Wilma 2K Cluster ohne Vorschaltelektrik verwendbar???

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Benutzeravatar
Schubdüse
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 16.08.2006, 01:46
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 15W, Wilma 17W, Tesla TL
Wohnort: bei Kusel

Wilma 2K Cluster ohne Vorschaltelektrik verwendbar???

Beitrag von Schubdüse » 04.12.2007, 01:26

Bin am Grübeln etwas Alu auf der Drehbank zu zerspanen, mein altes Wilma 2K Cluster reinzusetzen und das ganze dann "Taschenlampe" zu nennen.

Frage ist nun:

Kann ich Akku und Ein/Aus Schalter DIREKT an das Cluster anschließen oder MUSS ich die Vorschaltelektrik verwenden damit Vorne Licht rauskommt?

Ich vermute mal das sich die Lampe ohne Vorschaltelektrik zumindest NICHT automatisch dimmt bei zu großer Hitze?

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1862
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Beitrag von microbat » 04.12.2007, 01:40

Mit Sicherheit wird ohne Wandler nicht gedimmt.

Benutzeravatar
hang-loose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 251
Registriert: 22.12.2006, 20:27
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wohnort: Esslingen

Re: Wilma 2K Cluster ohne Vorschaltelektrik verwendbar???

Beitrag von hang-loose » 04.12.2007, 05:41

Schubdüse hat geschrieben:Ich vermute mal das sich die Lampe ohne Vorschaltelektrik zumindest NICHT automatisch dimmt bei zu großer Hitze?
Korrekt.

Du benötigst zumindest eine sog. Konstantstromquelle - dann musst du jedoch noch überprüfen, wie die LEDs zusammengeschaltet sind...

devil77
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 85
Registriert: 24.10.2007, 09:47

Beitrag von devil77 » 04.12.2007, 06:31

Hallo,

falls interesse besteht hätte ich aus Amiland einen Treiber welchen ich genau für soetwas verwenden wollte. Er kann 4 Led's mit einem normalem Lupine Akku befeuern und bietet alles was man sich wünscht an Funktionen. Ist ein maxflex von Taskled.com. Eigentlich optimal für eine preiswerte Zweitlampe.

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingcubic » 04.12.2007, 14:06

man bräuchte einen konstantstrom der 4 leds in reihe versorgen kann mit 1A
vorstellbar währe der Konlux.

aber du bräuchtest dann ein 5zellen LiIo/LiPo akku mit 18V und ein passenden lader ausm MoBau
komt aber auf die KSQ an gibt verschiedene

Benutzeravatar
hang-loose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 251
Registriert: 22.12.2006, 20:27
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wohnort: Esslingen

Beitrag von hang-loose » 04.12.2007, 14:32

Frag doch Lupine, ob Sie Dir nicht die Wilma K2 ohne LEDs und Linse verkaufen!

Benutzeravatar
DILBERT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 439
Registriert: 05.12.2005, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von DILBERT » 04.12.2007, 14:56

gute Idee!

An die Wölfe: Verkauft Ihr an die "Aufrüster" der Wilma ein Set, welche die Weiternutzung der bisher ausgemusterten Teile ermöglicht?

Zumindest bei mir gibt es durchaus Verwendung für eine solche Lampe, die Familie freut sich.
K.

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Moose » 04.12.2007, 15:16

Ja, eine "nackte" Wilma, ohne LED-Cluster und Linse wird bzw. wurde verkauft. Der Preis war fair! Ob das aber noch immer so ist, kann ich nicht sagen.
Bild

Benutzeravatar
Schubdüse
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 16.08.2006, 01:46
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 15W, Wilma 17W, Tesla TL
Wohnort: bei Kusel

Beitrag von Schubdüse » 05.12.2007, 04:04

Also kurz gesagt.....

Cluster direkt mit 7,2V Akku verbinden = Cluster kaputt ???

Benutzeravatar
flyingcubic
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2006, 00:25
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von flyingcubic » 05.12.2007, 14:12

ja

Benutzeravatar
Schubdüse
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 267
Registriert: 16.08.2006, 01:46
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 15W, Wilma 17W, Tesla TL
Wohnort: bei Kusel

Beitrag von Schubdüse » 05.12.2007, 14:37

flyingcubic hat geschrieben:ja

So ein Mist :cry:

Ich hatte gehofft man könnte ohne zusätzliche elektronic auskommen.....
Da greife ich dann doch lieber zu einem "Clusterlosen" Gehäuse von Lupine.

Antworten