stuby im regen

Hier findet Ihr das alte Forum in Archivform

Moderator: Stefan

Gesperrt
karsten reincke

stuby im regen

Beitrag von karsten reincke » 07.06.2005, 16:25

hallo aus dem flachland!
am sonntag war ich mit meinem bike unterwegs, es wechselte sich starker regen und sonne ab. am bike war meine stuby, deren frontscheibe abends von innen völlig naß war. beim einschalten ging nur die untere hälfte des clusters an, nach und nach flackerten auch einige andere leds mit. also aufgemacht und auf die heizung gelegt, am morgen war das ding trocken und alles funktionierte wie eh un je, keine probleme. also vorab, die lampen sind schon ihr geld wert!
aber, wie kommt das dazu, daß die leds unterschiedlich an und ausgehen, flackern, manchmal der halbe cluster ausfällt?
karsten

microbat

Re: stuby im regen

Beitrag von microbat » 08.06.2005, 08:42

Hallo, auf die eigentliche Frage:"wie kommt das dazu, daß die leds unterschiedlich an und ausgehen ..." habe ich keine Antwort - aber Wolf schrieb mal wegen einer beim Zelten abgesoffenen Nightmare, daß es etwas bringt, wenn die Öffnung des O-Ring am Brennerglas oben ist und dadurch weniger (evtl. kein) Spritzwasser ins Gehäuse eindringt.
Grüße

Stefan

Re: stuby im regen

Beitrag von Stefan » 08.06.2005, 14:25

Die LED's sollten aber unter keinen Umständen ausfallen. Die Platine ist eigentlich versiegelt, also stimmt möglicherweise mit der Versiegelung etwas nicht.

karsten reincke

Re: stuby im regen

Beitrag von karsten reincke » 08.06.2005, 18:50

versiegelung? da habe ich nicht nachgesehen, ich habe NUR das frontglas entfernt und dann die lampe trocknen lassen. jetzt geht ja alles wieder ordentlich! wäre es angebracht, im laufe des sommers die lampe mal zu euch zu senden, um das testen und bei bedarf ändern zu lassen? ich habe eine ältere stuby, allerdings mit einem neuen cluster aus dem letzten jahr.
karsten

Stefan

Re: stuby im regen

Beitrag von Stefan » 09.06.2005, 13:29

Es geht um die Versiegelung der Platine, die Lampe selbst ist ja nicht wasserdicht. Ich denke wir schauen uns die bei Gelegenheit mal an.

karsten reincke

Re: stuby im regen

Beitrag von karsten reincke » 10.06.2005, 11:31

danke erstmal, ich denke, daß ich die lampe mitte juli an euch sende, vorher brauche ich sie im urlaub! (ein hoffentlich trockener urlaub...)
karsten

Gesperrt