Nutzung, Pflege und Ladung Nightmare Pro

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
ironman72
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 05.12.2005, 08:28

Nutzung, Pflege und Ladung Nightmare Pro

Beitrag von ironman72 » 05.12.2005, 09:46

Hallo,

derzeit nutze ich meine Lupine mit NiMh-Akku ca. 1-2 mal pro Woche. Nach den Fahrten (immer rd. 2 Stunden) hänge ich den Akku im (kalten) Keller dann immer gleich wieder an den Charger One. Bis zur nächsten Ausfahrt ist er natürlich locker wieder voll (zumindest laut Display). Ist das Procedere so o.k.?! Oder kann ich noch etwas tun um die Leistung und Langlebigkeit des Akkus zu optimieren? Was ist zum Beispiel mit der Push-Funktion? Kann ich die normalen Lademodus überhaupt nutzen? Wenn ja, wielange vor dem Einsatz muss diese aktiviert werden?

Vielen Dank im voraus!

Lars

Benutzeravatar
Markus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 103
Registriert: 01.12.2005, 17:58
Wohnort: St.Galler Rheintal, Schweiz

Beitrag von Markus » 05.12.2005, 10:09

Hallo Lars,

Du solltest Deinen Akku unbedingt regelmässig ganz entladen (vielleicht so jedes 4. oder 5. mal). Das kannst Du notfalls sogar mit dem Charger One automatisch direkt vor dem Laden erledigen, oder das Licht ganz einfach noch nachbrennen lassen. Ausserdem sollte es im Keller beim Laden nicht allzu kühl sein, keinesfalls aber unter 0°C. Am besten und schonendsten lässt sich Dein NiMH-Akku bei Raumtemperatur laden, da geht dann auch am meisten rein.

Die Pushfunktion würde Dir nur was nützen, wenn Du mit der Kapazität (Leuchtdauer) knapp dran bist, sonst würd' ich's lassen. Viel besser hin und wieder mal ganz entladen.

Für nähere Infos guckst Du hier

Grüsse
Markus

ironman72
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 2
Registriert: 05.12.2005, 08:28

Beitrag von ironman72 » 05.12.2005, 11:31

Hallo Markus,

Danke für die Hinweise, dann werd ich den Brenner also nach jeder 4ten bis 5ten Ausfahrt einfach weiter brennen lassen. Ist es ausreichend, ihn nur solange brennen zu lassen bis er ausgeht oder sollte ich dann lieber auch noch den Reservetank aktivieren und den Akku komplett entleeren?

Danke und Gruss

Lars

Benutzeravatar
Markus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 103
Registriert: 01.12.2005, 17:58
Wohnort: St.Galler Rheintal, Schweiz

Beitrag von Markus » 05.12.2005, 12:31

Hallo Lars,

den Akku bis zum Reservetank "runterzubrennen" reich eigentlich aus - den Reservetank auch noch zu leeren schadet aber nichts.

Grüsse
Markus

Antworten