Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Martino » 06.12.2018, 09:48

Hallo,
die Schnellspanner Halterung ist sehr gut und für mich bei 3 Fahrrädern unverzichtbar.
Nur wäre hier noch ein Diebstahlschutz für Gelegenheitsdiebe wünschenswert. Die SL möchte ich eigentlich immer am Zelt befestigt lassen, nur den Akku abzunehmen halte ich für einen vetretbaren Aufwand.
Vielleicht könnte man den Schnellspanner mit Mini-Zahlenschloss bauen oder die Arretierung (Hebelverschluss) mit einer Spezialschraube blockieren ?

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 594
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vorarlberg

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Speculum » 06.12.2018, 10:40

Im Grunde verstehe ich dich ja gut.
Aber trotz des Zahlenschlosses widersteht der Arm des Schnellspanners dem Bolzenschneider nicht.
Und Lupine die Diebstahlsicherung anzuhängen wäre dasselbe, wie wenn der Juwelier das von ihm verkaufte Collier bereits mit der Warnsirene auszustatten hätte. Und was ist mit dem vielen von uns eigenen Gewichtsfetischismus?

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Martino » 06.12.2018, 11:06

Einem Bolzenschneider soll dir Halterung nicht widerstehen. Nur Gelegenheitsdiebe.
Vielleicht ginge mit so einem TSA Kofferschloss was...

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
- SL/AF 7 StVZO, Rolf V1
- SL/A 7 International, Schnellspanner
- Piko RX4SC black
- Rotlicht mit Barolo Kit, Sattelstrebenhalter
- USB One
Wohnort: FRA

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Moof.It » 06.12.2018, 11:10

Martino hat geschrieben:Hallo,
die Schnellspanner Halterung ist sehr gut und für mich bei 3 Fahrrädern unverzichtbar.
Nur wäre hier noch ein Diebstahlschutz für Gelegenheitsdiebe wünschenswert. Die SL möchte ich eigentlich immer am Zelt befestigt lassen, nur den Akku abzunehmen halte ich für einen vetretbaren Aufwand.
Vielleicht könnte man den Schnellspanner mit Mini-Zahlenschloss bauen oder die Arretierung (Hebelverschluss) mit einer Spezialschraube blockieren ?


Man kann die Überlegung/en ja mal Stück für Stück durchgehen...

Eine Schraube benötigt eine kleine Gewindebohrung in der einen Halbklammer. Das wäre möglich, auch wenn da nur noch wenig "Fleisch" ist. ... Ab zum Uhrmacher :D Die passende Schraube, Inbus/Torx wären dann aber so Miniatur, dass die Handhabung eine echte Geduldsprobe wäre. Man könnte auch die eine Halbklammer mit einer Lasche versehen, die dann durch den geschlitzten Klemmhebel läuft. Ein kleines Loch darin für ein noch kleineres Schloss daran. Auch wirklich nicht das Wahre und mehr Pfusch. Ebenso einfach eine schmale Schlauchschelle um die Halterung damit man nicht einfach den Schnellspanner lösen kann. Zusätzlich müsste die Schraube, mit der die SL/A/F am Schnellspanner befestigt ist, konisch angefast sein, damit man nicht mit einer Zange zupacken kann. Und diese Schraube müsste auch noch gegen das Öffnen mit einem Torx oder Inbus geschützt sein. Wohl auch nicht praktikabel. Ein kräftiges Zupacken mit der SL/A/F im Griff lässt sicherlich den Schnellspanner selbst einfach brechen. Alles eher unvollkommen und schwierig.

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Martino » 06.12.2018, 12:00

Eine Fummellösung taugt auch nix. Daher ist es ja etwas schwieriger etwas praktikables zu finden

Benutzeravatar
microbat
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 1797
Registriert: 01.12.2005, 21:25
Wohnort: Franken

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon microbat » 06.12.2018, 14:38

Angenommen es findet sich eine praktikable Lösung um die Lampe am Lenker gegen den schnellen Diebstahl zu sichern - na dann nimmt eben der Dieb den kompletten Lenker mit. Vier Schrauben lösen und eine kleine Kabelschere für die Leitungen...
oder den Alu Lenker abreisen und die Lampe vom Rest abziehen. Dauert alles unter 100 Sekunden - wobei es effizienter wäre gleich das ganze Rad einzusacken.

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Martino » 06.12.2018, 15:45

Das ganze Rad ist jedoch über die Hausrat gut versichert :D

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
- SL/AF 7 StVZO, Rolf V1
- SL/A 7 International, Schnellspanner
- Piko RX4SC black
- Rotlicht mit Barolo Kit, Sattelstrebenhalter
- USB One
Wohnort: FRA

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Moof.It » 06.12.2018, 15:52

Martino hat geschrieben:Vielleicht ginge mit so einem TSA Kofferschloss was...


Vergesse dabei nicht eine Schaumstofftülle, wasserdicht, damit Dir dann das Geklappere nicht auf die Nerven geht. :P

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Martino » 06.12.2018, 15:58

Korrekt ! An was man alles denken muß...

Benutzeravatar
IndianaWalross
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 52
Registriert: 14.11.2018, 15:45
(Lampen-)Ausstattung: - Piko R4
- SL AF4 (StVZO)
- Rotlicht
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon IndianaWalross » 09.12.2018, 11:50

Irgendwie ist der Sinn eines Schnellspanners ad absurdum geführt, wenn man ihn mit Schraube festdengelt Leute. :wall:

Eine Möglichkeit wäre sonst, die Halterungen, die der SLA beiliegen, statt in Plaste oder was das ist, einfach aus Alu zu fräsen und als Zubehörteil zur SLAF separat verkaufen. Dann können die Leute denen 1 Clips zum abnehmen/befestigen zuviel ist, sich ihre Lampe untrennbar an den Lenker schrauben. :wink:

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Martino » 10.12.2018, 18:32

IndianaWalross hat geschrieben:Irgendwie ist der Sinn eines Schnellspanners ad absurdum geführt, wenn man ihn mit Schraube festdengelt Leute. :wall:

:


Ich möchte ja keine normale Schraube (das wäre wirklich unsinnig), sondern eine Variante, wo eine Spezialschraube den Schnellspannhebel blockiert. Diese Spezialschraube sollte dann in wenigen Sekunden mitbdem passenden Schlüssel entfernt werden können. (Z.B. wie beim Hexlox System, wo damit eine Innensechskantschraube blockiert wird)

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
- SL/AF 7 StVZO, Rolf V1
- SL/A 7 International, Schnellspanner
- Piko RX4SC black
- Rotlicht mit Barolo Kit, Sattelstrebenhalter
- USB One
Wohnort: FRA

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Moof.It » 10.12.2018, 19:06

Martino hat geschrieben:Ich möchte ja keine normale Schraube (das wäre wirklich unsinnig), sondern eine Variante, wo eine Spezialschraube den Schnellspannhebel blockiert. Diese Spezialschraube sollte dann in wenigen Sekunden mitbdem passenden Schlüssel entfernt werden können. (Z.B. wie beim Hexlox System, wo damit eine Innensechskantschraube blockiert wird)


Dazu würdest Du eine Spezialschraube benötigen, vielleicht mit einem M2, oder höchstens M3 Gewinde, dazu maximal 3 mm Gewindelänge. Dicker ist die Halbschelle unter dem Spannhebel nicht. Dann ein großer flacher (ähnlich der Schraube mit der eine Lupine Leuchte befestigt ist), oder angefaster Schraubenkopf, damit M5 Inbus passt. Und dort könntest Du den Hexlox Sicherungsmagneten einsetzen. Ob es Firmen gibt die so eine Sonderanfertigung herstellen?!

Martino
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 34
Registriert: 18.10.2018, 08:46
(Lampen-)Ausstattung: SL AF 7 /
2 x Rotlicht
Wohnort: Raum Esslingen

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Martino » 10.12.2018, 19:13

Vielleicht kann Lupine ja sowas mal als Zubehör anbieten :wink:

Das teure Equipment muss ja irgendwie gegen Diebstahl geschützt werden und bei jedem kurzen Stopp immer die Lampe abzunehmen, ist etwas umständlich.
Zuletzt geändert von Martino am 10.12.2018, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
- SL/AF 7 StVZO, Rolf V1
- SL/A 7 International, Schnellspanner
- Piko RX4SC black
- Rotlicht mit Barolo Kit, Sattelstrebenhalter
- USB One
Wohnort: FRA

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Moof.It » 10.12.2018, 19:15

Martino hat geschrieben:Vielleicht kann Lupine ja sowas mal als Zubehör anbieten :wink:



Hat der Wolf eigentlich noch Haare am Kopf? Oder hat er sich diese schon in Verzweiflung alle herausgerissen?! :lol:

Benutzeravatar
Moof.It
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 104
Registriert: 10.08.2017, 19:49
(Lampen-)Ausstattung: für Fatbike und Fully
- SL/AF 7 StVZO, Rolf V1
- SL/A 7 International, Schnellspanner
- Piko RX4SC black
- Rotlicht mit Barolo Kit, Sattelstrebenhalter
- USB One
Wohnort: FRA

Re: Schnellspanner Halterung - Diebstahlschutz

Beitragvon Moof.It » 10.12.2018, 19:23

Martino hat geschrieben:
Das teure Equipment muss ja irgendwie gegen Diebstahl geschützt werden und bei jedem kurzen Stopp immer die Lampe abzunehmen, ist etwas umständlich.


Ich verstehe Deine Sorge! Ganz sicher! Aber wer an Deine Lampe will, packt sie mit der Hand und knickt sie zur Seite hin ab. Dein Schnellspanner bricht an den Bügeln. Ein neuer kostet den Dieb nur kleines Geld. Das geht mindestens so schnell wie einen ungesicherten Schnellspanner öffnen und abziehen.
Da hilft auch keine Sicherungsschraube.


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste