pcs erkennt den vollen Akku nicht

Hier findet Ihr das alte Forum in Archivform

Moderator: Stefan

eddy

pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon eddy » 12.11.2005, 22:35

Hallo,
wenn ich meinen Nightmare Brenner mit PCS V3.1 an den vollen Akku anschließe, durchläuft dieser die Initialisierung und schaltet danach auf Reserve. Habe auch schon versucht das pcs auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen, brachte keinen Erfolg. SOS Signal wird aber noch zutreffend gesendet. Wenn ich meinen weiteren Brenner anschließe läuft dieser noch 2 Stunden mit dem Akku. Am Akku kann es daher nicht liegen.

Brauche mal Eure Hilfe

Grüße Eddy

hoppepit

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon hoppepit » 13.11.2005, 21:32

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem mit dem gleichen PCS V 3.1 nur nicht ganz so gravierend.
Wenn meine Nightmare einige Zeit in Betrieb war und ich sie für ein paar Minuten abschalte und dann wieder starte zeigt das PCS "Reserve" an, die gelbe LED leuchtet, obwohl der Akku noch lange nicht leer ist.
Wenn ich das Kabel an der Akkuflasche abziehe und wieder neu anstecke, arbeitet das PCS wieder vollkommen normal.
Woran mag das liegen?

Gruß, Peter

Bruno

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon Bruno » 14.11.2005, 09:16

Am mäßigen Kontakt...

nightrider

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon nightrider » 14.11.2005, 22:58

Ich habe genau das gleiche Problem wie Peter und bezweifle, dass das am Kontakt liegt. Ich habe das Phänomen schon mehrfach beobachtet: die Lampe arbeitet ganz normal und sehr oft (nachweisbar) kommt die gelbe Reserve LED nach dem Aus- und wieder Einschalten. Das lässt sich Testen: (10hA Akku) ca. 30min bei voller Leistung (25W) leuchten, die Lupine kurz aus und gleich wieder einschalten und schon ist die Reserve LED am leuchten. Wenn ich ca. 45min bei voller Leistung leuchte, ohne die Lupine auszuschalten, kommte keine Reserve LED. Ich bin noch daran, das noch ein paarmal zu testen - das Resultat scheint aber jetzt schon eindeutig. Ich bezweifle, dass das am Kontakt liegt, v.a. da das Aus- und wieder Einschalten nichts an den Kontakten macht - ausser ev. kurzzeitig mehr Strom ziehen was die Kontakte in der Regel eher "reinigt". Oder liege ich hier völlig falsch?

Woran kann das liegen?
Gruss, Stefan

hoppepit

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon hoppepit » 15.11.2005, 00:27

Hi,

ich denke nicht, daß es bei mir an den Kontakten liegt. Diese sind blank und mit dutch grease gefettet.

Ciao, Peter

nightrider

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon nightrider » 15.11.2005, 20:11

Hi,

ich habe übrigens das PCS V3.2

Gruss
Stefan

thomas

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon thomas » 19.11.2005, 19:31

Hallo, habe ähnliches Phänomen, vielleicht noch unerklärlicher.
Wenn ich morgens zur Arbeit fahre, leuchtet mein Brenner ungefähr 1 Stunde abgeblendet, ab und zu mit voller Leistung (16 Watt).
Schalte ich abends wieder ein, leuchtet gelb und rot. Ich kann dann allerdings ohne Probleme 1 Stunde mit 16 Watt nach Hause fahren. Ist zwar berunhigend zu wissen, allerdings kann ich mich auf die LED´s überhaupt nicht verlassen. Wie ist das erklärbar???

hoppepit

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon hoppepit » 19.11.2005, 20:47

Hi,

das mit der roten LED hatte ich auch schonmal, wenn ich das PCS nicht "abgeklemmt" habe und den Brenner nach ein paar Ein- und Ausschaltvorgängen mit Pausen wieder gestartet habe, obwohl der Akku noch jede Menge "Saft" hatte.
Ist mir auch unerklärlich.
Vielleicht kann ja mal einer der "Wölfe" was dazu sagen.

Happy "zelting"
Gruß, Peter

thomas

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon thomas » 25.11.2005, 16:26

Hallo,
verfolge die spannende Diskussion um Servicefreundlichkeit. Ist zwar interessant, aber einige Leute müssen da ganz schön viel Zeit haben!!!!
Ich fürchte auch, dass andere Themen (Probleme!?) darunter leiden, da Sie nicht beantwortet werden.
@Wolf: würde mich freuen, denn Du zu dem von eddy angestoßenen Thema auch einmal Stellung nehmen könntest. Würde mich interessieren, warum sich unsere Lampensysteme nicht an die Betriebsanleitung halten.
Würde mich unheimlich über eine Stellungnahme freuen, wenn andere Themen mal wieder nicht endlos totdiskutiert werden

Gruß
Thomas

eddy

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon eddy » 25.11.2005, 18:29

Hallo,

habe von Wolf eine Antwort bekommen. Erst nachdem ich ihn persönlich angeschrieben habe. Soll am schwachen Akku liegen.

Service habe ich bekommen, ist allerdings nicht ins Forum gelangt. Mit nem neuen Akku läufts....

thomas

Re: pcs erkennt den vollen Akku nicht

Beitragvon thomas » 26.11.2005, 18:29

Danke für die Antwort. Ich habe auch die erfahrung gemacht, dass es am besten ist, man ruft direkt an oder schreibt persönlich, nicht über das (endlose) Forum.

Freut mich, dass Dein Problem gelöst ist. Allerdings ist mein Akku erst ein Jahr alt und nach Lupine-Beratung gepflegt. Würde mich schon wundern, wenn es (schon wieder) am Akku liegt.

Gruß
Thomas


Zurück zu „Altes Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste