SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Alles zum Thema Akkus, Laden, Elektronik, Tipps und Tricks, Leuchtmittel usw.

Moderatoren: Wolf, Stefan, calle

Photonpower
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 20
Registriert: 24.11.2009, 15:12
(Lampen-)Ausstattung: SL A

Piko 4 / 1200 Lumen
Wohnort: Bonn

SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon Photonpower » 03.12.2017, 07:08

Guten Morgen zusammen,

mir ist bei der Programmierung meiner SLA folgendes aufgefallen :

ich möchte das die Lampe immer in der 12 Watt-Stufe nach den Einschalten startet, also Taster so lange drücken bis dieser 1x aufleuchtet - aber :

es bleibt bei der helleren Stufe im Nachtfahrlicht ...

Ich kann zwar durch Betätigen des Tasters zwischen der 12 Watt / 16 Watt - Stufe die Helligkeit verändern, aber die Lampe soll ja nach dem Einschalten SOFORT in den 12 Watt-Modus gehen.


Mache ich da etwas in der Vorgehensweise falsch ?


Viele Grüße

Thomas
Allzeit gut Licht !!

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 442
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vor dem Arlberg

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon Speculum » 03.12.2017, 09:21

.... siehe die Antwort im gleichnamigen Thread im Support Forum

Benutzeravatar
Erleuchteter
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 49
Registriert: 20.11.2016, 14:56
(Lampen-)Ausstattung: Lupine Betty TL2 Pro
Lupine Piko TL Max
Lupine Blika RX7
Lupine SL A7
Lupine Rotlicht
Lupine Charger One

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon Erleuchteter » 03.12.2017, 22:59

Hallo Photonpower,
Das gleiche Problem hatte ich ( wollte immer die SL A in 16W betreiben).
Habe meine im Alternativen Modus(4x aufleuchten beim Programmierer) :mrgreen:
Das heißt ein dimmen ist nicht mehr möglich. 1x Einschalten ist Sensorgesteuert Tag/Nachtlicht also 16W bzw. 8W. Nächster Tastendruck ist nur Tagfahrlicht, nächster Tastendruck ist nur Nachtfahrlicht.
In Kombination mit dem Eco Modus solltest du deine gewünschte Funktion haben.

Gruß Andreas
4EA7107B-01CA-4409-A1B4-E2719AE20A84.jpeg
:dog:

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 46
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon MBiker » 04.12.2017, 11:05

kann man denn ECO und Alternativ kombinieren? Wie lange hält denn der 3,3 Ah länger als im Normalmodus ( Nacht) Wir waren etwa 1,10 h unterwegs. Bei etwa 1% war der Akku schon in der Warnstufe Rot- also fast leer. Da ich die SL-A in Kombi mit Helmlampe verwende reicht mir eigentlich der Eco Modus aus. Nur die Laufzeit sollte schon ein wenig länger sein.Oder hat der fast neue Akku schon ein weg? Gruß Thomas

Helius
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 27
Registriert: 30.08.2014, 23:21
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 5 (1100 Lumen)
Wilma R7 (3200 Lumen)
Rotlicht
Wohnort: Wolfsburg

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon Helius » 04.12.2017, 11:34

MBiker hat geschrieben:kann man denn ECO und Alternativ kombinieren? Wie lange hält denn der 3,3 Ah länger als im Normalmodus ( Nacht) Wir waren etwa 1,10 h unterwegs. Bei etwa 1% war der Akku schon in der Warnstufe Rot- also fast leer. Da ich die SL-A in Kombi mit Helmlampe verwende reicht mir eigentlich der Eco Modus aus. Nur die Laufzeit sollte schon ein wenig länger sein.Oder hat der fast neue Akku schon ein weg? Gruß Thomas


Da steht doch wie lange sie durchhalten sollte:
https://www.lupine.de/produkte/fahrradbeleuchtung/fahrradbeleuchtung-(stvzo)/sl-a/leuchtstufen

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 46
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon MBiker » 05.12.2017, 08:47

ja da steht 1.30 h - ich fragte nach Erfahrungen bei 1% Celsius -Laufzeit 1:10 h und der Laufzeit im Eco-Modus.

kabelbinder
sucht Erleuchtung
sucht Erleuchtung
Beiträge: 7
Registriert: 10.10.2015, 15:42
(Lampen-)Ausstattung: Piko R (2015), Neo (2016), SL-A (2017)

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon kabelbinder » 05.12.2017, 09:43

Hallo,

bei mir halten die 3,3Ah-Akkus bei wechselnder Witterung (-2 bis +5°C) in Summe (mehrere Starts und Landungen) rund 60-70 Minuten unter Volllast (16W) durch. Bei Kälte halten die Akkus bekanntlich weniger lange durch als unter Idealbedingungen (oder rein rechnerisch). Um wieviel länger die Leuchtzeit im ECO-Modus ist? Keine Ahnung, konnte ich bislang nicht testen; rein rechnerisch sollten das 2 Stunden sein, dürfte aber in der Realität kürzer sein.

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 46
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon MBiker » 05.12.2017, 11:26

Danke, dann ist der Akku schon O.K. deckt sich mit meiner Messung. Werde den Eco-Modus mal testen. Aber ja- dürfte so 1,45 h sein. Gruß Thomas

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 442
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vor dem Arlberg

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon Speculum » 06.12.2017, 22:54

MBiker hat geschrieben:... ich fragte nach Erfahrungen bei 1% Celsius -Laufzeit 1:10 h und der Laufzeit im Eco-Modus.

Aufgrund dieses Threads testete ich heute einmal meinen 3,3 Ah Akku (Erstbetrieb Sommer 2013) bei Temperaturen zwischen - 7°C und - 2°C. Nach fünfzig Minuten Betrieb mit Tagfahrlicht und knapp mehr als einer Stunde Nachtfahrlicht mit voller Leistung schaltete der Taster der SL-A auf Rotlicht (1.Akkuwarnung) um. Danach dauerte es über eine Viertelstunde (ebenfalls bei voller Leistung) bis zur 2.Akkuwarnung, die gefühlte zwei bis drei Minuten dauerte. Im "Reservetank" ließ ich die Lampe nur kurz laufen und tauschte den Akku vor dem Ausfall der Lampe aus.
Aufgrund meiner sonstigen Erfahrungen mit der 8 W Stufe habe ich keinen Anlass, zu bezweifeln, dass selbst mein vierjähriger Akku im EcoModus
fast die angegebenen zwei Stunden durchhält.

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 46
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon MBiker » 07.12.2017, 09:19

Tja dann müßte mein fast neuer Akku ja defekt sein? 1.10 h im Dauerbetrieb volle Leistung ist schon recht wenig wenn man deine Daten vergleicht?Gruß

Helius
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 27
Registriert: 30.08.2014, 23:21
(Lampen-)Ausstattung: Wilma 5 (1100 Lumen)
Wilma R7 (3200 Lumen)
Rotlicht
Wohnort: Wolfsburg

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon Helius » 07.12.2017, 16:50

MBiker hat geschrieben:Tja dann müßte mein fast neuer Akku ja defekt sein? 1.10 h im Dauerbetrieb volle Leistung ist schon recht wenig wenn man deine Daten vergleicht?Gruß


Wenn du die Möglichkeit hast den Akku mal mit nen Charger One Checken.

Speculum
erleuchtet
erleuchtet
Beiträge: 442
Registriert: 15.10.2009, 21:03
(Lampen-)Ausstattung: Lupine
Wilma 17W
Betty R (4500 lm)
Rotlicht
SL-A
Wohnort: Vor dem Arlberg

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon Speculum » 07.12.2017, 18:38

MBiker hat geschrieben: .... dann müßte mein fast neuer Akku ja defekt sein? 1.10 h im Dauerbetrieb volle Leistung ist schon recht wenig wenn man deine Daten vergleicht?


Warum?

Eher bestätigen "meine" Werte doch deine Erfahrungen:
50 Minuten mit Tagfahrlicht entsprechen bei der StVZO-konformen SLA ungefähr 5 Minuten Laufzeit mit voller Leistung. Das bedeutet, dass mein Akku im Falle durchgehend voller Leistung der Lampe grob geschätzte 65 Minuten bis zum Umschalten der Lampe auf die rote Taster-LED durchgehalten haben würde. Bei dir leuchtete die rote LED jedenfalls nach 70 Minuten. Wie lange die rote LED zu diesem Zeitpunkt schon leuchtete bzw. wie lange sie noch geleuchtet hätte, weiß ich natürlich nicht. Aber so oder so bewegt sich das alles doch in ähnlichem Rahmen.
Ich muss ergänzen, dass der von mir verwendete Akku normalerweise nur als vorsichtshalber mitgeführter Ersatzakku verwendet wird und daher sicher nicht mehr als 30 Ladezyklen hinter sich hat.

MBiker
beleuchtet
beleuchtet
Beiträge: 46
Registriert: 27.07.2017, 15:04

Re: SLA Eco-Modus ( 12 Watt statt 16 Watt )

Beitragvon MBiker » 07.12.2017, 23:28

alles klar , das wußte ich nicht. Auf alle Fälle wird der ECO Modus eingestellt und getestet. Danke Gruß Thomas


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste