Was tun mit dem alten Linsenarray?

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Was tun mit dem alten Linsenarray?

Beitragvon MHaendly » 07.05.2014, 07:41

Viele kennen das Problem nach dem Upgrade: Mit der Lampe kommt auch das ausgebaute Linsenarray zurück. Ich habe jetzt das 40W 3600lm Array aus meiner Betty R. Bei den DIY Bausätzen könnte man es ja als leistungsschwächeres Ersatzteil behalten, aber was mache ich denn damit? Selbst wenn man es wieder einbauen würde - jetzt hat die Betty R 45W - dann würde es kaputtgehen...

In meinen Augen kann es nur für einen Bastler interessant sein, der ein defektes Linsenarray einer Betty R mit 3600lm repariert. Gibt es weitere Verwendungen?
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

Benutzeravatar
wegomyway
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 333
Registriert: 29.03.2007, 19:44
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 8 EZ 2007 incl. Flaschenakku
STVO SL-A
Wohnort: Berlin

Re: Was tun mit dem alten Linsenarray?

Beitragvon wegomyway » 07.05.2014, 09:07

ebay und ebay-kleinanzeigen und im mtb-forum probieren. kann gut sein das "bastler" sowas suchen um sich was selbst zu bauen. grad im mtb-forum sind einige unterwegs . mehr als probieren kannst eh nicht , ansonsten hast ne schicken "light-briefbeschwerer" zu liegen. so geht es aber fast allen
isch kann mir nur eine lupine leisten ... und keine x-te

Callum
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 22
Registriert: 24.01.2014, 08:26

Re: Was tun mit dem alten Linsenarray?

Beitragvon Callum » 09.05.2014, 07:20

MHaendly hat geschrieben: Gibt es weitere Verwendungen?


Ein Loch durchbohren und an einer Kette als Halsschmuck tragen. 8)

Jöckenbömmel
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 336
Registriert: 02.11.2007, 22:58

Re: Was tun mit dem alten Linsenarray?

Beitragvon Jöckenbömmel » 09.05.2014, 12:23

Ins Ohrläppchen spannen, piercen etc.? ... ^^

mandala
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 748
Registriert: 22.08.2010, 08:05

Re: Was tun mit dem alten Linsenarray?

Beitragvon mandala » 09.05.2014, 15:19

Callum hat geschrieben:
MHaendly hat geschrieben: Gibt es weitere Verwendungen?


Ein Loch durchbohren und an einer Kette als Halsschmuck tragen. 8)

Jöckenbömmel hat geschrieben:Ins Ohrläppchen spannen, piercen etc.? ... ^^

Und wie wollt ihr das mit einer möglichst unauffälligen Stromzufuhr hinkriegen? :mrgreen:

P.s.: bei voller Leistung der Platine lassen sich prima Brandings zaubern und als Creole kriegt "ein Satz heiße Ohren" eine vollkommen neue Bedeutung

Benutzeravatar
MHaendly
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 183
Registriert: 16.03.2012, 10:58
(Lampen-)Ausstattung: Aktuell: Betty R 45W/5000lm, Betty 26W/3050lm; Piko 13W/1200lm; Neo 7W/700lm, Rotlicht in Standard und Kirschrot, Piko TL Minimax 13W/900lm; Tesla TL 12W/700lm
Akkus: Smartcores mit 13,2 Ah, 8,4Ah; 5,6Ah; Hardcores mit 3,3 Ah; 2,2Ah; 2,0 Ah und noch einen 0,7Ah
Wohnort: Heidelberg/Baden

Re: Was tun mit dem alten Linsenarray?

Beitragvon MHaendly » 09.05.2014, 18:49

Danke..das Ohrläppchen möchte ich sehen. ABer Schmuck ist natürlich noch eine weitere ebay Kategorie... :lol:
Das Leben ist zu kurz um mit zuwenig Licht unterwegs zu sein..

Alexander
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 23
Registriert: 09.09.2013, 16:44

Re: Was tun mit dem alten Linsenarray?

Beitragvon Alexander » 11.05.2014, 22:20

Mir hat einer ein Upgrade verkauft, in der Packung war dann aber das alte (älteste Betty-) Array...
Das ist wohl die gewinnbringenste und asozialste Variante :twisted:


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron