Led anzeige beim laden

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Antworten
Pussy Galore
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2007, 10:17

Led anzeige beim laden

Beitrag von Pussy Galore » 27.10.2007, 10:24

hallo

ich habe folgendes problem:

ich habe eine 9ah Li-Ion Flasche die aber nur noch 7,3ah kapazität erreicht.
die flasche habe ich über den sommer vielleicht 3-4mal benutzt, sie ist etwa 2jahre alt. wenn ich die flasche jetzt ans ladegerät hänge, zeigen mir die leds am micro charger nach 16std folgendes an:

oranges led brennt ca.12sec
dann blinkt ganz kurz das grüne auf
dann blinkt das blaue mit dem orangen auf
und das spiel beginnt wieder von vorne

was sagt mir das?
kann ich die kapazität des akkus nochmal erhöhen? oder ist das normaler verschleiß?

danke pussy

calle
Das Orginal
Das Orginal
Beiträge: 136
Registriert: 05.12.2005, 10:14

Beitrag von calle » 27.10.2007, 10:54

hallo pussy,

es könnte sein, dass die spannung der beiden akkuhälften etwas unterschiedlich sind und somit die akkuüberwachungselektronik eine sicherheitsabschaltung vornimmt.
benutze den akku mehrmals, bis er komplett leer ist, das hilft evtl. und lass ihn nicht am lader, wenn du das beschriebene verhalten siehst.
zum alter des akkus:
was verstehst du unter ca. 2 jahre? das alter vom akku kannst du auf dem akku ersehen, da sollte eigentlich auf dem typenschild ein datum stehen.

gruss calle

Pussy Galore
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2007, 10:17

Beitrag von Pussy Galore » 27.10.2007, 11:14

also das auf dem akku angegebene alter ist 03/05
ich muß nochmal auf der Rechnung schauen wann ich die Lampe gekauft habe, wobei zu Beginn schoneinmal entweder der Akku oder der Charger getauscht worden ist ich weiß es gar nicht mehr. Zumindest ahtte der Akku damals auch nie die volle Kapazität erreicht.

Könnte es nicht auch sein das der Charger defekt ist und ich auch deswegen nicht die kompltte Kapazität erreiche?

Benutzeravatar
KingCAZAL
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 59
Registriert: 31.07.2007, 13:42
Wohnort: Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Beitrag von KingCAZAL » 30.10.2007, 10:14

hmmmmmm....... das gleiche hatte ich vor ein paar tagen ebenfalls. war biken und hatte zum ersten mal die rote LED am leuchten. bin dann gefahren bis die wilma ausging. abends dann sofort ans ladegerät gehangen und am nächsten morgen war es immer noch orange. dann habe ich es abgeklemmt und an eine andere steckdose geklemmt, da ich vermutet hatte, dass die eine steckdose mit dem licht des kellers gekoppelt ist. an der anderen dose guckte ich mir dann kurze zeit später das ladegerät an und dort blinkte erst die orangenen, dann die grüne, dann die blaue led. und dan wieder von vorne. habe es dann aber einfach drangelassen weil ja in der anleitung steht, dass man es bei problemen wie tiefentladung ruhig dranlassen kann und man dem akku zeit geben sollte. und am nächsten tag leuchtete dann tatsächlich die led konstant grün. akku an die wilma gehangen und dort wurden brav 8v angezeigt. ist denn jetzt wieder alles in ordnung oder was hatte dieses verhalten zu bedeuten?

lg
KingCAZAL

Antworten