****31.8 mm Zeltstangen****

Hier findet Ihr das alte Forum in Archivform

Moderator: Stefan

Gesperrt
Stefan

****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von Stefan » 04.04.2005, 20:00

Wir brauchen mal eure Mithilfe. Wer von euch verwendet bereits diese dickere Zeltstange. Besteht Interesse an einem speziellen Halter für diese Art Zeltstange?
Denkt ihr diese Grösse wird sich langfristig auf dem Markt behaupten?

Markus

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von Markus » 04.04.2005, 20:14

Ich habe an einem meiner Bikes eine solche Stange, habe meine Lupines aber trotzdem dran befestigen können (die Ringe sind zum Glück ja ziemlich gut dehnbar). Insofern besteht bei mir kein dringendes Verlangen danach. Viel praktischer wäre eine seitliche Justage.

Falls mich jemend fragen sollte: ich persönlich finde die 31,8mm-Dinger sowieso hässlichen Schrott. Deshalb habe ich mein Rennzelt sogar auf eine herkömmliche Stange umgerüstet. Fundierte Tests belegen sogar, dass die 31,8mm-Stangen nicht mal unbedingt stabiler sind als die mit 25 Komma irgendwas mm. Jene Hersteller, die sowieso nichts anständig zu Ende konstruiert kriegen, schaffen's halt auch beim grösseren Durchmesser nicht.

Gruss
Markus

christopher

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von christopher » 04.04.2005, 20:52

Ich gehe davon aus, dass bei Rennrädern immer mehr Lenker mit diesem Durchmesser angeboten werden. Eigentlich spricht zwar nichts dafür, aber es müssen halt immer mal wieder neue Trends am Markt gesetzt werden. Denn irgendwie muss das 2005'er Modell sich ja von dem 2004'er unterscheiden....

Also, wenn Ihr nett sein wollt, dann bietet Euren Kunden und denen die es werden wollen als Option die Befestigung für 31,8mm Lenker an. Denn, wenn schon Lupine, dann sollte der Halter auch zum Lenker passen.

Und, auch Lupine kann bestimmt ein paar Euros an den Nachrüstern verdienen. Wenn Ihr es besonders gut machen wollt, dann gestaltet einen neuen Halter so, dass man ihn mit einem Einsatz für 26mm bzw. 25,8mm Lenker verwenden kann und ohne für 31,8mm Typen. Von Syntace gibt es eine solche Lösung für deren Lenkeraufsätze und das, obwohl man auch dort nichts von den dicken Dingern hält....

Von MTB's weiss ich nicht viel, aber vermutlich sieht es da aehnlich aus.

brennmeisterxl

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von brennmeisterxl » 04.04.2005, 21:26

ich fahre auch lieber classic 22/25 mm, dafür gibt auch mehr vorbauten; ich teile markus' meinung, einen schwenkbaren halter hielte ich für eine echte bereicherung, s. das, was cateye macht (links/rechts); ganz edel wäre auch ein kippbarer halter für's abblenden; akzeptiert ihr schon vorbestellungen ;-)
gruß,
matthias

EvoOlli

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von EvoOlli » 05.04.2005, 09:12

Abgesehen von Euch Schmalreifenzelter gibt es auch Leute, die auf dicken Zelten unterwegs sind und dort sind die 31.8er Zeltstangen eine echte Bereicherung. Dies merkt man bei 700mm langen Zeltstangen direkt, da brauche ich keine Untersuchung.

Daher wäre es schon genial, wenn Lupine eine Lösung anbieten würde, da das Gummi der Halterung bei 31.8 doch stark überdehnt wird. Gerade wenn man mit verschiedenen Zelten in verschiedenen Größen unterwegs ist, wäre eine schöne adaptive Lösung prima.

Markus

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von Markus » 05.04.2005, 11:41

Nur nicht frech werden, ja?! Bild

Gruss
Markus

Stefan

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von Stefan » 05.04.2005, 14:20

Mit einem längern Gummiring ist das Problem leider nicht behoben. Gibt es sonst noch Lupianer welche die Lampe mit dem 25mm Ring an einer 33.8 mm Stange befestigen?

Bild

Moose

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von Moose » 05.04.2005, 18:51

Naja, ich hab´ die Latüchte an einer 25mm Stange, die ist jedoch dick mit Griffband umwickelt. Etwas mehr Platz wäre nicht verkehrt, geht aber auch so.

Ein horizontales und vertikales Drehen am Halter würde mir mehr bringen!

Bye
Moose

Helmut

Re: ****31.8 mm Zeltstangen****

Beitrag von Helmut » 05.04.2005, 20:08

Geht in eine andere Richtung aber interessiert Euch villeicht auch: An meiner Stirnbandhalterung drehte sich beim Laufen die Lampe langsam nach unten, nachdem ich Isolierband um die Halterung gewickelt habe hält das ganze.

Gesperrt