Wilma Dimmstufen: da fehlt mir was...

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 17.11.2007, 13:14

hang-loose hat geschrieben:Ich finde die dreistufige Dimmung super - zumal ich keine Lust habe, für unterschiedliche Anforderungen herumzuprogrammieren:
9W => In manchen Situationen fast so hell wie 15W und somit die meist gefahrene Stufe. Sparsam und dennoch sehr hell.
15W => Wenn's schnell, kniffelig oder nass wird sieht man sehr wohl einen Unterschied zur 9W Stufe.
1W => Um niemanden zu blenden, zum Reifen flicken, lesen etc.
Fahre selber auch alle LED 3-stufig, weil eben das oben genannte damit realisiert werden kann und man noch eine Stand-, Lese- oder Ich-muss-mal-in-die Büsche-Leuchte hat. :D

Matthias

Heynes
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 29
Registriert: 26.06.2006, 16:41
Wohnort: Schopfheim i.W.
Kontaktdaten:

Beitrag von Heynes » 17.11.2007, 13:48

Mir fehlt bei der Betty auch noch was zwischen 0,25W und 9W ...

Also 4 stufige Dimmung wäre echt genial... 0,25 - 3W - 9W - 22W.

Weil auf 9W macht sie shcon richtig richtig viel Licht und beim GA1 Zelten würde ich da mit 3W wahrscheinlich die meiste Zeit genauso zurecht kommen und würd viel Strom sparen. 0,25W bzw 1W sind mir aber schon etwas zu wenig...

Benutzeravatar
hang-loose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 251
Registriert: 22.12.2006, 20:27
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wohnort: Esslingen

Beitrag von hang-loose » 17.11.2007, 18:05

Heynes hat geschrieben:Also 4 stufige Dimmung wäre echt genial... 0,25 - 3W - 9W - 22W.
Wenn es das gäbe würde ich das auch verwenden. Anscheinend (so Lupine) sind vier Stufen zu viel zum klicken - ich würde es aber schon gerne einmal ausprobieren. Allerdings müsste man den Status-LEDs am PCS dann schon zuverlässig entnehmen können, in welcher Stufe man sich gerade befindet (z. B. durch Blinkzeichen oder eine kl. Ziffernanzeige).

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 17.11.2007, 18:26

Mit der Betty hätte man eine Lampe, bei der auch 4 Stufen sicher viele Freunde fänden.

Mein persönlicher Geschmack geht mehr in Richtung 2 Stufen (wegen des vielen Klickens). Dass ich meine Leuchten 3 stufig eingestellt habe, ist ein Kompromiss - um nicht aufs Standlicht verzichten zu müssen.

Matthias

Benutzeravatar
hang-loose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 251
Registriert: 22.12.2006, 20:27
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wohnort: Esslingen

Beitrag von hang-loose » 17.11.2007, 18:58

Matthias hat geschrieben:Dass ich meine Leuchten 3 stufig eingestellt habe, ist ein Kompromiss - um nicht aufs Standlicht verzichten zu müssen.
Das "Standlicht" mit 0,25W ist schon toll. Damit fahre ich teilweise auch bei Tag. Sobald nämlich bei wolkiger Witterung die Autos auch schon die Lampen einschalten - damit wird man einfach besser gesehen und verbraucht quasi keinen Strom!

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 17.11.2007, 22:11

Hang-loose, volle Zustimmung!

Habe es übrigens jetzt live getestet. Die Betty mit 0,25W! ist heller und leuchtet besser aus, als der ultra bright LED-Ring der Otto bei mit 1W 4-fachen! Stromverbrauch (20 LED, max. 3W mgl.) oder der LED-Cluster der Spelu bei 1W (26 LED, max. 4W mgl.).

Das ist Fortschritt.

Matthias

P.S.: Fehler korrigiert. Danke Jörg.
Zuletzt geändert von Matthias am 18.11.2007, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 965
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Beitrag von JSausT » 18.11.2007, 11:53

Habe es übrigens jetzt live getestet. Die Wilma mit 0,25W! ist heller und leuchtet besser aus, als der ultra bright LED-Ring der Otto bei mit 1W 4-fachen!
Du hast Recht das ist Fortschritt aber meinst Du evtl. die Betty?
0,25W hat meine Wilma jedenfalls nicht.

Im übrigen hat die 0,25W Stufe der Betty auch eine Zukunftsoption, damit man auch mit dem nächsten Upgrade noch im Zelt lesen kann, dafür dürfte dann alles andere zu Hell sein.
Mein Wunsch wäre ja ein frei programmierbares PCS, dann würde ich meine Wilma auch auf ca. 12-40-100% einstellen und zwar in dieser Reihenfolge. Wenn ich von 100% wirklich abblenden will brauch ich jetzt zwei Clicks und wenn ich von 60% aufblenden will auch. Umgekehrt würde mir besser gefallen.

Gruß Jörg

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 18.11.2007, 12:19

JSausT hat geschrieben:... 12-40-100% einstellen und zwar in dieser Reihenfolge. Wenn ich von 100% wirklich abblenden will brauch ich jetzt zwei Clicks und wenn ich von 60% aufblenden will auch. Umgekehrt würde mir besser gefallen.
Ja, die Richtung bzw. Reihenfolge bei der mehrstufigen Dimmung ist wichtig.
Wirklich gut und problemlösend wäre die freie Programmierbarkeit von allen (drei o. vier) Stufen.
Matthias

Benutzeravatar
JSausT
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 965
Registriert: 06.12.2005, 19:02
Wohnort: Teltow

Beitrag von JSausT » 18.11.2007, 13:17

@ Calle,

kann man da wirklich nichts machen?
Wär wirklich ein schönes Feature für die Zukunft, so als PCS-Upgrade-Kit
Am liebsten natürlich Drahtlos, damit ich meine Helmlampe auch vom Peppi aus bedienen kann. :oops: Ich bin schon wieder unverschämt mit meinen Wünschen. :oops:

Gruß Jörg

DerBergschreck
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 43
Registriert: 07.11.2007, 15:01
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von DerBergschreck » 18.11.2007, 13:29

JSausT hat geschrieben: Mein Wunsch wäre ja ein frei programmierbares PCS, dann würde ich meine Wilma auch auf ca. 12-40-100% einstellen und zwar in dieser Reihenfolge.
Hilfreich wäre es ja schon, wenn das PCS Schema so bliebe und man sich bei "seinem" PCS die Werte aussuchen könnte. Dazu müßte man die Lampe einschicken und es müßte eine angepaßte Software in den PCS geladen werden. Technisch dürfte das machbar sein, ist nur eine Frage, wie teuer das wäre.

Ich frage da mal per Mail nach...

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Moose » 18.11.2007, 19:44

Moin,

das wollte ich schon von Anfang an, aber auf eine Aussage von Calle oder Wolf warte ich noch immer......

Matthias hat geschrieben: Wirklich gut und problemlösend wäre die freie Programmierbarkeit von allen (drei o. vier) Stufen.
Matthias
Bild

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1739
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolf » 18.11.2007, 19:54

wir arbeiten dran. Wilma und Betty bekommen im 3- stufigen Modus die gleichen Möglichkeiten wie im 2 stufig. Und Wilma kann dann etwas weiter runterdimmen. Release ist noch nicht geklärt, aber nicht erst nächsten Herbst :)

Benutzeravatar
Moose
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2005, 22:07
(Lampen-)Ausstattung: Nightmare HP12
Stuby 2005er Cluster + Rücklicht ;-)
Otto
Edison 18°
Wilma m. Upgradekit 750lm
Wilma m. integr. PCS + 920lm
Betty
Tesla
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von Moose » 18.11.2007, 19:56

Moin Wolf,

super, danke! Gehts mit einen Upgrade des PCS oder ist ein Neukauf erforderlich?

Gruß
Bild

Matthias
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1199
Registriert: 01.12.2005, 14:14
(Lampen-)Ausstattung: SL A (16W), Piko R (15W); Piko (13W); Betty R (45W, 26°); Passubio (25W, 22°); Piko SC (10W, 22°); Wilma (17W, 26°); Betty (22W, 26°); Otto (25/3W, 12°); Edison (16W, 18°)
Rotlicht (Barolo-Kit), USB One
Wohnort: Südharz

Beitrag von Matthias » 18.11.2007, 20:27

Wolf hat geschrieben:wir arbeiten dran. Wilma und Betty bekommen im 3- stufigen Modus die gleichen Möglichkeiten wie im 2 stufig. Und Wilma kann dann etwas weiter runterdimmen. Release ist noch nicht geklärt, aber nicht erst nächsten Herbst :)
Das ist super. Auch daß ihr der Wilma eine niedrigere Dimmstufe in Aussicht stellt. Denn ich war eben in Begleitung meiner Tochter laufen und Wildkaninchen hinterherleuchten. Habe ihr dazu im dunkeln, mit der Wilma am Kopf, fix eine Cluster-Peppi-Microakku-Kombi ans Kinderrad gemacht - die 1W-Stufe der Wilma als Bastellampe ist nach dem Upgrade echt (fast zu) hell geworden! :D

Schön, daß ihr das Feedback aus dem Forum in eure Überlegungen einfließen lasst. Obwohl ich mit den Fähigkeiten der jetzigen Programmierungen sehr gut zurecht komme ist eines klar, verbesserte Möglichkeiten des PCS können nie schaden.

Matthias

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 1739
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolf » 18.11.2007, 20:37

Es wird keine Upgradelösung, denn um den Controller zu flashen müssten wir den kompletten Kabelbaum zerstören , deshalb wird es im Frühjahr eine Umrüstlösung geben, sehr viel günstiger als ein PCS , ich schätze mal so um die 35 € , aber bitte nagelt mich da jetzt nicht fest und es wird wegen Kapazitätsüberlastung erst im Frühjahr möglich sein. Geht bei allen Wilmen und Betties. Grüsse Wolf

Antworten