Straßenverkehr

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Arsène Lupine
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 176
Registriert: 09.11.2008, 17:33

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Arsène Lupine » 02.01.2016, 13:49

Die genannte Strada gefällt mir.

Mit "internationalen" Anspruch schlage ich
Commuter
(Englisch, oft für Radpendler verwendet)
oder aber
Urban
vor (=(städtisches)Siedlungsgebiet, auch ein deutsches (Fremd)Wort, zugleich auch ein Vorname, trifft so einiges, klingt mMn leider etwas doof :mrgreen:, und möglicherweise zu katholisch, um nicht zu sagen zu päpstlich :mrgreen:)

Gruss

EDIT: noch einen
Beamie
klein und schnuckelig ;)
Zuletzt geändert von Arsène Lupine am 02.01.2016, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1801
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Straßenverkehr

Beitrag von microbat » 02.01.2016, 13:57

'nen cummuter gib's bei canyon - mit 'ner im Rahmen integrierten Lampe...

Saperlot
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 19
Registriert: 24.08.2015, 19:52
(Lampen-)Ausstattung: Piko (900 und 1200), Piko R (1500 und 1900), Blika R (2100),
Wilma R (3200), SL A, Rotlichter
Wohnort: CH

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Saperlot » 02.01.2016, 19:50

Die Frage stellt sich, ob es eine ganz neue zusätzliche Lampe geben wird. Falls die bestehenden Lampen aufgepimpt würden, dann wäre der simple Zusatz "S" wohl sinnvoll. S stünde für z.B. Strassentauglichkeit oder Englisch street capability.

Falls aber eine total neue Lampe von den Wölfen entwickelt wird, dann gefiele mir ein Wortgebilde aus Road und Rowdy -> Roady.

Wir bleiben gespannt...

Benutzeravatar
boldsuck
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2016, 23:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Straßenverkehr

Beitrag von boldsuck » 03.01.2016, 03:16

Ist schon bekannt ob es etwas mit integriertem Akku wie Pico TL oder ein externer Akku-Pack wird :?:

Ciao Marco!
╰_╯ Ciao Marco!

Benutzeravatar
angerdan
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2015, 20:27

Re: Straßenverkehr

Beitrag von angerdan » 03.01.2016, 11:07

boldsuck hat geschrieben:Ist schon bekannt ob es etwas mit integriertem Akku wie Pico TL oder ein externer Akku-Pack wird :?:!
Ich fände eine Kombination aus beidem Sinnvoll. Idealerweise eine austauschbare 18650/14500-Zelle intern und ein externer Anschluß für Lupine-Akkus.
Für kürzere Fahrten in der Stadt kann das teure Akkupack dann zuhause bleiben.

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Chris69 » 03.01.2016, 13:57

Das wäre für mich sofort ein Kaufgrund wenn es ENDLICH eine Piko TL mit Akku 18650 zum wechseln gäbe. Ich habe aktuell eine ArmyTek Prime C2 aus dem einfachen Grund weil ich immer noch ein Akku in der Tasche habe um zu wechseln. Wenn er leer ist und wie oft ist das der Fall bei mir.

Daher bitte bitte baut eine TL mir auswechselbarem AKKU!!!
R.I.P Nero R.I.P Jacky

Benutzeravatar
hoppepit
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 800
Registriert: 01.12.2005, 12:41
(Lampen-)Ausstattung: Edison
Wilma CL 15W XP-G/XM-L
Wilma SE 28W XM-L2 U4
Piko TL mini 8W
Rotlicht

ehemalige Laternen:
Piko U3 13W
Tesla TL 700
Nightmare 25W
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Kontaktdaten:

Re: Straßenverkehr

Beitrag von hoppepit » 03.01.2016, 14:02

Chris69 hat geschrieben:Daher bitte bitte baut eine TL mir auswechselbarem AKKU!!!
Ich habe ja immer noch die Hoffnung, daß es irgendwann eine Neo TL mit Wechselakku gibt!! :dance:
Gruß, Peter
Threema: 9K9JAZ6F

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Chris69 » 03.01.2016, 17:10

Das wäre wirklich der Knaller drücken wir mal beide Daumen :pray: :pray:
R.I.P Nero R.I.P Jacky

Benutzeravatar
Pinin
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 80
Registriert: 19.03.2010, 01:43
Wohnort: 64342 Seeheim

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Pinin » 03.01.2016, 20:03

Lupine Trafic (franz. Verkehr und Film von Jacques Tati)

Lupine Traffic

Benutzeravatar
boldsuck
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 02.01.2016, 23:30
Wohnort: Köln/Bonn

Re: Straßenverkehr

Beitrag von boldsuck » 03.01.2016, 21:50

Eine Lupine mit austauschbaren 18650/14500-Zellen o.a. wird es wohl nie geben. Aus technischen und estethischen Gründen.

- Estethisch: das Gehäuse wird einfach größer, weil Federn für die austauschbaren Zellen etwas Platz brauchen zudem sind geschützte Zellen etwas länger. Gehäusedeckel zum Öffnen benötigt auch etwas Platz. Wasserdicht soll es auch noch sein.

- Technisch: Lupine holt das maximale an Licht aus den LED's raus, was derzeit möglich ist, gepaart mit langer Laufzeit. :arrow: Dazu müssen die Akkuzellen-Paare selektiert werden und die ganze Schaltung auf einen Akkutyp abgestimmt werden!

Im Taschenlampenforum habe ich gelesen, der Austausch der 2 Zellen bei der Pico TL kostet nur 36 ,- €. Das ist ein sehr fairer Preis finde ich. Eine gute geschützte 18650 Zelle kostet mind. 15,- € Lupine verbaut nur hochwertige Panasonic oder Sanyo Zellen und das Pärchen wird gemessen und selektiert.

Aber eine Pico TL die zusätzlich von einem externen Akkupack versorgt werden kann das wäre wirklich super. :clap:
Dann könnte sie auch Pico Hybrid heißen.

Edit:
So'n 1-Zeller :D wie die Femto könnte evtl. mit Wechselzellen kommen.
http://www.taschenlampen-forum.de/lupin ... 014-a.html
Zum Firmenjubiläum :pray: wär das was feines. + Sonderedition in Titan!
Zuletzt geändert von boldsuck am 04.01.2016, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
╰_╯ Ciao Marco!

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: Straßenverkehr

Beitrag von MHaendly » 04.01.2016, 15:24

Wenn sie vergleichbar zur Piko ist, so würde ich sie PikS oder PikoS nennen. Im ersteren Fall könnte man aus der Piko eine PikO werden lassen (offroad vs. Street). aus der Neo könnte man NeO und NeS machen.
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

Equinox
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2016, 16:33

Straßenverkehr

Beitrag von Equinox » 04.01.2016, 15:43

Allen ein gutes helles Jahr !

Hier ein paar Vorschläge für den Namen einer neuen, StVZO-kompatiblen Lupine-Lampe:

Trafico (span.: Tráfico = Verkehr)
Publico (span.: Público = Öffentlichkeit)
Camino (span.: Camino = Weg, Straße)

... jeweils als Hinweis darauf, daß die Lampe im (Straßen)verkehr bzw. beim Zelten in der Öffentlichkeit genutzt werden darf.

Via (lat.: via = Weg, Straße)
Lightsense (engl.: light = Licht / sense = Sinneswahrnehmúng, Verstand) - Wortspiel mit license (engl.: Zulassung, hier im Sinne der StVZO)

Pendler - Zielgruppe, die sich (anders als der Bergzelter) v. a. im Bereich der StVZO bewegt

plattfuss
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 73
Registriert: 26.03.2007, 16:38
(Lampen-)Ausstattung: Betty R,Blika R, Pico R, Neo, Betty ext., Tesla, OttoX, Stuby,
BTL2, WTL, 2 x Piko TL Max, TL700, TL1200,
Rotlicht
Wohnort: Kiel

Re: Straßenverkehr

Beitrag von plattfuss » 04.01.2016, 17:31

Moin,

Wenn die Strassenlampe ähnlich wie die Piko aufgebaut ist würde ich die neue Piko SL nennen - analog zur TL (Taschenlampe) und der R (Remote) gäbe es dann die SL als Strassen-Lampe (street-light) oder als SLR mit Fernbedienung.

Wenn diese aber komplett neu gebaut aber trotzdem klein und stark wäre, dann würde ich die Reihe Neo, Piko mit Lumo fortsetzen.
Das ist Javanesisch und bedeutet "wohltätig", der Wortstamm "Lum..." ist in vielen Sprachen ja eng mit Lumen und Licht verbunden und auch das passt.

Viele Grüsse
Timm

Benutzeravatar
Chris69
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 322
Registriert: 29.09.2009, 21:01
(Lampen-)Ausstattung: ein paar
Wohnort: Weinheim

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Chris69 » 05.01.2016, 13:28

boldsuck hat geschrieben: Im Taschenlampenforum habe ich gelesen, der Austausch der 2 Zellen bei der Pico TL kostet nur 36 ,- €. Das ist ein sehr fairer Preis finde ich. Eine gute geschützte 18650 Zelle kostet mind. 15,- € Lupine verbaut nur hochwertige Panasonic oder Sanyo Zellen und das Pärchen wird gemessen und selektiert.
Darum geht es mir nicht sondern wenn ich unterwegs bin und die Lampe ist leer...Will ich mein Akku wechseln
R.I.P Nero R.I.P Jacky

Crypter
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 11
Registriert: 01.01.2016, 16:20

Re: Straßenverkehr

Beitrag von Crypter » 06.01.2016, 16:33

Lupine Luna wäre auch noch eine Idee. Die Mondgöttin in der römischen Mythologie. Wenn wir es hier schon mit Wölfen zu tun haben … ;)

Antworten