Auftragsabwicklung?

Hier findet Ihr das alte Forum in Archivform

Moderator: Stefan

The Thargoid

Auftragsabwicklung?

Beitragvon The Thargoid » 30.11.2005, 17:34

Servus,

nach langem hin und her und vielem lesen und suchen habe ich mich nun endlich dazu durchgerungen meinem Bike ein ordentliches Beleuchtungssystem zu spendieren.

Die Informationen auf der Lupine Website sind sehr gut und haben viele Fragen von vornherein geklärt, insbesondere dem fundierten Background-Wissen über Leuchtmittel und Akkutechnik.

Also dachte ich mir "Fiat Lux" und wollte los bestellen.

Als erstens schaute ich in den Webshop und druckte mir die Preisliste aus.
Nach einer kurzen Finanzprüfung meinerseits hatte ich mir das passende Komplettpaket Edison 4 auserkoren (später denke ich kann man immer noch einen größeren Akku und ein besseres Ladegerät kaufen) also schaute ich den Webshop und musste ernüchtern feststellen das mein Paket nicht dort aufgeführt wurde.

Somit setzte ich eine Mail ab und wollte erfragen ob ich einfach direkt bei Lupine den Artikel bestellen konnte... leider habe ich nach 2 Tagen noch keine Antwort darauf erhalten einen Anruf habe ich getätigt jedoch immer nur ein Belegtzeichen gehört.

Macht ja nichts dachte ich mir, wenns drausen so dunkel ist wird die Manschaft sicher sehr viel um die Ohren haben.

Ein Anruf an einen Stuttgarter Outdoor Spezialist war (natürlich) auch erfolglos, welcher Irrer kauft sich auch so eine teure Bikelampe... ICH den mein Bike macht mehr KM als manches Auto von meinen Freunden im Jahr.

Nicht verzagen, ich schrieb einfach eine Bestellung und hab diese einfach gefaxt mit der Bitte um eine Auftragsbestätigung und wen es möglich wäre einen ungefähren Liefertermin.

Seitdem lummere ich jede Minute um unser Bürofax rum so das meine Kolleginen mich schon davon wegscheuchen.

Demnächst muss ich auf eine Seminarreihe die jeden Samstagmorgen losgeht und das einzigste was mir das aufstehen so früh im Dunkeln freude bereiten würde, wäre ein alles erleuchtende System von Lupine.

Licht mach bekanntlich glücklich
deswegen die Frage:
Wan bin ich dran, ist meine Bestellung wenigstens angekommen?

Grüße

Rechtschreibfehler sind absicht damit ich meinen Text wiedererkenne.

Wolf

Re: Auftragsabwicklung?

Beitragvon Wolf » 30.11.2005, 17:42

sorry für den Ärger, Problem ist wohl das es ein Fax war mit vielen Wünschen, Auftragsbestätigung , Liefertermin etc. Hier ist der Shop viel besser. Zur Info anrufen ist gut, es kann schon mal sein, das besetzt ist, auch bei 2 ISDN Leitungen scheint das möglich zu sein, es ist aber nicht die Regel, gute Zeit zum was Fragen ist erfahrungsgemäss von 15 bis 18 Uhr.

Noch was : alles was mit E anfängt ist leider im Moment nicht verfügbar, ich hab in einem anderen threat das schon mal ausgeführt. W, N und P sind da besser.

Bild

The Thargoid

Re: Auftragsabwicklung?

Beitragvon The Thargoid » 30.11.2005, 17:58

Danke für die schnelle Antwort!

Habe gleich danach den Thread gefunden in dem es um den Lieferengpass mit den Edison Modellen geht.

Hätte ja mal vorher im Forum suchen sollen, sorry.

Werde mal versuchen euch telefonisch von meiner Seite aus (Primärmultiplex Anschluß mit 30 Amtsleitungen eure 4 Anschlüße) zu erreichen. ;-)

Hatte natürlich schon damit gerechnet das es dauern wird, wie schon erwähnt, es ist dunkel drausen und eure Systeme sind von vielen seiten her als die besten prämiert worden. Verständlich das es gerade vor Weihnachten zu engpässen kommt.

Wollte nur sicherstellen das auch meine Bestellung registiert und "ge'queued" ist.

Da werd ich mal seit langen wieder mit echter Vorfreude auf die Weihnachtszeit warten... bis die lichtlein angehen.

danke!

PS: Ich hatte gar keinen Ärger!

Rechtschreibfehler sind absicht damit ich meinen Text wiedererkenne.


Zurück zu „Altes Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste