Breiter Einsatzbereich Lupine

Hier findet Ihr das alte Forum in Archivform

Moderator: Stefan

Gesperrt
brennmeisterxl

Breiter Einsatzbereich Lupine

Beitrag von brennmeisterxl » 28.11.2004, 17:09

hey, Lupi-zeltbewohner,
ich wollte Euch diesen Beitrag eines Bikers, der in eBay seine Passubio verkauft, nicht vorenthalten; ich hoffe, der Autor verzeiht mir die Zewckentfremdung seiner Zeilen :-)
da hatten einige potentielle Käufer diverse Fragen gestellt, s. die Antworten; wußt nicht, wie breit man doch eine Lupine verwenden kann ...
harharhar

Zitat : "...Hatte noch nie einen Artikel mit so vielen Fragen ! Diese will ich aber gerne beantworten.
Wir Mountainbiker scheinen alles ganz genau wissen zu wollen :

Es handelt sich natürlich um eine originale Lupine Passubio Lampe, allerdings ein älteres Modell.
das genaue Kaufdatum weiß ich wirklich nicht mehr.
Die Zeiten als ich damit durch den Passubio am Gardasee gefahren bin sind leider vorbei :-(
Die Lampe ist also ca. 5-7 jahre alt, aber eben kaum benutzt. Ein Ladegerät ist nicht dabei.
Hierzu kann jedes "normale" Ladegerät mit 6 V verwendet werden (z.B. vom Auto).
Die Akkus sind robuste Pb-Akkus mit 3,8 AH. Die Akkuhalterung ("Flasche") ist von BLT.
Da ging deren Akku allerdings schnell kaputt und ich habe diese Akkus eingebaut (Sonnenschein).
Das Abblendlicht leuchtet damit ca. 3-4 Stunden. Das Fernlicht habe ich noch nie dauerhaft ausprobiert, nur soviel : nach den 1,5 Stunden Auffahrt auf unseren Hausberg konnte ich auch noch mit Fernlicht runterdonnern.
Ich denke man kann für "kleines Geld" eine gutes Beleutungssystem ersteigern, das mich mal knapp 500 DM (komplett) gekostet hat.
Zum Vorzeigen des neuesten high-tech Spielzeugs ist es allerdings nicht geeignet.
Da müssen ja heute Beschreibungen her (siehe die website von lupine) als wenn es sich um ein raketentriebwerk handelt ;-)

Viel Spaß und Erfolg beim Bieten und immer eine Handbreit Schotter unter den Reifen !



spezielle Eigenschaften ;-) :

- sie kann nicht fliegen
- sie kann nicht schwimmen
- sie kann leuchten
- sie raucht hoffentlich nie
- sie kann nicht die Stromlieferung durch RWE oder E.ON ersetzen
- sie kann nur geringfügig heizen (Fernlicht verwenden ;-)
- sie eignet sich als Wurfgeschoss bei Angriffen durch Wanderer oder Wildschweine
- sie macht sich aber auch in einer Vitrine ganz hübsch
- sie kann als high-tech Tech Nachttischlampe verwendet werden
- wenn man die Batterie entfernt, den Boden wieder einschweißt und den Deckel durchlöchert,
kann man sie als Trinkflasche verwenden !

" Zitat Ende

Gruß, Matthias

Gesperrt