Betty mit der Steckdose betreiben - geht das ?

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Stefan, Wolf

Antworten
Kellermann6
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2022, 20:42

Betty mit der Steckdose betreiben - geht das ?

Beitrag von Kellermann6 » 23.01.2023, 18:53

Ich habe ein aelteres Modell der tollen Betty. Als super helle Arbeits-Leuchte einfach ideal. Ich wuerde sie zuhause gerne mit Netzstrom betreiben, also einfach in die Steckdose stecken. Lupine selbst hat auf Anfrage leider keine Loesung dafuer. - koennt ihr mir einen Tip geben, wie ich das realisieren kann ?

Besten Dank,
Chris

Benutzeravatar
Wolf
Administrator
Administrator
Beiträge: 2048
Registriert: 30.11.2005, 22:52
Wohnort: Berg
Kontaktdaten:

Re: Betty mit der Steckdose betreiben - geht das ?

Beitrag von Wolf » 24.01.2023, 10:21

Es gibt da eine simple Möglichkeit:
https://www.lupine-shop.com/Ersatzteile ... bel-Wiesel
Damit kann man die Betty mit einem Wiesel leuchten lassen, bis zu 7 Watt. Das ist nicht besonders viel, aber ohne Kühlung regelt die Betty eh runter. Grüsse Wolf

Timmäh!
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 358
Registriert: 12.12.2006, 19:35
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 4,
Outbound Focal Series Road Edition,
Rotlicht int.
Wohnort: München

Re: Betty mit der Steckdose betreiben - geht das ?

Beitrag von Timmäh! » 24.01.2023, 13:20

Wolf hat geschrieben:
24.01.2023, 10:21
Es gibt da eine simple Möglichkeit:
https://www.lupine-shop.com/Ersatzteile ... bel-Wiesel
Damit kann man die Betty mit einem Wiesel leuchten lassen, bis zu 7 Watt. Das ist nicht besonders viel, aber ohne Kühlung regelt die Betty eh runter. Grüsse Wolf
Müsste das mit dem aktuellen Wiesel nicht etwas mehr sein? Die aktuellste Version lädt doch mit 1,9A statt mit 1,2A wie die vorherige Version.
Gruß, Timon

Antworten