Kühlkörper Piko R

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

herbert
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 27
Registriert: 09.12.2006, 21:29
(Lampen-)Ausstattung: Betty noch mit externem Schalter - mit Update.
In Kürze die Piko Modell 2016

Re: Kühlkörper Piko R

Beitrag von herbert » 25.09.2016, 07:01

Hochrüstung wird sicher nicht gehen, da das neue Teil etwas größer ist.

Solche Leitungsschwankungen (vorerst stärkerer Abfall, dann wieder mehr Leistung) habe ich auch bei der neuen Piko festgestellt.
Vielleicht ist die Steuerung nicht ganz ausgereift oder übervorsichtig.

Lupo62
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 56
Registriert: 23.09.2013, 18:31

Re: Kühlkörper Piko R

Beitrag von Lupo62 » 13.12.2016, 11:01

Nun ja, 4,4w auf 7w ist schon riesig
Wenns von 4,4 auf 5,2 ginge hätte ich ja nicht gefragt.

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1912
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Kühlkörper Piko R

Beitrag von microbat » 13.12.2016, 13:37

Upgrade ist wirtschaftlich unsinnig und technisch nicht möglich. Besser die "Alte" verkaufen und was "frisches" holen.

Antworten