepublik und der im Südsüdwesten anschließenden Alpeneidgenossenschaft getan habe. Als Abblendlicht erwies sich die 4 Watt-Leuchtstufe mit - laut Werksangaben - knapp 500 Lumen als mindesterforderlich. Obwohl die auf der Stange montierte Betty R weitestmöglich nach unten gerichtet war, fühlten sich dennoch immer wieder einmal entgegenkommende Verkehrsteilnehmer zumindest irritiert. Das will ich möglichst rasch vermeiden. Dementsprechend wäre ich für weitere Informationen über das hier entstehende straßentaugliche Produkt schon sehr dankbar.)

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1695
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Wolf » 26.03.2016, 19:42

kann gerne berichten, wie der aktuelle Stand ist, natürlich nur eher unpräzise, es sind ja nicht nur Lupine Fans, welche hier lesen. Also gut, die Bosch Version ist fertig, gerade werden die Werkzeuge gemacht, Linsen, Halter, Dichtungen usw.Wir sollten schon Anfang April die erste Null Serie hier bei uns fertigen können, dann kommt die übliche Feintuning Phase, Dichtungen, Klicken des Tasters, Lichtverteilung, Leistung, Temperaturmanagement, das Zusammenspiel der diversen Elektronikkomponenten usw.

Der Name ist auch fix, erinnert sehr an einen Sportwagen ( soweit man den so duchlassen will ) aus dem Schwäbischen : SL, ganz einfach, nein ist nicht die Abkürzung für Sch... Lampe, eher wohl Strassenlampe, Streetlamp oder ähnliches.
Natürlich haben schon Einige die Lampe schon sehen dürfen, zumindest als Rapid Prototype. Wohl wissend,dass diese Plastikdinger immer eher mies ausschauen, das feedback ist hier extrem positiv, das Bosch display schaut mit der SL wesentlich besser aus als ohne, das war das Ziel und es ist so, sie sieht in der Tat umwerfend gut aus. Zur SL S ( S steht für Shimano usw. ). Hier sind wir noch am Design,alle Licht erzeugenden Komponenten sind wie bei der Bosch, Bedienung, Gehäuse, Halterungen sind anders. Aber auch die Version wird langsam so, wie ich mir das vorstelle, da wird praktisch alle Tage was geändert.
Schöne Ostern und auf dass die Sonne mal etwas rauskommt.

Grüsse Wolf

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Speculum » 28.03.2016, 01:38

Vielen Dank für den umfassenden Bericht!
Zu erkennen, dass diejenigen, die noch versuchen, ohne E-Unterstützung durchzutreten, tatsächlich auch versorgt werden, erhellt schon für sich alleine die aktuell dunkle Nacht!

Benutzeravatar
boldsuck
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2016, 23:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Straßenverkehr

Beitrag von boldsuck » 28.03.2016, 19:10

Auf die SL S Version bin ich gespannt. Ich befürchte aber, das die mit externem Akku kommt. Mir persönlich würde eine StVZO zugelassene Pico TL gefallen. Wenn ich mit dem Rad einkaufen fahre, möchte ich die Lampe schnell vom CNC-Halter abnehmen können. Ein Diffusor für die Pico TL der das Licht nach oben etwas abdeckt, damit der Gegenverkehr nicht so sehr geblendet wird, wär auch nett. Diese Diffusor Lösung wird wohl nicht StVZO konform sein :wink: aber für meine nächtlichen Zeltbewegungen reichen.
Glühbirne hat geschrieben:Vorgestern habe ich die Edelux 2 bestellt, und heute stoße ich auf diesen Thread... :wall:
Die ist aber mit Nabendynamo als Betriebsmittel gedacht und fällt in eine ganz andere Kategorie als Akkulampen. Zusammen mit SON und im HR 'ne Ringle, Tune oder Rohloff Speedhub, läßt sich was schönes aufbauen.
╰_╯ Ciao Marco!

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Speculum » 29.03.2016, 09:21

boldsuck hat geschrieben:Auf die SL S Version bin ich gespannt. Ich befürchte aber, das die mit externem Akku kommt.
Da sind die Wunschvorstellungen natürlich unterschiedlich. Ich selbst wäre über eine externe Akkulösung nicht unglücklich, weil ich den Rennlenker nicht mit allzu viel Gewicht belasten will.
SL-S klingt (auch) nach Leichtigkeit....

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 439
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Re: Straßenverkehr

Beitrag von DILBERT » 30.03.2016, 16:55

ich wäre für eine Lösung für Nabendynamo. Ich habe in meinem Alltagsbike einen SON, der zur Zeit eine recht gute Lampe der Konkurrenz befeuert. Das ist allerdings eine Lampe ohne StVZO-Zulassung, sie strahlt symmetrisch ab. Ich brauche in meiner Gegend recht viel Licht, wenn es bei Regen und völliger Dunkelheit zum Dienst geht. Ich habe zusätzlich eine WILMA am Rad, und somit habe ich sehr gutes Licht in ALLE Richtungen nach vorne, nach oben also zuviel. Ich werde auch öfter mal angeraunzt, daß mein Licht blendet. Dann wird schnell runtergedreht, die WILMA ausgeschaltet, und sobald ich wieder alleine bin, gehen die Lichter wieder an.
Ich wünsche mir eine SEHR helle Lampe mit StVZO-konformer Abstrahcharakteristik, also viel Licht auf der Straße und wenig nach oben, und bei Bedarf geht WILMA mit an.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 624
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Speculum » 30.03.2016, 19:03

Für Nabendynamo: Das könnte ja auch zur SL-Familie gehören?

Benutzeravatar
GatekeeperOfInfinity
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 98
Registriert: 14.11.2015, 13:45
(Lampen-)Ausstattung: Betty RX 14 SC, Piko RX 4 SC, Neo X2, ROTLICHT, Petzl Myo, Petzl Duo, Fenix TK40/L2D, Zweibrüder V2/P14/P7QC, UK 4AA, UK SL4, div. MagLite, Coleman CL1 & viele, GANZ viele andere...
Wohnort: Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: Straßenverkehr

Beitrag von GatekeeperOfInfinity » 30.03.2016, 19:52

Wie wäre es mit "Fred"?
LG, Uwe
Legenden werden geboren und in kleinen gepolsterten Zimmern aufbewahrt.
Einsam lernst Du das zu lieben, was Du nie berühren wirst.
(Adrian Hates; D.o.D.)

radstein
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 33
Registriert: 20.08.2013, 12:15

Re: Straßenverkehr

Beitrag von radstein » 31.03.2016, 21:08

Speculum hat geschrieben:
boldsuck hat geschrieben:Auf die SL S Version bin ich gespannt. Ich befürchte aber, das die mit externem Akku kommt.
Da sind die Wunschvorstellungen natürlich unterschiedlich. Ich selbst wäre über eine externe Akkulösung nicht unglücklich, weil ich den Rennlenker nicht mit allzu viel Gewicht belasten will.
SL-S klingt (auch) nach Leichtigkeit....
Mal eine kurze Verständnisfrage: wenn es hier um eine Lampe mit eigenem Akku ginge, was hätte die dann mit Shimano am Hut? Könnte es da nicht vielleicht sein, dass der Wolf erst von einer Lampe zum Anschluss an den Boschakku sprach und die SL S die Version für Shimano und alle anderen Dynamos ist? Und im ersten Durchgang vielleicht keine Straßenlampe mit eigenem Akku in Planung ist?
(da scheinbar missverständlich: hier wäre noch Klärungsbedarf... :-))

Viele Grüße

Antworten