brauche 10 Tester mit Helm

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

gr.nagus
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 230
Registriert: 15.10.2010, 18:03

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von gr.nagus » 28.02.2012, 05:24

Hier sind mal ein paar Fotos von der Montage am Uvex Supersonic:
Dateianhänge
DSCF3322.JPG
DSCF3321.JPG
DSCF3320.JPG
DSCF3319.JPG
DSCF3318.JPG

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1840
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von microbat » 29.02.2012, 23:18

Wolf hat sich das dual lock von 3m mit schwarzen "Kleber" besorgt,
dass sieht dann so aus:
Dateianhänge
IMGP0966.JPG

Chewbacca
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 29.02.2012, 12:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 8W 550lumen
Edison 16w
Wohnort: Bergisches Land, NRW

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von Chewbacca » 01.03.2012, 17:06

Coole Sache der neue kletthalter
Bin jetzt am überlegen ob das auch was für meine Bedürfnisse wäre.
Und zwar verwende ich die Piko x auch zum arbeiten, bis sie gebraucht wird verbringt sie ihre Zeit in der Jackentasche, und da nimmt die eigentlich winzig kleine Lampe aufgrund des Stirnbandes doch eine ganze Menge Platz weg.
Jetzt hab ich mir überlegt, weil ich sowieso immer eine Kappe trage, das Stirnband zuhause zu lassen und die Piko am schirm der Kappe zu befestigen
was meint ihr, würde der Halter auch an der Stoffkappe halten ?

Gruß Jerome
Gruß Jerome

helgeb
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 78
Registriert: 06.11.2009, 10:38

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von helgeb » 01.03.2012, 17:58

Grad mal an einer Baumwoll-Kappe ausprobiert: Hält nicht.
Man könnte vielleicht ein Kunststoffplättchen dran nieten, um das Klett-Klebeband zu befestigen.

antique
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 42
Registriert: 25.12.2011, 12:05
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 26° Nov. 2011, Sigma Rücklicht, Maglite LED, H4 und H7 Lampen neben vielen weiteren Kleinverbrauchern.
Wohnort: Vorderösterreich

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von antique » 01.03.2012, 18:06

Wenn die Baumwollkappe eine ausreichend stabile Frontpartie hat kann ein Klettband mit etwas Geschick angenäht werden. Sowas machen Schuster oder Schneider für kleines Entgelt.

Vielleicht vorher noch eine Verstärkung auf der linken Seite der Mütze anbringen (Freudenberg liefert gute Einlagenstoffe) und dann händisch das Klettband annähen. Eventl. mit dem Mützenstick gut kombiniert - schon schaut die Mütze auch bei abgenommener Leuchte gut aus :wink:

Wenn Du mir ein Photo von der Mütze mailen kannst - dann kann ich Dir sagen ob eine Klettmöglichkeit angebracht werden kann. (Beruflich mit einigen Semestern Modedesign "vorbelastet" :mrgreen: )

Chewbacca
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 29.02.2012, 12:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 8W 550lumen
Edison 16w
Wohnort: Bergisches Land, NRW

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von Chewbacca » 01.03.2012, 18:52

Aktuell trag ich sowas hier. http://ecx.images-amazon.com/images/I/4 ... AA300_.jpg
Bin aber für alles offen was den Kopf bedeckt und wenn es andere Kappen/Mützen gibt wo man die Piko besser dran befestigen könnte wär ich dafür auch offen.
Super wär dann natürlich ne lösung wo auch hinten noch der Akku an der Mütze befestigt werden kann (ich hab noch den großen mit 2.5ah), mit dem Gewicht am kopf komme ich ganz gut klar.

Gruß Jerome
Gruß Jerome

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1708
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von Wolf » 01.03.2012, 20:35

Will mal kurz melden, was aus der Sache wird, wir lassen das 3 M Dual Lock Material gerade fertigen, ist natürlich wieder eine Sonderversion, weil wir wollen , dass da kein weisser Schaum dran ist, muss schwarz sein. Okay, es wird den Piko Halter mit Dual Lock und auch den Akkuhalter geben, desweiteren die Bänder für den Helm, zum selber zurecht schneiden, in schwarz und transparent. Das alles sollte in 2-3 Wochen verfügbar sein. Freut mich, dass die Sache so gut funktioniert. Beste Grüsse Wolf

antique
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 42
Registriert: 25.12.2011, 12:05
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 26° Nov. 2011, Sigma Rücklicht, Maglite LED, H4 und H7 Lampen neben vielen weiteren Kleinverbrauchern.
Wohnort: Vorderösterreich

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von antique » 01.03.2012, 20:38

Ich such mal eine ähnliche Cap von mir raus und mach da eine Einlage rein - annähen vom Klettbandgegenteil sobald ich das richtige Band von Lupine bekommen habe. Läßt sich natürlich auch für Akku gestalten, das geht sicherlich :)
In wie weit sich der Stoff über eine Verstärkung mittels festem Einlagenstoff "bedankt" muss ich noch rausfinden - hab mal ne Mail an meinen Großhändler geschickt und werde morgen im Lauf des Vormittags eine (befriedigende) Antwort erhalten. Wie kräftig ist Dein Mützenstoff? Ähnlich wie ne ungebleichte Jeans oder wie ein schon zigfach gewaschenes Kleidungsstück? Wichtig bei dem Unterfangen ist eine gewisse Materialdichte, so ab 260gr/qm brauche ich nur wenig Verstärkung.


Kann nur mit Wilmas und Betties dienen - so ne kleine Piko fehlt noch im Bestand - mal gucken ob ich mir morgen so ein Teil hole :roll:

Chewbacca
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 47
Registriert: 29.02.2012, 12:58
(Lampen-)Ausstattung: Piko 8W 550lumen
Edison 16w
Wohnort: Bergisches Land, NRW

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von Chewbacca » 01.03.2012, 21:53

Also der Schirm ist sehr stabil, denke das da irgendeine Verstärkung drin ist, der Stoff ist sonst eher dünner, so wie ne billige Jeans, aber ich denke das kommt auf die Cap an und ich würd mir auch ne andere kaufen wenn die besser dafür geeignet wäre.
von Materialstärke hab ich jetzt keine Ahnung aber ich denke das es doch reichen würde den Stoff da zu verstärken wo die Lampe/der Akku hinkommt, und wenn man die Verstärkung von Innen anbringt, dann sollte es auch nicht stören
Danke schonmal für eure hilfe,
Gruß Jerome
Gruß Jerome

antique
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 42
Registriert: 25.12.2011, 12:05
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 26° Nov. 2011, Sigma Rücklicht, Maglite LED, H4 und H7 Lampen neben vielen weiteren Kleinverbrauchern.
Wohnort: Vorderösterreich

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von antique » 03.03.2012, 18:06

Soooo - heute vormittag sind die Einlagenmuster angekommen und jetzt kann ich auf Wunsch Mützen mit ausreichender Steife für ne Kletthalterung (auf Stoff aufgenäht) anbringen. Werde heute abend eine Mütze von mir damit versehen - zwar hab ich noch keine Piko :( aber ich kann am Klettband ein entsprechendes Gewicht im ungefähren Gewichtsäquivalent der Piko anbringen und dann mal gucken in wie weit das hält.

Allerdings habe ich noch nicht das Super Klettband von Lupine (3M Version) bekommen, das ist vorher per email bestellt worden.

Sobald Näharbeit abgeschlossen ist kommen Photos 8)

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 963
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von JSausT » 03.03.2012, 18:22

Vielleicht könnte Lupine ja solche Mützen ins Programm aufnehmen :wink:

Gruß Jörg

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1840
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von microbat » 03.03.2012, 20:09

oder den Piko Stirnbandhalter mit Klettplatte...

antique
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 42
Registriert: 25.12.2011, 12:05
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 26° Nov. 2011, Sigma Rücklicht, Maglite LED, H4 und H7 Lampen neben vielen weiteren Kleinverbrauchern.
Wohnort: Vorderösterreich

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von antique » 07.03.2012, 09:42

Offenbar ist derzeit bei Lupine keine Person willig Auskunft zum Klettband von 3M zu geben - bin am Telefon leider nicht weiter gekommen. Verweise auf irgendwelche Shopseiten sind kontraproduktiv da mir die Dame nicht erklären konnte welche Seiten genau gemeint sind.

Kann mir jemand von den Testern das Klettband (zumindest ein kleines Stück) für die Probemütze zur Verfügung stellen?

Vorher am Telefon fast explodiert ob der Begriffszutzigkeit der Ansprechpartnerin - wenn ich Neukunde bei Lupine wäre würde ich von einer Bestellung Abstand nehmen :cry: Kann doch nicht sein das eine Telefonistion Kunden so abfertigt!

Benutzeravatar
pontefix
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 705
Registriert: 20.10.2009, 12:27
(Lampen-)Ausstattung: Betty, Piko, WTL, Tesla

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von pontefix » 07.03.2012, 10:59

Hier gibt es Ersatzklettbänder, kannst ja den einen Teil ausschneiden und auf die Mütze nähen...

http://s209689433.online.de/shop/articl ... %3Dd166%26
Der alte Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Der aktuelle Lupine-Forum Leuchtvergleich 2011
Ein kleines Experiment meinerseits: 2 Lampen? Kontrast? Beste Lichtfarbe?

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1708
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: brauche 10 Tester mit Helm

Beitrag von Wolf » 07.03.2012, 12:00

solche Anfragen bitte immer direkt an mich : wolf@lupine.de
Ist doch klar, da wissen die Mädels doch nichts von und dann wird das alles eher unpräzise. Das klappt wohl eher bei keinem Hersteller, in der Auftragsabwicklung nach noch nicht verfügbaren Zubehör zu fragen. Wie gesagt, immer so was direkt an mich. Zu den 3 M Dual Lock Material, ich versuch mal, Material zum Aufnähen zu bekommen, unseres ist nicht so gut geeignet, weil ja mit Klebeschaum untendrunter. Und ja, die Mädels haben schon auch den Auftrag, mir auch Telefongespräche abzunehmen, weil sonst komm ich zu nix mehr. Grüsse Wolf

Antworten